Der Banner

[IC] Kampfaktionen

[IC] Kampfaktionen



kaigrass Post

Verfasst am: 10 Dez 2004 20:47
Alle Aktionen während des Kampfes bitte hier posten. Würfeln bitte im Würfelthread.

Beispiel:

Burth klettert die Leiter hoch und wendet sich den Untoten zu. Kraftvoll reißt er den Streitkolben des Pelors in die Höhe. "WEICHET! Weichet vor dem Licht der Sonne." Sein Streitkolben beginnt zu leuchten, als der alte Mann die Macht seines Gottes heraufbeschwört.
---
(move, turn undead)


kaigrass Post

Verfasst am: 14 Dez 2004 08:29
Abfallgrube - Runde 2

Initiative:
Sogoon 27
Gilthas 11
Burth 7
Kognoskula 6
Dimble 5
Schattenvieh 5
-----
Status:
Burth: unverletzt
Dimble: unverletzt
Kognoskula: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Sogoon: unverletzt

Schattenvieh: verletzt
Rattenschwarm: leicht verletzt


kaigrass Post

Verfasst am: 14 Dez 2004 08:35
Sogoon:

Sogoon sieht, was Gilthas gemacht hat und will es dem jungen Menschen gleich tun. Er greift in seine Gürteltasche und holt eines der Weihwasserfläschen hervor. Schnell zieht er den Korken ab, tritt ein Stück auf das Wesen hinzu und schüttet das Wasser über die Schattengestalt.

(draw holy water (MEA), 5ft. step, douse creature with holy water (SA))


dimble Post

Verfasst am: 14 Dez 2004 11:26
Dimble:

Dimble stellt seine Laterne ab und spannt seinen Bogen. Er will sich so positionieren, dass er eine möglichst gute Schußbahn auf den Schatten hat und seinen Kollegen nicht in den Rücken schießt. Wenn er diese eingenommen hat, schießt er einen Pfeil in den Schatten.

(Laterne abstellen(move action), position einnehmen(je nachdem), vielleicht noch schießen(standard action))



kaigrass Post

Verfasst am: 14 Dez 2004 12:28
Burth:

Burth tritt mutig vor Kognoskula und hält den Streitkolben, der er seit des Betreten des Turmes nicht aus der Hand gelegt hat, dem Schatten entgegen. "Auch Du wirst die volle Macht des Lichtes Pelors zu spüren bekommen."

(move, turn undead w/ greater turning)


Gilthas Post

Verfasst am: 14 Dez 2004 20:38
Gilthas:

Gilthas geht noch einen weiteren Schritt zurück. Dabei zieht er das zweite Weihwasserfläschchen aus seinem Gürtel und versucht den Inhalt über die Schattenkreatur zu schütten.


kaigrass Post

Verfasst am: 16 Feb 2005 15:13
Entdeckt!
Runde 1
Initiative:
15 Xiara
09 Raspit
04 Arbeiter

Status:
Xiara: unverletzt
Raspit: unverletzt

Arbeiter: unverletzt


Boldran Post

Verfasst am: 16 Feb 2005 15:27
"Sturm, trage mich in den Kampf. Ein kurzer scharfer Galopp, die Strecke ist nicht weit!"

Sturm steigt auf die Hinterbeine, während er kräftig wiehernd mit den Vorderhufen ausschlägt.

Dann prescht der Apfelschimmel los.

Boldran zieht seinen Kriegshammer und reitet auf die Halblinge zu.



Xiara Post

Verfasst am: 16 Feb 2005 15:53
"Kobolde!" zischt Xiara als sie auf die beiden Halblinge deutet. "Seid vorsichtig, das ist sicher eine Falle!"

Die Waldelfin bleibt leicht geduckt auf der Hügelkuppe stehen und blickt sich von dort aus nach möglichen Verstecken um, so ganz traut sie der Angelegenheit nicht. Währenddessen greift sie mit der rechten Hand über ihre Schulter und zieht langsam ihr Schwert aus der Scheide.


dimble Post

Verfasst am: 16 Feb 2005 16:08
Dimble beruhigt seinen Esel und weist ihn an, hier zu bleiben.
Dann beobachtet er kritisch die Situation.

(handle animal:stay(move action))


Gilthas Post

Verfasst am: 16 Feb 2005 16:50
Mit scharfem Auge erkennt Gilthas, daß es sich nicht um Halblinge handelt, und wer sich verstellt, hat auch was zu verbergen.

"Das sind keine Halblinge!" flüstert Gilthas zu seinem Nebenmann. Dann geht er auf die Viecher zu und zieht dabei seine beiden Dolche, nur um den einen, sobald er nahe genug dran ist, auf den nächsten Kobold zu werfen.

Wenns nur eine Überraschungsrunde gibt, geht Gilthas nur bis auf 30ft heran.


Kognoskula Post

Verfasst am: 16 Feb 2005 17:03
Kognsokula denkt gar nicht lange nach: Etwas unvorhergesehenes passiert! Mit einer einzigen inzwischen wohltrainierten Bewegung kramt sie aus ihrer Robentasche ein altes Stück Leder und murmelt einige Silben. Ein durchsichtige aber spürbare Kraft umgibt sie. Entschieden geht sie in geduckter Haltung einige Schritte voran( und zieht dabei ihre Armbrust) um die Kreaturen besser sehen zu können - nur um nach 20ft völlig erschrocken stehenzubleiben als sie bemerkt, dass weder Burth noch Gilthas oder Dimble neben ihr laufen. Sie geht in die Hocke und inspiziert die Wesen: " Eine interessante Anatomie haben diese ... Kobolde!"

kaigrass Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 08:29
Der brennende Händler
Runde 1
Initiative:
23 Kognoskula
15 Gilthas
15 Boldran
07 Dimble
06 Halblinge
06 Burth
04 Xiara

Status:
Boldran: unverletzt
Burth: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: unverletzt

Halblinge: unverletzt


Gilthas Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 08:43
Gilthas

Die Warnung von Xiara läßt Gilthas innehalten. Erstmal abwarten was die anderen machen bevor ich alleine da vorne reinpresche.

-> delay nach Boldran


Xiara Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 09:31
Sollten irgendwelche Angreifer vor ihrer Aktion schon in die Nähe ihrer Position kommen, wird sie diese angreifen.


Sollte nichts Unvorhergesehenes geschehen, wird Xiara langsam näher auf die beiden Kobolde und den Rest zugehen (20 Fuß vorwärts) und sich dabei weiter vorsichtig umschauen, bereit eventuelle Angreifer sofort zu attackieren.


(MA: Move 20 ft., SA: Ready (attack first creature within reach))


Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 10:02
Kognsokula observiert auf die Warnung der Elfin hin die Umgebung. Sie horcht auf als sie die Sprache der Drachen hört, und befürchtet Schlimmes: "warnt der eine Kobold etwa den anderen uns nicht allzusehr weh zu tun ?" Sie eilt hinter Gilthas her und zieht dabei ihre Armbrust, sie ruft: "Sollen wir nicht erstmal fragen was hier los war, bevor wir angreifen?". Unsicher ob Gewalt eine Lösung ist, spannt die Halblingsdame dennoch mit ihrer speziellen "Mit-beiden-Füssen-auf-die-Sehne-springt-Technik" ihre Armbrust und legt einen Bolzen ein. Die zierliche Frau scheint sonst nicht kräftig genug zu sein die Sehen zu spannen. Dann geht sie in die Hocke um nicht so aufzufallen :)

(20ft +Armbrust ziehen, laden)


dimble Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 10:02
Vorsichtig unter Beobachtung der Umgebung schließt Dimble zu Kognoskula auf. Währenddessen zieht er seinen Bogen.
Er spannt seinen Bogen, bereit zu schießen, sobald er selber oder irgendjemand aus der Gruppe attackiert wird.
Auf drakonisch ruft er den Kobolden zu:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

kaigrass Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 10:43
Der brennende Händler
Runde 2
Initiative:
23 Kognoskula
15 Boldran
15 Gilthas
07 Dimble
06 Halblinge
06 Burth
04 Xiara

Status:
Boldran: unverletzt
Burth: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: unverletzt

Halblinge: unverletzt


Boldran Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 11:11
"Vorsichtig jetzt, Burth. Ich spüre eine bösartige Präsenz, " flüstert Boldran dem neben ihm sthenden Burth leise zu.

Etwas lauter:"Erklärt, Halbling, oder ihr werdet meinen gerchten Zorn zu spüren bekommen. Doch soll euch vorher die Möglichkeit gegeben werden, euch zu ergeben. Es muß kein Blut heute fließen."


Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 11:55
Kognsokula fühlt sich nun sicher genug um hinter den Grossen herzulaufen. Sie eilt zu dem Spektakel, hält sich aber ein wenig rechts um gute Sicht zu haben , in 20ft Entfernung des Graf Chupo bleibt sie stehen, und hebt die Armbrust. Die rot versengte Haut des Händlers weckt schlimme Ahnungen in ihr. Sie ist bereit Graf Chupo, sollte er versuchen Magie zu wirken sofort in seine Artikulationshand zu schiessen, um ihn davon abzuhalten einen Spruch zu vollenden. Sie überlegt sich, dass sie lieber auch dann abdrückt, wenn er anderweitig angreift.

(move, ready: auf Chupo schiessen, wenn er eine falsche Bewegung macht)


dimble Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 12:13
Dimble ist äußerst skeptisch. Sie hatten die Möglichkeit, sich zu ergeben, wollen aber offensichtlich Zeit schinden. Er verharrt in seiner Position (oder positioniert sich so, dass er freie Schußbahn hat, falls das gerade nicht so ist).
Er konzentriert sich auf den Kobold, der seine Hand in der Tasche verschwinden ließ, bereit zu schießen, sobald dieser eine falsche Bewegung macht.
"Nimm die Hand langsam und vorsichtig wieder aus der Kleidung, sonst werde ich schießen!" warnt Dimble den Kobold nachdrücklich.


Gilthas Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 12:23
Nach einem kurzen Blick auf die Situation läuft Gilthas an dem unbewaffneten Reptilienwesen vorbei und umzingelt es. Sobald er hinter dem Kobold steht, hält er seine beiden Dolche so, daß er bei einer falschen Bewegung des Kobolds sofort zu sticht.

Xiara Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 13:03
Sich ein wenig sicherer fühlend, als es ersteinmal ruhig bleibt, steckt Xiara das Schwert wieder weg und streift stattdessen in einer eleganten Bewegung ihren Kompositbogen von der Schulter herunter, während sie sich zur Seite hin in eine gute Schussposition begibt, wo keiner ihrer Weggefährten ihr Schussfeld verdeckt, etwa dreißig bis vierzig Fuß von dem Kobold entfernt, der die Hand in seinen Gewändern hat verschwinden lassen, und weit genug weg vom Wagen und anderen offensichtlichen Versteckmöglichkeiten. Sie schaut sich weiter in alle Richtungen um.


kaigrass Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 13:36
Der brennende Händler
Runde 3
Initiative:
23 Kognoskula
15 Boldran
15 Gilthas
07 Dimble
06 Halblinge
06 Burth
04 Xiara

Status:
Boldran: unverletzt
Burth: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: unverletzt

Halblinge: unverletzt


Xiara Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 13:47
"Da vorn liegt noch ein Verletzter. Er lebt noch!"

Sofort geht Xiara die paar Schritte in die Richtung, wo sie den Zwerg entdeckt hat. Ohne ihre Augen von der Umgebung zu nehmen, geht sie auf Armreichweite heran und kniet sich dann neben den Verwundeten, um abzuschätzen, wie schwer die Verletzungen sind.


(MA: Move, SA: Heal Check (+2))


Boldran Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 14:10
"Ich...," verständnislos starrt Boldran für einen Moment auf das Blatt Papier. Dann reicht er es an Burth weiter.

"Ihr könnt vielleicht mehr damit anfangen!"

Zu den Halblingen gewandt:"Wer ist für diese Untat verantwortlich. Ich will jetzt sofort eine Antwort haben."

Boldran schaut angewidert zwischen den Halblingen und der Leiche des Kaufmannes hin und her.


dimble Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 14:31
Weiterhin beobachtet Dimble sehr skeptisch die Situation.
Er versucht die Motive des Kobolds, der Boldran den Zettel gab, zu erkennen. Vielleicht entdeckt er ja eine Unsicherheit in seiner Stimme. Oder eine Schweißperle auf seiner Stirn oder ein Zittern seiner Hand.
Sein Bogen bleibt gespannt.

(sense motive, falls möglich ready action aufrecht erhalten)


Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Feb 2005 14:36
Kognoskula erkennt die innere Unruhe des martialischen Halblings, und entscheidet sich einen ersten Schritt zu tun - um Blutvergiessen zu verringern. Zunächst bewegt sie sich noch etwas weiter in die Augenwinkel der beiden Fremden. Die gespannte Armbrust in der Hand geht sie in die Hocke und murmelt einige wohlklingende Verse, während sie offenherzig lächelt. Ihre Linke beschreibt winkende Bewegungen. Dann ruft sie etwas:
Drakonisch:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

kaigrass Post

Verfasst am: 24 März 2005 09:09
Entdeckt!
Runde 1
Initiative:
15 Xiara
09 Raspit
04 Arbeiter

Status:
Xiara: unverletzt
Raspit: unverletzt

Arbeiter: unverletzt


Xiara Post

Verfasst am: 24 März 2005 11:37
Xiara blickt überrascht, versucht sich aber schnell zu fassen, damit kein Unglück geschieht. Sie legt eine Hand auf die Schulter von Raspit und hält ihn fest, wenn er versuchen sollte, etwas Unüberlegtes zu tun.

"Nur die Ruhe, guter Mann. Vor diesem Kobold habt ihr nichts zu befürchten! Er hilft uns die Verbrechen aufzuklären, die hier unten geschehen. Die Verkleidung ist leider nötig, da die meisten Menschen so wie ihr mit Abscheu auf einen Kobold reagieren und das unsere Arbeit nur behindern würde. Seid versichert, uns liegt nur das Beste für die Menschen von Middlebridge am Herzen. Vielen Dank für eure Hilfe! Ich bin sicher, dass wir die Sache bald aufgeklärt haben und ihr wieder ohne Angst leben könnt."


kaigrass Post

Verfasst am: 24 März 2005 13:00
Entdeckt!
Runde 2
Initiative:
15 Xiara
09 Raspit
04 Arbeiter

Status:
Xiara: unverletzt
Raspit: unverletzt

Arbeiter: unverletzt


Xiara Post

Verfasst am: 24 März 2005 13:13
Als der Mann ungeachtet ihrer Worte sofort zur Waffe greift, sieht auch Xiara sich gezwungen, einzugreifen. "Ihr seid ja von Sinnen!"

Da sie den Arbeiter nicht wirklich als ernstzunehmende Gefahr einstuft versucht sie ihn aber nur mit bloßen Händen bewusstlos zu schlagen.

"Wenn Du dem Mann etwas antust, Kobold, liegst Du gleich daneben!" sagt sie zu Raspit in der Hoffnung, dass der Angreifer dies auch mitbekommt, ehe sie sich auf den Arbeiter stürzt.

Ohne Rücksicht auf seinen spitzen Dolch zu nehmen und sich auf ihre natürliche Schnelligkeit verlassend, wirbelt Xiara herum, wobei sie sich mit einem schnellen Schritt auf die Seite des Angreifers begibt, und schlägt mit Faust und Ellenbogen auf den Mann ein.


(5-ft. step, Frenzy, 2 unarmed Attacks (provoking AoO))


kaigrass Post

Verfasst am: 07 Apr 2005 14:30
Hinterhalt
Überraschungsrunde
Initiative:
20 Crump
06 Kognoskula

Status:
Kognoskula: unverletzt

Crump: unverletzt


kaigrass Post

Verfasst am: 07 Apr 2005 14:31
Bemerkung: Überraschungsrunde nur für Kognoskula. Crump hat seine Aktion zum Verstecken benutzt. Karte folgt später, falls nötig.

Kognoskula Post

Verfasst am: 07 Apr 2005 15:20
Kognoskula öffnet flink die Tür und huscht hinein. Dabei versucht sie sich nicht anmerken zu lassen, dass sie den Schatten erspäht hat. Dort winkt sie den anderen aufgeregt zu und zischt zwei Worte:

Elfisch:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

kaigrass Post

Verfasst am: 07 Apr 2005 15:48
Hinterhalt
Runde 1
Initiative:
23 Gilthas
20 Crump
19 Burth
18 Dimble
18 Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: unverletzt
Burth: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt
Xiara: unverletzt

Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Crump: unverletzt


Xiara Post

Verfasst am: 07 Apr 2005 23:59
Als Kognoskula hereinkommt und aufgeregt gestikuliert, um sie und die anderen zu warnen, wendet Xiara ihren Blick in Richtung Eingang, wo jeden Moment die Verfolger der Halblingsdame auftauchen könnten, tut aber erstmal nichts, um sich gegebenenfalls der bislang schwer einschätzbaren Situation anpassen zu können.

An Gilthas gewandt flüstert die Elfe leise: “Sie sagte: ‘Hinterhalt!’ Es scheint jemand draußen zu sein.”


(Delay)


Gilthas Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 08:49
Als Kognoskula hineinstürmt, sitzt Gilthas immer noch in der Nähe des Gefangenen.

"Kognoskula, ist was? Sprecht doch bitte so, daß alle euch verstehen können."

Da Kognoskula nur ein Wort gegrunzt und eins gesungen hat, scheint nix passiert zu sein und Gilthas bewacht weiter den Gefangenen.

(Delay)


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 10:47
(Nochmal zur Erinnerung: Ihr müßt Euch hier nicht an die Ini Reihenfolge halten, sondern könnt einfach posten, wenn ihr Zeit habt. Sollte irgendetwas wirklich dramatisches (=jemand stürmt rein) passieren, werde ich das schon posten. Ansonsten bastele ich Eure Posts dann entsprechend der Ini-Reihenfolge zusammen, wenn ihr alle gepostet habt.
Falls ihr Eure Handlungen von andern Handlungen abhängen lassen wollt, dann könnt ihr das auch machen: Falls jemand vor meiner Handlung reinkommt: Dieser Absatz. Sonst: Dieser Absatz.)


Die Handlungen der NPC (nur damit ihr Euch daran orientieren könnt):
Burth:
Zwar versteht auch Burth Kognoskulas Worte nicht, aber ihr aufgeregtes Gestikulieren ist ein eindeutiges Zeichen für ihn, dass Gefahr droht.

"Gefahr, Gilthas!"

Ein kurzer Griff an die Schulter offenbart ihm, dass er seinen Schild in der Taverne gelassen hat. Schnell schließen sich seine Finger um seinen Streitkolben, aber er zieht ihn nicht. Stattdessen bewegt er sich ein paar Schritte vom Eingang weg.

(move, ready action (draw mace) falls jemand reinkommt)

Lumbie:
Der Riesenkobold zuckt kurz zusammen, weiß aber nicht so recht, auf die Situation zu reagieren.

(delay)

Chupo:
Ganz anders sein Verwandter Chupo - er scheint genau zu wissen, was zu tun ist. Vorsichtig stellt er die Kiste ab, um dann seinen Stahlschild, den er darunter verborgen hatte, auf seinen Arm gleiten zu lassen. Mit einer blitzschnellen Bewegung zieht er auch sogleich sein kleines Katana

(Kiste abstellen (MEA), Ready Shield (MEA), quick draw katana (FA))

Raspit:
Nicht ganz so schnell wie sein Begleiter reagiert Raspit auf die Ausrufe von Kognoskula. Er scheint einen Moment zu überlegen, was zu tun ist. Dann läuft er zu Chupo hinüber, während er sein Rapier zieht. Er scheint bereit zu sein, die Kiste unter allen Umständen zu verteidigen.

(move (+draw rapier), ready action (attack))


Boldran Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 10:59
Stirnrunzelnd sieht Boldran die kleine Halblingsdame an, ihre Gesten scheinen auf irgendetwas hinweisen zu wollen, jedoch kann der alte Mann ihre Worte nicht verstehen.

Als er Burth`"Gefahr" rufen hört, zögert Boldran nicht länger; er zieht mit einer schnellen Bewegung seinen Kriegshammer und macht einen Schritt auf die Eingangstür zu.


"Kognuskula, kommt hinter mich. Geht von der Tür weg."


Damit ist Boldran kampfbereit...


dimble Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 11:17
Dimble bestätigt Burths Worte:
"Ein Hinterhalt!" sagt er leise aber deutlich.

Der kleine Gnom schleicht hinüber zu ein paar Kisten, hinter denen er sich versteckt. Von dort beobachtet er das Geschehen und vor allem die Schuppentür. Während des Schleichens hat er seinen Bogen gezogen.

(move and draw weapon(mea), hide(sa))


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 11:27
Crump:
nichts

Arbeiter:
Der Arbeiter spürt die Aufregung. Angstvoll windet er sich gegen seine Fesseln.


Kognoskula Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 13:13
Kognoskulas Augen erscheinen im Schatten beinahe so gross wie Schnapsgläser. Geduckt huscht sie in den hinteren Teil des Schuppens, wo sie in die Hocke geht.

Dann sagt sie, heftig mit den Augen zwinkernd: "Ach, ich glaube da war gar nichts, alle in Ordnung"

Einen Augenblick der Verwirrung später während denen man einige gemurmelte Worte aus der Richtung von Kognoskula hört, erscheint aus dem Nichts eine zweite Kognoskula, in der Mitte des Raumes! Diese schlendert, eine genuschelte, gemütliche Melodie summend, zur Tür und lehnt sich dort gelassen (von innen) an den Türrahmen. Dort schaut sie unbeirrt auf die Strasse.

Ein Blick in die dunkle Ecke in der die erste Halblingsdame sitzt offenbart dass diese, mit einer in Richtung Tür ausgestreckten Hand, angestrengt umherblickt.


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 13:31
Hinterhalt
Runde 2
Initiative:
23 Gilthas
20 Crump
19 Burth
18 Dimble
18 Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, Minor Image
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Gefangener: staggered

Crump: unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 13:39
Crump:
nichts

Burth:
Burth geht ebenfalls in hintern Teil des Schuppen zu Kognoskula und dem Arbeiter. Zu diesem beugt er sich runter und versucht diesen zu beruhigen.

Lumbie:
Der Riesenkobold wirkt weiterhin von den plötzlich gezogenen Waffen eingeschüchtert. Und da auch der freundliche Gnom verschwunden ist, beschließt er ersteinmal auf der Stelle zu verweilen.

Chupo:
Mit gezogener Waffe bewacht Chupo die Kiste und wird jeden Angreifen, der in den Raum kommt.



Gilthas Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 14:01
Gilthas zieht seinen Dolch und hält diesem dem Arbeiter an die Kehle.

In scharfem, aber leisem Ton fragt er diesen. "Kann das ein Freund von euch sein, der euch sucht? Denk dran, wir wollen dich nicht töten, aber werden es tun, wenn wir müssen!"


dimble Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 14:52
Dimble bleibt in seinem Versteck und beobachtet weiter die Tür und den Rest des Schuppens.
Sollte jemand eintreten und einen seiner Freunde angreifen oder bedrohen, schießt er auf diesen.

(ready action)


Xiara Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 15:37
“Das war sicher nur wieder eine streunende Katze,” sagt die Waldelfin zu Kognoskula, während sie die paar Schritte Richtung Ausgang geht.

“Ich sehe trotzdem mal nach,” fügt sie dann noch leiser hinzu, und tritt dann durch die Tür nach draußen, wobei sie sich leise und vorsichtig an der Schuppenwand entlangbewegt und sich mit ihren lichtempfindlichen Augen sorgsam umsieht.


Kognoskula Post

Verfasst am: 08 Apr 2005 19:06
Auf Xiaras beruhigende Worte starrt Kognoskula die Elfin mit hochgezogenen Augenbrauen und ängstlichen Augen an und schüttelt langsam und bestimmt den Kopf aber sagt unbekümmert und deutlich: "Da hast Du recht - sicher nur ne Katze".

Mit einer vorsichtigen Bewegung zieht die Halblingsdame ihre Armbrust und konzentriert sich weiter auf die Kopie ihrerselbst an der Tür.


kaigrass Post

Verfasst am: 09 Apr 2005 10:39
Hinterhalt
Runde 3
Initiative:
23 Gilthas
20 Crump
19 Burth
18 Dimble
18 Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, Minor Image
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Gefangener: staggered

Crump: unverletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 09 Apr 2005 10:41
Xiara geht einmal um den Schuppen herum, um auf der Rückseite nachzusehen, weiterhin versucht sie dabei aber im Schatten des Gebäudes verborgen zu bleiben. Dann macht sie sich daran, das Lagerhaus, an den der Schuppen angebaut ist, einmal abzugehen, ehe sie zum Schuppen selbst zurückkehrt.

dimble Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 10:19
Dimble senkt seinen Bogen. Für den Moment scheint niemand eindringen zu wollen. Er sieht den verwirrten Lumbie und besinnt sich darauf, dass von ihm der Erfolg der Mission abhängt. Daher will er ihn in Sicherheit bringen. Er winkt den Kobold herbei und flüstert:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Kognoskula Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 11:21
Die erste Halblingsdame lädt mit behutsamen Bewegungen einen Bolzen in ihre Armbrust.

Die zweite Halblingsdame an der Tür beugt sich zur Tür hinaus und schaut Xiara hinterher, ihr Lied verstummt kurz und etwas erheiternd klingendes ist zu hören. Dann summt sie weiter ihre Melodei.


Boldran Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 11:34
"Kognuskula, was bei allen Göttern ist denn eigentlich los? Wieviele Angreifer konntet ihr draussen ausmachen? Seid ihr sicher, dass es sich um einen Hinterhalt handelt."

Verwirrt blickt Boldran umher. Er steht immer noch kampfbereit in vorderster Reihe, aber die Tatsache, dass sich nichts und niemand blicken läßt, macht ihn nachdenklich.

Beiläufig kratzt er sich kurz an der Schulter, bevor ihn ein Gedanke zusammenzucken läßt. Er KANN sich tatsächlich an der Schulter kratzen.

"Seufz, ich würde jetzt wirklich gerne meine Rüstung dabei haben und ich wünsche mir das wirklich nicht häufig," murmelt der Paladin noch vor sich hin.


kaigrass Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 12:31
Hinterhalt
Runde 4
Initiative:
23 Gilthas
20 Crump/Dire Rats
19 Burth
18 Dimble
18 Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, Minor Image
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Gefangener: staggered

Crump: unverletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 13:00
Xiara umkreist weiter das Lagerhaus, wobei sie sich weiterhin aufmerksam ( :rolleyes: ) umschaut.

Boldran Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 13:09
"Was? Auf der anderen Seite liegt ein rattenköpfiges Wesen mit Armbrust? Wer oder was könnte das sein und was haben wir mit diesem Wesen zu schaffen?

Boldran hält kurz inne.

"Ich bin es leid, die Nacht in diesem ungastlichen Schuppen zu verbringen. Ich werde jetzt rausgehen und die Dinge klarstellen."

Sich zu den anderen umdrehend.

"Behaltet die Kobolde im Auge und bewacht die Kiste, sie ist wichtiger als alles andere, wenn wir die Sache mit dem Teufel zu einem erfolgreichen Ende bringen wollen. Sollte es zum Kampf kommen, denkt daran, dass es immer einige Zeit dauert, eine Armbrust nachzuladen, das gibt euch einen Moment um zu handeln.

Sollte euch etwas passieren und ihr werdet verwundet..., fürchtet euch nicht, ich werde rechtzeitig an eurer Seite sein."


Er nickt den anderen noch kurz zu und macht sich daran, nach draussen zu schreiten.


dimble Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 13:41
Dimble flüstert auf drakonisch:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Gilthas Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 13:50
Gilthas richtet sich auf und macht sich auf zur Tür zu gehen.

Dabei richtet er aber noch ein paar Worte an den Arbeiter.
"Wenn du Mucken machst, wirst du Bekanntschaft mit dem Knüppel machen." Dabei zeigt er auf Burths Knüppel.

Beim gehen zieht er seinen zweiten Dolch und stellt sich auf die andere Seite der Tür.


Kognoskula Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 13:57
Die Kognoskula in der Ecke bewegt sich nun vorsichtig und im düsteren links neben die Tür. Die Kognoskula an der Tür bewegt sich los und geht hinaus nach rechts. Dann bleibt kurz sie stehen und starrt kurz auf die gegenüberliegenden Dächer. Dann geht sie schnellen Schrittes nach rechts davon.

Die Kognoskula im Schuppen zischt leise: "Sagtest Du ein Mensch mit einem Rattenkopf? Von sowas habe ich schon einmal gelesen..."


Xiara Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 14:14
Ob die anderen wohl etwas entdeckt haben?

Die Waldelfin bleibt ihrem Kurs zwar treu, beschleunigt aber nun das Tempo, um möglichst schnell um das alte Lagerhaus herumzueilen, falls sich vorne doch noch etwas ereignen sollte, wo ihre Hilfe vonnöten sein könnte.


(Double Move; 80' entlang der Rückseite des Lagerhauses)


Boldran Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 14:28
Entschlossen tritt Boldran nach draussen, den schweren Kriegshammer hält er gut sichtbar in den Händen.

Mit lauter Stimme ruft er zu der auf dem Dach liegenden Wesen:

"Mein Name ist Boldran vom Sperberhof. Ich verlange von euch, die Waffe zu senken und eure Absichten zu erklären. Wir können eventuelle Missverständnisse gemeinsam aus dem Weg räumen. Ich biete euch im Anschluss freies und sicheres Geleit an. Es muss kein Blut vergossen werden. Ihr habt mein Wort."

Angestrengt und angespannt "lauscht Boldran schliesslich mit seinen Sinnen in die Dunkelheit vor sich.


Gilthas Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 14:35
Gilthas schaut natürlich auch nach oben.

Kognoskula Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 14:47
"Ich weiss was das ist!" flüstert Kognoskula, "Diese rattenköpfigen Menschen sind Werratten, sie übertragen den Flucht der Lycanthropie! Und diese grossen Ratten, sind entweder Schreckensratten, welche Krankheitserreger in sich tragen, oder es sind formgewandelte Werratten. Das hat nichts mit Teufeln zu tun!"

Nach kurzem Nachdenken fügt die Halblingsdame hinzu: "Irgendwas war da mit Silber,... ich meine mich zu erinnern, dass diese Wesen Silber essen, oder dass ihr Knoche aus Silber sind, oder...hmm..." sie schüttelt grübelnd den Kopf. blink


kaigrass Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 14:49
Hinterhalt
Runde 5
Initiative:
23 Gilthas
20 Crump/Dire Rats
19 Burth
18 Dimble
18 Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: unverletzt, blessed
Dimble: unverletzt, blessed
Gilthas: unverletzt, blessed
Kognoskula: unverletzt, blessed, Minor Image
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, blessed
Chupo: unverletzt, blessed
Raspit: unverletzt, blessed
Lumbie: unverletzt, blessed

Gefangener: staggered

Crump: unverletzt
Dire Rat #1: unverletzt
Dire Rat #2: unverletzt
Dire Rat #3: unverletzt
Dire Rat #4: unverletzt
Dire Rat #5: unverletzt
Dire Rat #6: unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 14:51
Nach Gilthas Zug, werden die Ratten wohl das sinkende Schiff - äh das Dach verlassen. Die Halbratte bleibt auf dem Dach (ihr Armbrustbolzen aber nicht).

Xiara Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 15:04
Xiara, die mittlerweile die hintere Ecke des Lagerhauses erreicht hat, umrundet diese und geht zügig entlang der kleinen Seitengasse in Richtung des Weges, wobei sie aber versucht einigermaßen leise zu bleiben. Unterwegs zieht sie ihren Dunkelholzbogen von der Schulter, bleibt aber ein kleines Stück vor der Ecke zunächst stehen, um nocheinmal ihre Ohren zu spitzen.


(Move 35' (40' ?), Move Silently (at -5), Draw Bow (MA); Listen (MA))


dimble Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 16:34
Dimble bleibt im Schuppen versteckt. Er beginnt melodische Laute zu summen und rhytmisch dazu zu gestikulieren. In einer Hand hält er immer noch seinen Bogen, in der anderen einen kleinen Beutel und eine kleine Kerze, auf die er sich zu konzentrieren scheint.

(cast summon monster I (full round action))


Kognoskula Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 18:03
Die Kognoskula im Schuppen wirft noch einen letzten Blick auf Die Kognoskula auf der Strasse, welche nun dieArme nach oben gerissen hat und panische japst. Dann legt Kognoskula ihre Armbrust an und nimmt eine der heranstürmenden Ratten ins Visir, welche noch nicht in einen Nahkampf verwickelt ist - und feuert.

Mit ungeschickten Griffen legt die Halblingsdame sofort einen neuen Bolzen ein, dabei muss sie mit beiden Beinen auf der Sehne herumhüpfen, um die notwendige Spannung der Sehne aufzubringen.


Gilthas Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 18:58
Gilthas bleibt auf der rechten Seite der Tür (direkt neben Boldran) stehen und scheint erstmal abzuwarten, ob Boldrans Worte erwidert werden. Allerdings hält er seine beiden Dolche in kampfbereiter Handlung.

(ready action - sobald jemand Boldran oder ihn angreift, schlägt er zurück)


kaigrass Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 19:47
kurze Info: Ratten sind momentan auf H12, H14, I14, K12 (5ft. high), K13, K14

Boldran Post

Verfasst am: 10 Apr 2005 21:03
Der Armbrustbolzen verletzt Boldran am Arm, ein kurzer Schmerzenslaut entfährt daraufhin dem alten Mann.

"So wird also Blut vergossen..."

Gilthas, der neben Boldran Stellung bezogen hat, mag in diesem Moment erkennen, daß der Ausdruck des Kummers in Boldrans Antlitz nie zuvor größer gewesen ist.

Dann dreht sich der Paladin zur Seite und schmettert den schweren Kriegshammer einer von hinten heranstürmenden Ratte auf den Leib. Diese zerplatzt unter dem wuchtigen Hieb und ihr Blut spritzt unangenehm durch die Gegend. Angewidert dreht sich Boldran wieder zu Gilthas um.

"Ich werde mich jetzt um den Anführer kümmern. Zögert nicht mich zu rufen, solltet ihr in Schwierigkeiten geraten."

Dann macht sich Boldran daran, das Dach des Hauses zu erklimmen, auf dem sich der Angreifer befindet.


kaigrass Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 07:52
Hinterhalt
Runde 6
Initiative:
20a Crump
20b Gilthas
20c Dire Rats
19 Burth
18 Dimble
18 Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: leicht verletzt, blessed
Dimble: unverletzt, blessed
Gilthas: unverletzt, blessed
Kognoskula: unverletzt, blessed, Minor Image (last round)
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, blessed, shield of faith
Chupo: unverletzt, blessed
Raspit: unverletzt, blessed
Lumbie: unverletzt, blessed

Gefangener: staggered

Crump: unverletzt
Dire Rat #2: verletzt
Dire Rat #3: unverletzt
Dire Rat #5: unverletzt
Dire Rat #6: unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 07:54
Der Rattenmensch feuert er sofort wieder sein Armbrust auf Boldran ab. "Komm doch, alter Mann, ich habe keine Angst vor Dir." Anschließend kniet er sich hin, um seine Armbrust nachzuladen.

kaigrass Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 08:01
Ratten greifen an. Burth und Raspit wohl auch.

Xiara Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 08:21
Xiara macht nun einen Schritt vor an die Ecke, um die Situation aus der Deckung heraus zu überblicken. Sofort sieht sie den Rattenmenschen mit der Armbrust auf dem gegenüberliegenden Häuserdach. Nun zögert die Waldelfin nicht mehr lange, sie hebt den mächtigen Bogen und legt einen Pfeil ein, welcher kurz darauf in Richtung des Angreifers geflogen kommt, wobei sie sich so gut es geht weiter hinter die Ecke duckt.


(5'-step to L22; Ranged Attack vs Crump (SA); Sniping Hide Check at -20 :ph34r: (MA))


Boldran Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 08:54
Etwas verwundert blickt Boldran auf den Bolzen, der in seiner Schulter steckt. Etliches Blut sickert augenblicklich aus der Wunde, der Schütze hat ihn schwer verletzt.

Wieder ist da dieses Gefühl von Panik, nicht zu wissen, was als nächstes zu tun ist. "Ich bin hier völlig fehl am Platze, ich will nach Hause, meine Felder bestellen, was tue ich hier, ich sollte..."

"Vater!"

Boldrans Kopf schiesst herum. Er tauscht einen endlos langen Blick mit seinem Sohn, der ihn stumm anlächelt - wissend - und mit dem Kopf eine Bewegung in Richtung des Hausdaches macht.

Boldran nickt stumm mit dem Kopf und macht sich daran ein Fass auf die vor dem Haus stehende Kiste zu hieven. Sobald dies erledigt ist, macht er sich daran, auf das Dach zu klettern.

"Er dürfte mittlerweile nachgeladen haben, du musst seinem nächsten Schuss ausweichen und dann den Nahkampf suchen."

Mit einem grossen Seufzer:

"Oh Herr Heironeous, ich freue mich auf eine warme Mahlzeit und mein Bett."


dimble Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 09:14
Dimble lugt zur Tür hinaus, um die Situation zu überblicken. Er vollendet seinen Zauber und es erscheint ein himmlischer Dachs. Daraufhin stimmt der Gnom ein Lied an, was den Mut der anderen beflügeln soll. Der Dachs stürmt auf eine der Ratten zu und schlägt mit einer seiner Klauen nach dieser. Die Klaue leuchtet dabei kurz auf. Dimble bleibt in der Deckung des Schuppens.

(Dimble: inspire courage (sa); Dachs: charge, smite evil)


Kognoskula Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 14:49
Kognoskula schreckt auf, als sie sieht wie Boldran getroffen wurde. Doch seine Unnachgiebigkeit und Xiaras Bogenschuss beruhigen sie wieder. Gar verblüfft und inspiriert ist sie von dem himmlischen Dachs den Dimble herbeigerufen hat. Zum Rythmus seines Gesangs tipt sie mit dem Fuss auf und nimmt nun auch den Rattenmenschen auf dem Dach ins Visir. "Nimm dies, Wurzel dieses Übels!" Natürlich erst nachdem Burth vom Eingang weg ist.

Direkt nach dem Abfeuern summt sie das Lied mit und stemmt sich wieder mit aller Kraft auf die Sehne ihrer Armbrust und einen weiteren Bolzen einzulegen.


Gilthas Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 15:25
'Mist' denkt sich Gilthas bei seinem verpatzten Angriff. 'Ich sollte mit jemandem zusammen kämpfen.'

Ein kurzer Blick über die Straße zeigt ihm, daß er mit Raspit eine Ratte in die Zange nehmen kann. Mit ausweichenden Bewegungen begibt er sich auf die andere Seite der Ratte und gibt ihr Saures.



kaigrass Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 16:26
Hinterhalt
Runde 7
Initiative:
20a Crump
20b Gilthas
20c Dire Rats
19 Burth
18a Dimble
18b Celestial Badger
18c Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Dimble: unverletzt, inspired (5), (blessed)
Gilthas: leicht verletzt, inspired, (blessed), infected
Kognoskula: unverletzt, inspired, (blessed)
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired, (blessed), shield of faith
Chupo: unverletzt, inspired, (blessed)
Raspit: unverletzt, inspired, (blessed)
Lumbie: unverletzt, inspired, (blessed)
Celestial Badger: unverletzt, inspired, noch 2 Runden

Gefangener: staggered

Crump: leicht verletzt
Dire Rat #2: kritisch verletzt
Dire Rat #3: unverletzt
Dire Rat #5: verletzt
Dire Rat #6: unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 16:39
Der Rattenmensch bewegt sich mit seiner Schussbereiten Armbrust ein paar Schritte entlang des Daches, wo er sich abermals hinkniet und auf Xiara schießt.

(Ist jetzt auf G22)


Xiara Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 16:46
Als Xiara sieht, wie sich die durch ihren Pfeil verursachte Wunde sofort wieder schließt, ruft sie sich nocheinmal ihre Kenntnisse über Lykanthropen ins Gedächtnis und kurz darauf ihren Gefährten etwas auf elfisch zu, damit der Rattenmensch sie nicht versteht:

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Boldran Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 18:16
Mit einem Grunzen hievt Boldran das Faß auf die Kiste; kurz darauf hört er Xiara etwas unverständliches rufen.

"Konntest du das verstehen, mein Junge. Ich kenne, glaube ich, die Sprache nicht.

Nein, tut mir leid, Vater."

"Nun, macht nichts, ich werde sie später fragen, was es zu bedeuten hatte, ahhh, verdammtes Vieh."

Ärgerlich dreht sich Boldran zu der Riesenratte um, die ihm schmerzhaft in die Wade gebissen hat.

"Vater, ich denke es ist an der Zeit, daß du dich für einen Moment um dich selbst kümmerst, danach kannst du dich wieder deinen Aufgaben widmen.

Müde schaut der alte Mann seinen Sohn an:"Ja, ich glaube du hast recht."

Während Boldran zunächst auf die Kiste steigt, um anschliessend das Faß zu erklimmen, legt er mit einer ruhigen Bewegung seine Rechte auf die eigene Brust. Ein warmes Gefühl geht von seiner Hand aus und nur einen Augenblick später fühlt er neue Kraft durch seinen Körper strömen.

Schliesslich zieht sich Boldran, auf dem Fass stehend auf das Dach hoch.


Gilthas Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 19:29
Man sieht Gilthas schon ein wenig an seinen Dolchen verzweifeln, aber so leicht gibt er dann doch nicht auf.
Mit einem gezielten Hieb versucht er die Ratte zwischen ihm und Raspit zu zerschneiden. Als sein erster Dolch die Ratte verfehlt, fackelt verzweifelte Entschlossenheit in Gilthas Augen auf 'Der nächste Hieb muß einfach sitzen!'
Diesmal sticht er in Richtung des Herzen, aber die Ratte kann ausweichen, so daß Gilthas nicht mal die Beine streift.

Wenn man genau hinschaut, merkt man, daß die verzweifelte Entschlossenheit in eine leicht wehmütige umschlägt.


Boldran Post

Verfasst am: 11 Apr 2005 20:25
(-> zur nächsten Runde verschoben)

kaigrass Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 07:36
(Dire Rat #6 jetzt auf J12)

Chupo sieht entsetzt, wie sein im Kampf scheinbar wenig erfahrener Stammesbruder schwer verletzt wird und obwohl auch seine eigenen Verletzungen nicht minderschwer sind, ruft er ihm auf drakonisch zu:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

dimble Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 09:35
Dimble sieht, dass seine Kameraden hart einstecken müssen. Mit einem kurzen Blick zurück vergewissert er sich, dass die Kiste und der Arbeiter noch an ihren Plätzen sind. Dann tritt er, immer noch singend, ein paar Schritte vor hinter seinen Dachs (I9), spannt seinen Bogen und schießt über den Dachs hinweg auf die Schreckensratte (D3). Der himmlische Dachs attackiert zunächst die Ratte, welche Raspit und Gilthas in die Zange genommen haben.

(Dimble: move to I9, attack; Dachs: Full Attack)


Gilthas Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 11:50
(-> zur nächsten Runde verschoben)

Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 12:03
Kognoskula schüttelt erstaunt den Kopf über diese aggressiven Ratten und das Ungeschick was manche ihrer Mitstreiter an den Tag legen und feuert entschlossen auf eine der Ratten auf die sie gute Schussbahn hat und die noch nicht im Nahkampf ist.

"Den Rattenmenschen auf dem Dach kann man nur mit Silber gut verwunden sagte Xiara !" zischt die Halblingsdame gerade laut genug, dass Boldran es hören konnte. Währenddessen lädt sie ihre Armbrust nach.

(-> Schuss auf D3, mit Cover)


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 12:52
Hinterhalt
Runde 8
Initiative:
20a Crump
20b Gilthas
20c Dire Rats
19 Burth
18a Dimble
18b Celestial Badger
18c Xiara
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: leicht verletzt, inspired, (blessed), infected
Dimble: unverletzt, inspired (4), (blessed)
Gilthas: verletzt, inspired, (blessed), infected
Kognoskula: unverletzt, inspired, (blessed)
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired, (blessed), shield of faith
Chupo: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Raspit: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Lumbie: unverletzt, inspired, (blessed)
Celestial Badger: unverletzt, inspired, letzte Runde

Gefangener: staggered

Crump: leicht verletzt
Dire Rat #3: unverletzt
Dire Rat #5: schwer verletzt
Dire Rat #6: unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 12:56
Der Rattenmensch sieht Xiara sich geschickt aufs Dach rollen und, bevor sie ihre Waffe ziehen kann, stürmt auf sie zu.

(bull rush)

-> Xiara ist jetzt auf D26 und prone.


Gilthas Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 13:20
Ich mag Boldran Konkurrenz machen und bin auch eine Runde im Voraus.

kaigrass Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 13:27
Gilthas:
Da Gilthas nicht komplett von seinen Dolchen loslassen möchte, steckt er beide ein und zieht den Kampfstab von seinem Rücken.


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 13:28
Boldran:
Schwer atmend zieht sich Boldran schliesslich auf das Dach hoch.

"Das wäre dann schon einmal geschafft," schnauft er nach luft holend.

Er geht in eine leicht geduckte Haltung über und zieht erneut seinen Kriegshammer. Grimmig schaut er sich nach dem Armbrustschützen um.

"Empfange deine gerechte Strafe, Unhold," ruft Boldran ihm entgegen, während er schnellen Schrittes auf den Mann zugeht und sich zum Schlag bereit macht.


Xiara Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 14:43
Leicht verärgert darüber, dass sie sich von dem leichten Schubser hat aus dem Gleichgewicht bringen lassen, springt Xiara wieder auf die Füße und hechtet erneut agil die Wand hinauf, wobei sie sich zumindest ein kleines Stück von dem Rattenmenschen entfernt hält.


(Stand up from prone (MA); Move 5' to C26, Climb 15' (double speed), Move 5' to C25 (MA))


Boldran Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 16:07
Mit aller Kraft stößt sich Boldran ab und wuchtet seine über 90 kg über die Lücke zwischen den Häusern.

"Bitte, Heironeous, hilf...", murmelt er während des kurzen Flug.

Mit einem dumpfen Poltern setzt er sicher auf der anderen Seite auf. Sein Atmen geht schwer, doch sieht er sich nun endlich dem eigentlichen Feind gegenüber.

(-> in Runde 9 verschoben)


dimble Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 22:40
Dimble singt sein beflügelndes Lied und schießt ein weiteres Mal über den kleinen Dachs hinweg auf die Schreckensratte (D3). Danach macht er einen Schritt nach rechts (in J9).

Der Dachs wetzt seine Klauen und beißt in die Ratte (D6).

(Dimble: attack, 5 ft step; Dachs: Full attack)


Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Apr 2005 22:57
Kognoskula ärgert sich über die plötzliche Armbewegung von Burth - das hat nicht in ihr Konzept gepasst, und nun ging der Schuss ins Leere. Die Ratten beissen, es ist Not an der Frau!

Nach einem kurzen Blick ins Haus (Arbeiter, Kiste, Lumbie noch da ?) geht sie, flink zwischen Raspit und dem Badger auf H11 und feuert ihre Armbrust abbermals auf die Ratte bei Gilthas (D3).

Kognoskula wirkt zwar aufgeregt, aber nicht wirklich ängstlich. Dementsprechend ist auf ihrem Gesicht ein zufriedenes Lächeln zu sehen als sie plötzlich die bessere Schussbahn entdeckt.

(Sollte diese Ratte dann schon tot sein, lauert Kognoskula in H3 auf eine gute Schussbahn auf eine der anderen Ratten und ruft Burth zu "Geh einen Schritt zurück Burth, dann kann ich die Ratte besser ins Visier nehmen")


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 07:10
Hinterhalt
Runde 9
Initiative:
20a Crump (auf B25)
20b Gilthas
20c Dire Rats
19 Burth
18a Dimble (auf J9)
18b Celestial Badger
18c Xiara (auf C25)
18 Lumbie
17 Chupo
12 Boldran (auf G15)
06 Kognoskula (auf H9)
03 Raspit (auf M9)
00 Gefangener

Status:
Boldran: leicht verletzt, inspired, (blessed), infected
Dimble: unverletzt, inspired (*), (blessed)
Gilthas: verletzt, inspired, (blessed), infected
Kognoskula: unverletzt, inspired, (blessed)
Xiara: unverletzt, leicht außer Atem, inspired

Burth: unverletzt, inspired, (blessed), shield of faith, infected
Chupo: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Raspit: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Lumbie: unverletzt, inspired, (blessed)
Celestial Badger: unverletzt, inspired, (verschwindet vor Dimbles Zug)

Gefangener: staggered

Crump: leicht verletzt
Dire Rat #5: schwer verletzt
Dire Rat #6: verletzt


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 07:13
Boldran:
"Bitte bedenkt die Worte eurer Begleiterin, Vater. Nur Silber vermag eine solche Kreatur zu verletzen. Was gedenkt ihr jetzt zu tun?"

"Ich weiß es nicht, mein Junge. Aber ich werde ihn mit allem bekämpfen, was mir möglich ist."


Mit diesen Worten macht sich Boldran kampfbereit und attakiert seinen Gegner, den er nicht eine Sekunde aus den Augen läßt.


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 07:17
Crump:
Der Rattenmensch dreht sich um, und sieht Boldran heranstürmen. Er läßt achtlos seine Armbrust fallen, und macht einige Schritte um Xiara herum in die Ecke des Hauses. Derweil zieht er einen Rapier hervor mit dem er sogleich nach ihr sticht.

(Move to B25 (draw rapier), Attack Xiara, Dodge gegen Boldran)


Xiara Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 08:08
Die flinke Waldelfin steckt den leichten Treffer ohne nennenswerte Reaktion ein und tänzelt einige Schritte um den Rattenmenschen herum, wobei sie endlich ihr Langschwert zieht. Damit holt sie sogleich zu einem mächtigen Hieb aus, wobei sie die schmale Klinge mit beiden Händen führt.


(Move (Tumble) to A25, Draw Weapon (MA); Attack two-handed with Power Attack 3 (SA))


Gilthas Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 08:50
Mit dem Kampftstab in beiden Händen macht Gilthas einen Schritt auf die Ratte D6 zu, um diese mit Chupo in die Zange zu nehmen, und fängt an auf diese einzuprügeln.

dimble Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 12:18
Um eine freie Schußbahn zu haben bewegt sich Dimble ein paar Schritte zur Seite (H10) und schießt einen weiteren Pfeil auf die letzte lebende Ratte. Er zielt genau, um nicht Burth oder Gilthas zu gefährden. Sein Lied erklingt weiter.

(Move to H10, attack)


Kognoskula Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 15:34
Zuversichtlich, dass ihre Mitstreiter die letzte Ratte noch erledigen werden, hebt die Halblingsdame ihren Umhang ein wenig an um besser laufen zu können:

"Ich schau mal nach den anderen!"

Dann setzt sie zum Spurt an und rennt bis zu den kleinen Gang wo Xiara hochgeklettert ist, und schaut nach oben.

(Double Run bis H26)


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 19:15
Hinterhalt
Runde 10
Initiative:
20a Crump
20b Gilthas
19 Burth
18a Dimble
18b Xiara
18c Lumbie
17 Chupo
12 Boldran
06 Kognoskula
03 Raspit
00 Gefangener

Status:
Boldran: leicht verletzt, inspired, (blessed)
Dimble: unverletzt, inspired (*), (blessed)
Gilthas: verletzt, inspired, (blessed), infected
Kognoskula: unverletzt, inspired, (blessed)
Xiara: leicht verletzt, leicht außer Atem, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired, (blessed), shield of faith, infected
Chupo: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Raspit: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Lumbie: unverletzt, inspired, (blessed)

Gefangener: staggered

Crump: verletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 19:35
Crump:
Der Rattenmensch scheint, obwohl der jetzt schlechteren Situation, seinen Kampfgeist noch nicht verloren zu haben. Und so sticht er mit seinem Rapier nach Boldran, während er gleichzeitig versucht, Xiara auszuweichen. Dem Rapierstich läßt er sogar noch einen Biss seiner Ratten ähnlichen Schnauze folgen. Anschließend macht er einen schnellen Schritt von Boldran weg.

(full attack on Boldran, dodge vs. Xiara, 5ft. step A24)


Boldran Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 20:09
"Du wirst ihn nicht verletzen können, Vater. Der Kampf ist aussichtlos."

Boldran wagt es nicht, den Blick von seinem Gegner abzuwenden. "Ja, dessen bin ich mir bewußt. Aber ich kann ihn auch nicht gehen lassen..."

Was soll ich jetzt bloß tun? Ich kann ihn nicht verletzen und meine Kräfte schwinden, ihr Götter, steht mir bei"

Boldran nimmt eine geduckte Haltung ein und sucht für einen Moment den Augenkontakt mit Xiara. Dann nimmt er eine Position gegenüber der Elfe ein, um den Gegner in die Zange nehmen zu können.

Mit einem lauten Schrei täuscht er einen mächtigen Angriff gegen das Rattenwesen vor, um Xiara eine gute Angriffsmöglichkeit zu bieten.


Xiara Post

Verfasst am: 13 Apr 2005 22:14
Xiara bemerkt, wie Boldran ihr kurz zublinzelt und zögert ihren Angriff daher etwas hinaus, um mit ihm zusammen den Rattenmenschen von beiden Seiten zu attackieren.

Als der Moment gekommen ist, wirbelt sie blitzschnell um ihre eigene Achse, wobei sie ihr Schwert gleich zweimal wild auf das hässliche Wesen zuschnellen lässt, in der Hoffnung, den Kampf nun möglichst bald zu beenden, da es nicht besonders gut um Boldran zu stehen scheint. Doch in dem Moment rückt der Mensch in den Hintergrund, und die Waldelfin konzentriert sich voll und ganz auf ihren Gegner.


(Delay -> Ini 12b; Frenzy; Full Attack 2HD/PA3 (FRA))


Gilthas Post

Verfasst am: 14 Apr 2005 07:56
Nachdem die Ratten von den anderen erledigt wurden, will Gilthas wenigstens noch Boldran und Xiara zur Hilfe eilen.

Flinken Schrittes eilt er zu Boldrans Behelfstreppe und klettert diese hoch. Auf dem Dach entfernt er sich noch ein weiteres Stück von Boldran, um genug Anlauf für den Sprung zu haben.


Boldran Post

Verfasst am: 14 Apr 2005 08:23
Vorsichtig geht Boldran immer wieder ein bis zwei Schritte nach links oder rechts, um die Aufmerksamkeit des Gegners auf sich zu lenken. Ein kurzes Zucken der Schulter, ein leichter Ausfallschritt und ein Schlachtruf sollen das Werwesen soweit ablenken, daß Xiara gute Chancen hat, den Kampf endgültig zu beenden.

dimble Post

Verfasst am: 14 Apr 2005 08:40
Mit Freude und Erleichterung vernimmt Dimble den Todesstoß von Chupo. Die Ratten sind erledigt.
Er geht ein paar Schritte Richtung Schuppen, um besser auf das Dach schauen zu können.
Die vier werden auch dem Rattenmenschen den Rest geben.denkt er.

Er beendet seinen Gesang und geht in den Schuppen.
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Kognoskula Post

Verfasst am: 14 Apr 2005 09:14
Kognoskula winkt ab "Burth geh zum Schuppen, Du bist ja verletzt. Wir müssen die Kiste bewachen, vielleicht will uns der Rattenmensch nur weglocken! Am besten Du überblickst die Strasse von der Tür aus!" Mit diesen Worten überreicht Kognoskula Burth geistesabwesend ihre Armbrust, zieht eine Schriftrolle und geht in die enge Gasse hinein, den Kopf angestrengt nach oben gereckt.

kaigrass Post

Verfasst am: 14 Apr 2005 11:01
ENDE

Status:
Boldran: leicht verletzt, inspired, (blessed)
Dimble: unverletzt, inspired (*), (blessed)
Gilthas: verletzt, inspired, (blessed), infected
Kognoskula: unverletzt, inspired, (blessed)
Xiara: leicht verletzt, leicht außer Atem, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired, (blessed), shield of faith, infected
Chupo: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Raspit: schwer verletzt, inspired, (blessed), infected
Lumbie: unverletzt, inspired, (blessed)

Gefangener: staggered


kaigrass Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 11:14
Muddletudes Fabrik
Runde 1
Initiative:
19 Kognoskula
16a Rattenmensch (R1)
16b Raspit
13 Chupo
12 Lumbie
10 Gilthas
09 Xiara
07 Dimble
06 Boldran
03 Burth
00 Arbeiter

Status:
Boldran: unverletzt,
Dimble: unverletzt,
Gilthas: leicht verletzt,
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: unverletzt,

Burth: leicht verletzt, divine favor, shield of faith
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Arbeiter: erschöpft

Rattenmensch (R1): unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 11:21
Die Kobolde verzögern und folgen den anderen in die Fabrik. Raspit bleibt bei Lumbie und der Kiste, während Chupo kampfbereit sein Bastardschwert schwingt.

Der Rattenmensch wird schießen und nachladen.


dimble Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 11:45
Auch Dimble läßt Boldran und Burth den Vortritt und bleibt bei Raspit und Lumbie. In der Hand hält er seinen Bogen.
"Noch mehr Schmutzwäsche, vielleicht wirklich eine Wäscherei?," kommeniert er das Erblickte.

EDIT:
Sollte keiner der beiden Menschen den Raum betreten:
"Was ist los? Die anderen rechnen mit unserer Unterstützung."

(aber zum vorgehen ist er noch zu ängstlich Wink )


Boldran Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 12:04
"Seltsam, alles scheint ganz normal zu sein. Vielleicht ist es besser, wenn..."

Boldran läßt den Satz unvollendet und beginnt sich zu konzentrieren. Seinen schweren Kriegshammer hält er dabei nach wie vor in den Händen.


Xiara Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 12:05
Xiara lässt das Seil durch die Luke hinab, während sie selbst darauf achtgibt, ein möglichst schlechtes Ziel zu bieten.


(Total Defense (SA); Uncoil Rope (MA))


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 13:37
Kognsokula ist gespannt wie Lysanders Bogen. In gehockter Stellung hat sie auf das Öffnen der Luke gewartet, die geladene Armbrust im Anschlag, über Kimme und Korn funkelt der versilberte Bolzen und spiegelt sich in den grossen Augen der Halblingsdame. Eine Schweissperle wandert über ihre angespannten Gesichtszüge.

Sie sieht aber leider nichts Bedrohliches, schärft ihre Sinne und schaut genau nach Unsichtbarem um nichts zu übersehen. Dann macht sie sich bereit auf alles zu schiessen, was sie oder ihre Mitstreiter bedroht. narf

(Spot MA, Ready Fire SA)


Gilthas Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 14:06
Gilthas wartet darauf, daß Xiara sich an dem Seil in die Tiefe stürzt, und folgt ihr dann.

Sollte der Rattenmensch immer noch auf der Empore sein:

Gilthas klettert bis auf die Höhe der Empore herab und stößt sich dann mit Kraft von der Leiter ab, um auf der Empore zu landen und dem Rattenwesen gegenüber zu treten.


kaigrass Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 14:23
Muddletudes Fabrik
Runde 2
Initiative:
16a Kognoskula
16b Rattenmensch (R1)
10 Gilthas
09 Xiara
06 Boldran
03 Burth
03a Dimble
03b Raspit
03c Chupo
03d Lumbie
00 Arbeiter

Status:
Boldran: unverletzt, guidance
Dimble: unverletzt,
Gilthas: leicht verletzt,
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: unverletzt, total defense

Burth: leicht verletzt, divine favor, shield of faith
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Arbeiter: erschöpft

Rattenmensch (R1): unverletzt

Aktuelle Karte (nicht da)


kaigrass Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 14:26
Der Rattenmensch wird wieder schießen ...

Boldran und Burth sind auf F/G5 (also bei der Tür).


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 14:33
Kognoskula ist ganz überrascht, dass sie da einen Rattenmenschen übersehen hatte, doch ihre Reaktion hatte nch ausgereicht um seinem Schuss zuvorzukommen.

Dies nutzt sie nun aus und lädt mühevoll aber schnell ihre Armbrust nach, legt an und feuert, um danach an der Luke stehenzubleiben.

5ft Step (free) zur Luke zurück, Nachladen (MA), Feuer (SA)


dimble Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 14:37
Sobald die Tür geöffnet wird, verschafft sich Dimble einen Überblick über die Situation.
Er versucht, die aufgebrachten Arbeiter zu beruhigen:
"Keine Sorge, meine Freunde und ich werden ihnen nichts tun, wir werden sie beschützen. Zu ihrer eigenen Sicherheit ist es am besten, wenn sie das Gebäude verlassen."
Spricht der Gnom mit lauter, sicherer und beruhigender Stimme.


Xiara Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 14:43
Xiara schwingt sich geschickt durch die Luke und hangelt sich elegant am Seil nach unten, wo sie sofort zwischen den Arbeitern und den Becken hindurchhuscht, um eine bessere Position am Rand unterhalb des Rundgangs einzunehmen.


(20' Accelerated Climb (MA), 10' Accelerated Climb + 20' Move to I11 (MA))


Boldran Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 15:39
Konzentriert dreinblickend, entfernt sich Boldran einige Schritte von der Eingangstür. Er weiß mittlerweile, daß zumindest eine böse Kreatur in der Nähe sein muß. Der Anblick der Arbeiter beschleicht ihn mit einem unguten Gefühl, so daß er diese nicht aus den Augen läßt.

kaigrass Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 17:42
Muddletudes Fabrik
Runde 3
Initiative:
16a Kognoskula
16b Rattenmensch (R1)
16c Rattenmensch (R2)
16d Rattenmensch (R3)
09a Xiara
09b Gilthas
06 Boldran
03 Burth
03a Dimble
03b Raspit
03c Chupo
03d Lumbie
00 Arbeiter

Status:
Boldran: unverletzt, guidance
Dimble: unverletzt, nauseated (3)
Gilthas: leicht verletzt, nauseated (5)
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: schwer verletzt

Burth: leicht verletzt, total defense, divine favor, shield of faith
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Arbeiter: erschöpft

Rattenmensch (R1): leicht verletzt
Rattenmensch (R2): unverletzt
Rattenmensch (R3): unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 17:44
Die beiden Rattenmenschen links und rechts von Gilthas nehmen ihre Armbrust in eine Hand und eilen auf Gilthas zu. Dabei ziehen sie einen Rapier, mit dem sie sogleich zu stechen.

Nummer drei wird auf die angeschlagene Xiara schießen.


Xiara Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 18:03
Nachdem Xiara durch die beiden Treffer doch ein wenig aus dem Konzept gebracht wurde, holt sie zunächst ihren Heilstab hervor und beginnt damit, einen Teil ihrer Wunden zu schließen, denn noch so ein Treffer könnte verheerende Auswirkungen haben. Dabei versucht sie, so gut es geht die vorhandene Deckung gegenüber den Rattenwesen auszunutzen und bewegt sich daher in die entlegene Nordostecke der Fabrikhalle, wo kein Aufgang in der Nähe ist.


(Move to L6, Draw Wand (MA); Use Wand (SA))


Boldran Post

Verfasst am: 26 Apr 2005 18:12
Ein müdes Lächeln unter seinem Helm und ein kurzes Kopfschütteln...

"Unsere Gefährten sind in Gefahr! Heironeous!!!"

Mit einem lautem Schrei stürmt Boldran zur nordwestlichen Ecke des Raums und erklimmt die dort stehende Leiter.


dimble Post

Verfasst am: 27 Apr 2005 08:17
Eben noch ganz in seinem Element bei der Ansprache der Arbeiter bricht Dimble diese plötzlich ab. Ihm ist so schlecht, dass er nicht mehr dazu in der Lage zu sein scheint. Diejenigen in seiner Nähe vernehmen Würgegeräusche gefolgt von einem kurzen:
"Ich muß an die frische Luft."
Dann geht der Gnom ein paar flinke Schritte zurück und hofft, dass sein Magen sich wieder beruhigt.


Kognoskula Post

Verfasst am: 27 Apr 2005 11:34
Kognoskula beäugt die Situation besorgt. Gilthas steht dort und bekommt scheinbar kaum Luft, umzingelt von Rattenmenschen, und Dimble ist gar nicht zu sehen. Die Lage in der sich Gilthas nun befindet wünscht sie niemandem, und schmiedet einen Plan. Dass Gilthas ein fürchterlicher Stunkbolzen ist, stellt sie derweil hintan.

Mit erwartungsvoller, düsterer Stimme ruft sie zu Gilthas hinab: "Ah, da sind ja endlich noch mehr. Mein Diener ist nun da und zerstört die Ratten, mein Freund, lass sie solange nicht entwischen!"

Während diesen Worten lädt Kognsokula ihre Armbrust nach und macht einen Schritt zur Seite (G18), dass die Ratten sie nicht so gut sehen können. Nun nimmt sie eine Position neben Gilthas ins Visir (F21) und beginnt zu murmeln, die Bewegungen ihrer freie Hand, in der sie ein Stück Flies hält, beschreiben etwas Unkenntliches in der Luft.

Neben Gilthas erscheint aus dem Nichts ein in Flammen gehülltes Wesen, bewaffnet mit einem Speer schlägt es mit seinem langen Schwanz um sich und fletscht die Zähne. Es ist ein Feuersalamander so gross wie Gilthas selbst. Er bereitet seinen Speer vor, schaut sich nach den Ratten um und stösst ein kraftvolles Gebrüll aus.

Kognoskula geht in die Hocke um noch schlechter gesehen und getroffen zu werden, und behält ihren "Diener" genau im Auge.


Gilthas Post

Verfasst am: 27 Apr 2005 16:48
Die draussen schon leicht stechende Luft hat Gilthas bei seiner Landung auf der Empore vollkommen auf den Magen geschlagen. Vornüber gebeugt vorsucht er sich wenigstens vor den Rattenmenschen in Sicherheit zu bringen. So gut es seine vornübergebeugte Haltung erlaubt versucht er deren Stichen auszuweichen und von der Empore herunter zu springen.

Tumble nach G10; Jump nach F11 nebens Becken; abrollen unten, daß sollte gehen, da er ja schon in gekrümmter Abrollhaltung ist Wink


kaigrass Post

Verfasst am: 28 Apr 2005 08:02
Muddletudes Fabrik
Runde 4
Initiative:
16a Kognoskula (auf G18)
16b Rattenmensch (R1) (auf B20)
16c Rattenmensch (R2) (auf L20)
16d Rattenmensch (R3) (auf G16)
09a Xiara (auf L6)
09b Gilthas (auf I10)
06 Boldran (auf B6, auf der Hälfte der Leiter)
03 Burth (auf B11, auf der Hälfte der Leiter)
03a Dimble (auf G2)
03b Raspit (auf H3)
03c Chupo (auf L11)
03d Lumbie (auf G3)
00 Arbeiter

Status:
Boldran: unverletzt, guidance
Dimble: unverletzt, nauseated (2)
Gilthas: verletzt, nauseated (4)
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: verletzt

Burth: leicht verletzt, divine favor, shield of faith
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Arbeiter: erschöpft

Rattenmensch (R1): leicht verletzt
Rattenmensch (R2): unverletzt
Rattenmensch (R3): unverletzt

Aktuelle Karte (nicht da)


Xiara Post

Verfasst am: 28 Apr 2005 08:16
Xiara heilt sich noch einmal, ehe sie den Stab wieder wegsteckt.


(Use Wand (SA); "Sheathe" Wand (MA))


dimble Post

Verfasst am: 28 Apr 2005 08:34
An der frischen Luft angekommen krümmt sich der Gnom weiter vor Bauchschmerzen. Der stechende Geruch bleibt noch in seiner Nase. Er bringt ein paar leise Worte hervor:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Gilthas Post

Verfasst am: 28 Apr 2005 08:50
Gilthas folgt dem Beispiel von Dimble und versucht so schnell wie es sein Zustand erlaubt die Halle zu verlassen, um draussen nach frischer Luft zu schnappen.

Kognoskula Post

Verfasst am: 28 Apr 2005 09:11
Kognoskula beobachtet mit Freude wie ihr "Diener" die gefährlichen Wehrratten von Gilthas fernhalten konnte. Doch der Halblingsdame scheint es Gilthas doch gar nicht so schlecht zu gehen wie sie erwartet hatte, nach diesen akrobatischen Manövern die er nun ausgeführt hat.

"Na", denkt sie, "dann wird es Dimble sicher auch nicht so schlecht gehen, der hat die Arbeiter schon im Griff."

Wütend hört sie die Worte des Rattenmenschen, der ihre Illusion entlarvt hat. Dann konzentriert sie sich auf den Feuersalamander. Dieser wirbelt herum, und fixiert den anderen Rattenmenschen. Mit einem lauten Gebrüll und ausschlagendem Schwanz marschiert die Echse zu ihm (L21 nehme ich an). Dort versucht das Feuerwesen dem mit Imponiergehabe, Gebrüll und einem wild umherwedelnden Schwanz dem Rattenmenschen das letzte Mütchen zu rauben.

(Move MA, Intimidate SA)

Kognsokula bewegt sich (nach F19) um besseren Überblick zu bewahren.


Boldran Post

Verfasst am: 28 Apr 2005 09:18
Boldran sieht wie seine Gefährten von zahlreichen Bolzenschüssen getroffen werden.

"Haltet durch, ich bin gleich bei euch!"

Er verdoppelt seine Bemühungen, schnell die Leiter hinauf zu kommen. Oben angekommen, wird er den am nächsten stehenden Gegner angreifen.


kaigrass Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 06:26
Muddletudes Fabrik
Runde 5
Initiative:
16a Kognoskula
16b Rattenmensch (R1)
16c Rattenmensch (R2)
16d Rattenmensch (R3)
09a Xiara
09b Gilthas
06 Boldran
03 Burth
03a Dimble
03b Raspit
03c Chupo
03d Lumbie
00 Arbeiter

Status:
Boldran: unverletzt, guidance
Dimble: unverletzt
Gilthas: schwerverletzt, nauseated (3)
Kognoskula: unverletzt, mage armor
Xiara: leicht verletzt

Burth: kritisch verletzt, divine favor, shield of faith
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Arbeiter: erschöpft

Rattenmensch (R1): verletzt
Rattenmensch (R2): unverletzt, nauseated (1)
Rattenmensch (R3): unverletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 08:44
Die Waldelfin ist nun endlich bereit, sich den Rattenmenschen im Kampf zu stellen. Als einer von ihnen ganz in ihrer Nähe in das Becken fällt, sieht sie ihre Chance gekommen.

Sie bewegt sich flink neben die Werratte, wobei sie den versilberten Dolch zückt, den sie zuvor von Kognoskula bekommen hatte, und sticht mit aller Kraft zu.


(Move next to R2, Draw Weapon (MA); Attack R2 (SA))


Kognoskula Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 09:58
Kognoskula beobachtet mit Freude wie ihre Illusion eins Salamanders die Ratte derart in die Flucht geschlagen hat, dass sie abgerutscht und in die Laugenwanne gefallen ist. Ihr Kichern verstummt jedoch als sie den Schmerzensschrei von Burth wahrnimmt. Sie lässt ab von ihrer Illusion, welche nun passiv auf der Galerie verweilt.

Sie geht um die Luke herum (nach H19) und sieht Burth im verzweifelten Nahkampf mit einer Ratte. Sie geht in die Knie, setzt ihre Armbrust an und ruft zu Burth hinab.

"Silber, Burth nimm Deine Silberwaffe!
Und weiche für einen Moment aus der Schussbahn, ich habe den Unhold im Visir!"


Dann wartet sie auf den Moment, da der Nahkampf zwischen den beiden unterbrochen wird um auf die Ratte zu feuern.

(Move nach H19 MA; Ready Feuer auf Ratte R1 SA)


Boldran Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 10:03
Mit einiger Kraft läßt der alte Mann den schweren, mit Silber behandelten Kriegshammer auf das unnatürliche Rattenwesen niedersausen.
Knochen brechen und Blut spritzt an die Wände der Fabrik und unter seinem Helm blickt Boldran mit grimmiger Entschlossenheit drein.

Diesmal zeigt die Waffe Wirkung!

"Vater!"
"Ah, mein Junge! Ich freue mich, daß wir Seite an Seite in diesem Kampf stehen. Wir werden..."

"Vater!" Diesmal kommt die Stimme etwas dringlicher.
Boldran schaut verdutzt drein.

"Du mußt deiner Umgebung mehr Beachtung schenken. Sieh was passiert."

Boldrans Sohn deutet auf den Rest der Fabrikhalle.
In diesem Moment sieht Boldran Burth schwer verletzt und blutüberströmt auf der Leiter stehen. Eine Werratte zieht in diesem Moment sein Rapier aus der Schulter des Alten.

Gilthas, Dimble und Kognuskula sind nirgendwo zu sehen, nur Xiara kämpft einen verzweifelten Kampf.

"Sind die anderen...?"
"Nein, sie leben. Aber du trägst jetzt die Verantwortung, Vater. Für deine Mitstreiter und für die Ehre unserer Familie. Lass mehr Übersicht im Kampf walten, das zeichnet einen guten Kämpfer aus."


Boldran nickt zustimmend. Mit einem Grunzen stösst er die Ratte durch eine kräftige Bewegung mit seinem Schild von der Empore und eilt hinüber zu seinem verletzten Freund.


dimble Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 11:17
Jetzt, da Dimbles Magen sich entspannt hat, holt er noch einmal tief Luft und wagt sich dann wieder in die Fabrik.
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Kognoskula Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 11:17
Kognoskula sieht aus dem Augenwinkeln Chupos Zögern, als er vor der Illusion des Flammenwesens steht. Sie ruft hinunter:

Drakonisch:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Gilthas Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 11:54
Gilthas läßt sich draussen neben der Tür zu Boden Fallen und krümmt sich nun endgültig vor Übelkeit.

Das macht er bis auf weiteres ...


kaigrass Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 16:20
Muddletudes Fabrik
Runde 6
Initiative:
16a Rattenmensch (R1)
16b Rattenmensch (R2)
16c Rattenmensch (R3)
09a Xiara
09b Gilthas
06 Boldran
03a Kognoskula
03b Burth
03c Dimble
03d Raspit
03e Chupo
03f Lumbie
00 Arbeiter

Status:
Boldran: unverletzt, guidance, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: schwerverletzt, nauseated (2), inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, inspired
Xiara: leicht verletzt, inspired

Burth: schwer verletzt, divine favor, shield of faith, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Arbeiter: erschöpft

Rattenmensch (R1): schwer verletzt
Rattenmensch (R2): unverletzt
Rattenmensch (R3): unverletzt

Aktuelle Karte (nicht da)


kaigrass Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 16:22
R1:
attack boldran (rapier) 1d20+4 = 12, dmg 1d6+1 = 3
attack boldran (bite) 1d20-1 = 13, dmg 1d6 = 6

R2:
attack xiara (bite) 1d20+4 = 6, dmg 1d6 = 3

R3:
attack burth (rapier) 1d20+4 = 12, dmg 1d6+1 = 7
attack burth (bite) 1d20-1 = 0, dmg 1d6 = 1


Xiara Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 16:31
Xiara versucht es erneut; von der beflügelnden Musik Dimbles begleitet holt sie zu einem weiteren Dolchstich aus und stößt die Klinge nocheinmal mit aller Wucht in Richtung des Rattenwesens.


(Move as appropriate (MA); Attack R2 (SA))


Kognoskula Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 17:23
Kognoskula beobachtet den Verlauf des Kampfes mit zunehmender Zufriedenheit, und nun da sie auch noch die inspirierenden Melodien von Dimble wahrnimmt lädt sie mit schnellen Bewegungen ihre Armbrust nach und nimmt erneut die Ratte in Burths Nähe ins Visir. Wieder hat sie Burth mit ihrem Stossdegen eine Wunde zugefügt. Kognoskula erzürnt, denn Burth ist nach wie vor in Gefahr.

"Aus der Schussbahn, Burth"

(Nachladen MA, Ready Feuer SA)


Boldran Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 20:34
"Du stehst mir im Weg, Rattenvieh und meine Freunde brauchen meine Hilfe!"

Wieder läßt Boldran den Kriegshammer auf die Werratte niedersausen.

Besorgt schaut er dabei zu Burth hinüber.


dimble Post

Verfasst am: 29 Apr 2005 22:57
Dimble bemerkt, dass die Ratte Burth sehr zugesetzt hat. So spannt er seinen Bogen mit einem silbernen Pfeil und schleicht sich einige Schritte an der Fabrikwand entlang (E6). Dort visiert er die Ratte an und schießt den Pfeil ab. Sein Lied des Mutes erklingt weiter.

(move to E6, attack)


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Apr 2005 09:06
Muddletudes Fabrik - Chefzimmer
Überraschungsrunde
Initiative:
16 Xiara
11 Max Muddletude


Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, inspired
Xiara: leicht verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Max Muddletude: unverletzt

Keine Karte. Boldran steht direkt vor der Tür, Xiara links von ihm, Kognoskula rechts von ihm. Gilthas und die Kobolde sind etwas im Hintergrund bzw. unten. Dimble ist ganz links in der Ecke.


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Apr 2005 09:10
Die beiden verbliebenden Ratten geben nicht aus, sondern greifen weiter an.

Boldran Post

Verfasst am: 30 Apr 2005 09:41
"Heiroooonnneeeousss!"

Der alte Mann schmettert der Ratte seine Waffe ins Kreuz.


Xiara Post

Verfasst am: 30 Apr 2005 11:19
Wie es scheint, hat Xiara ihre anfänglichen Probleme im Umgang mit dem Silberdolch mittlerweile überwunden. Ein weiteres Mal stößt sie die Waffe zielsicher in den Rattenmenschen hinein, in der Hoffnung den Kampf nun schnell zu beenden.


(Attack R2 (SA))


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Apr 2005 11:33
Kognoskula ist sehr erleichtert ihren alten Freund Burth in Sicherheit zu sehen. Doch noch ist die Schlacht nicht gewonnen! Es fällt ihr jedoch schwer eine weitere Ratte anzuvisieren, da Xiara hinter einer Wanne kämpft, und sowohl Boldran als auch Chupo in hektischem Nahkampf mit der anderen Ratte verwickelt sind. Sie ruft auf drakonisch hinunter:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

dimble Post

Verfasst am: 30 Apr 2005 11:45
1. Falls Gilthas zurückkommt in die Fabrik:
Dimble sieht erfreut, wie die Elfin er Ratte einen weiteren Stich mit dem silbernen Dolch verpasst. Als Gilthas zurückkehrt in die Halle ist Dimble erleichtert, dass sein Magen sich auch wieder beruhigt hat, aber auch besorgt, da er stark verwundet zu sein scheint. Der Barde bricht sein Lied ab, doch die anderen fühlen sich weiter von der Musik beflügelt. Während er auf Gilthas zugeht zieht er seinen Heilstab. Dann spricht er ein Kommandowort und berührt Gilthas mit den Worten:"Möge die Kraft dieses Stabes deine Wunden verschließen."

(move and draw wand(MEA); activate wand(SA))

2. Falls nicht:
Dimble positioniert sich so, dass er eine überlebende Ratte ins Visier nehmen kann und schießt einen weiteren Pfeil auf diese. Sein Lied erklingt weiter.

(evtl. move; attack R2(falls lebendig), sonst R3)



Boldran Post

Verfasst am: 30 Apr 2005 21:56
Boldran stimmt ein altes Bauernlied an, um sich selbst zu ermutigen. Er verabscheut in der Regel Kämpfe und das damit verbundene Blutvergiessen. Er merkt, daß seine Hände zittern und einige seiner Schläge fehlgehen.

Er holt erneut aus.


kaigrass Post

Verfasst am: 01 Mai 2005 08:14
Muddletudes Fabrik
Kampfende

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: schwer verletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, inspired
Xiara: leicht verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, divine favor, shield of faith, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Arbeiter: erschöpft

Rattenmensch (R1): sterbend
Rattenmensch (R2): sterbend
Rattenmensch (R3): sterbend


kaigrass Post

Verfasst am: 02 Mai 2005 20:52
Muddletudes Fabrik - Chefzimmer
Überraschungsrunde
Initiative:
16 Xiara
11 Max Muddletude


Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, inspired
Xiara: leicht verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Max Muddletude: unverletzt

Keine Karte. Boldran steht direkt vor der Tür, Xiara links von ihm, Kognoskula rechts von ihm. Gilthas und die Kobolde sind etwas im Hintergrund bzw. unten. Dimble ist ganz links in der Ecke.


Boldran Post

Verfasst am: 02 Mai 2005 21:02
"Herr Muddletude, niemand muss heute noch sterben. Es hat bereits genug Opfer gegeben."

Boldran hebt beschwichtigend die Hände und geht 2 bis 3 Schritte in den Raum hinein, damit seine Begleiter nachfolgen können. Er spricht laut und deutlich, so daß auch die anderen draussen seine Absichten vernehmen können.

"Erklärt uns, was hier vor sich geht. Gemeinsam können wir sicherlich eine Lösung finden."


Xiara Post

Verfasst am: 02 Mai 2005 21:13
Xiara huscht flink an Boldran, der gerade zum Sprechen ansetzen will, vorbei in den Raum und postiert sich in der Mitte vor dem großen Bett, von wo aus sie genau auf den Schreibtisch achtet, wo sie kurz zuvor die Bewegung wahrgenommen hatte. Unterwegs zieht sie ihr Schwert.

“Wenn Du nicht besser bist als Deine drei Ratten, solltest Du jetzt aufgeben!”


kaigrass Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 07:06
Muddletudes Fabrik - Chefzimmer
Runde 1:
Initiative:
22 Raspit
19 Chupo
18 Kognoskula
16a Xiara
16b Boldran
12a Dimble
12b Lumbie
11 Max Muddletude
05 Burth
04 Gilthas

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, inspired
Xiara: verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Max Muddletude: unverletzt

Keine Karte. Boldran steht direkt vor der Tür, Xiara in der Mitte des Raumes. Max Muddletude hinter Bett und Schreibtisch in der nordöstlichen Ecke. Kognoskula steht rechts von der Tür. Gilthas, Burth und die Kobolde sind etwas im Hintergrund bzw. unten. Dimble ist ganz links in der Ecke.


Kognoskula Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 07:30
Kognsokula wartet bis Boldran reagiert, schliesslich sieht sie ja kaum etwas und möchte sich auch nicht an dem gepanzerten Kämpfer vorbeidrängen um zwischen denFronten zermalmt zu werden.

(Delay hinter Boldran)


Boldran Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 07:54
Erschrocken sieht Boldran, wie Xiara einen schweren Bolzentreffer einstrecken muß. Für seinen Geschmack, ist heute bereits genug Blut vergossen worden.

Mit ein paar Schritten ist Boldran bei dem Schreibtisch, hinter dem sich der Gnom verbirgt, packt den Tisch an der Kante und wirft diesen um, so daß die Werratte mit etwas Glück darunter eingeklemmt wird.


Xiara Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 08:05
Xiara springt auf das Bett und hebt ihr Langschwert zum Schlag gegen das Rattenwesen, welches wohl einmal Max Muddletude gewesen sein muss. Allerdings zielt sie nicht auf die Werratte selbst, sondern auf die Waffe, die diese in den Händen hält.


(Move (Hop Up) (MA); Attack (Disarm) vs Crossbow (SA))


dimble Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 09:01
Dimble bewegt sich vorsichtig bis zur Flanke der Tür. Von dort schaut er in den Raum.
Da Xiara und Boldran die Situation unter Kontrolle zu haben scheinen, greift Dimble nicht in den Kampf ein sondern bewegt sich weiter zum Fenster, um die mögliche Fluchtlinie zu versperren. Er wirft auch einen schnellen Blick hinaus, um sicher zu gehen, dass ihm niemand in den Rücken fällt. Sein Lied des Mutes erklingt weiter.


Kognoskula Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 09:04
Kognoskula geht einen Schritt zur Seite vor die Türe und dann grüblerisch weiter ins Zimmer und direkt nach links in die Ecke an der Türe. Aus ihren Täschchen fischt sie ein Stück Watte und presst es plötzlich ruckartig zusammen.

(Move MA, Cast Daze auf Muddletude SA)


Gilthas Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 10:12
Gilthas bewacht den Ausgang in Richtung Fabrik. Sollte der Gnom das Büro verlassen, wirft Gilthas mit einem silbernen Dolch, den er soeben gezogen hat, nach diesem.

Frage: Wo ist überhaupt das Büro? Irgendwie habe ich gedacht, es gäbe bloß die Haupthalle und den Eingangsbereich.


kaigrass Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 10:29
Eine Etage höher, direkt über den Eingangsbereich.

kaigrass Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 10:52
Muddletudes Fabrik - Chefzimmer
Runde 2:
Initiative:
22 Raspit
19 Chupo
16a Xiara
16b Boldran
16c Kognoskula
12a Dimble
12b Lumbie
11 Max Muddletude
05 Burth
04 Gilthas

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, inspired
Xiara: verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Max Muddletude: unverletzt

Keine Karte. Boldran steht vor dem östlichen Fenster (Mitte rechts), Xiara auf dem Bett (Oben Mitte). Max Muddletude hinter Bett und umgestürztem Schreibtisch in der nordöstlichen Ecke. Kognoskula steht in der Tür, Burth neben ihr. Dimble vor dem westlichen Fenster (Mitte links). Gilthas draußen. Die Kobolde sind etwas im Hintergrund bzw. unten.


Xiara Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 11:36
Schnell wechselt die Waldelfin das Schwert in die linke Hand, um mit der rechten den Silberdolch zu ziehen, mit dem sie dann auch gleich nach der benommen wirkenden Werrate sticht.


(Draw Weapon (MA); Attack (SA))


Boldran Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 11:38
Auch Boldran erkennt, daß irgendwas die Ratte kurzzeitig ablenkt und sie in der Bewegung verharrt. Er zieht seine Waffe und führt einen schnellen Schlag.

dimble Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 11:49
Dimble schließt das Fenster, die Vorhänge läßt er dabei offen. Der Anblick dieser Gnomwerrate stimmt ihn nachdenklich. Vielleicht war es mal ein netter, fröhlicher Gnom. Was ist nur mit ihm passiert? Aber mit dieser Ratte kann man scheinbar nicht reden, sie ist verdorben und hat den Geist des armen Max übernommen.
Xiara und Boldran setzen dem Rattenmenschen ganz schön zu, nachdem die Halblingsdame ihn scheinbar betäubt hat. Dimble unterstützt sie weiter mit seinem beflügelnden Gesang.


Kognoskula Post

Verfasst am: 03 Mai 2005 11:49
Kognoskula lächelt zufrieden als sie sieht, dass ihr Zauber gewirkt hat. "Dieser Unhold hat zum letzten mal Sklaven getrieben!", sie hält weiterhin ihr Stück Watte in der Hand und wird nicht zögern dieses erneut gegen ihn zu verwenden, sollte sich Muddletude weiter wehren.

(Ready Daze)


Xiara Post

Verfasst am: 04 Mai 2005 08:18
Attack of Opportunity:

“Lasst ihn nicht entwischen!” ruft Xiara während sie nach der Ratte greift, um sie festzuhalten. Ihr Langschwert lässt sie dabei aus der Hand gleiten, da es in diesem Kampf ohnehin nicht mehr nötig sein würde.


Boldran Post

Verfasst am: 04 Mai 2005 09:10
Erschrocken beobachtet Boldran, wie sich der Körper des Gnomen auf unnnatürliche Weise wieder einmal verwandelt.

"Du gottloses Vieh aus der Hölle wirst nicht entkommen!"

Während die Ratte noch versucht, an ihm vorbei zu rennen, holt er zu einem mächtigen Schlag aus.


kaigrass Post

Verfasst am: 04 Mai 2005 12:06
Muddletudes Fabrik - Chefzimmer
Runde 3:
Initiative:
22 Raspit
19 Chupo
16a Xiara
16b Boldran
12a Dimble
12b Lumbie
11a Kognoskula
11b Max Muddletude
05 Burth
04 Gilthas

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, inspired
Xiara: verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Max Muddletude: kritisch verletzt

Keine Karte. Boldran steht vor dem östlichen Fenster (Mitte rechts), Xiara auf dem Bett (Oben Mitte). Max Muddletude direkt vor der Tür (Unten Mitte). Kognoskula steht in der Tür, Burth neben ihr. Dimble vor dem westlichen Fenster (Mitte links). Gilthas draußen. Die Kobolde sind etwas im Hintergrund bzw. unten.


Xiara Post

Verfasst am: 04 Mai 2005 12:24
Xiara hüpft vom Bett runter, um der Ratte hinterherzueilen. Wieder versucht sie nach ihr zu schnappen, um sie am Weiterlaufen zu hindern.


(Move to "Mitte des Raumes" (MA); Attack (Grapple) (SA))


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 09:06
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 1:
Initiative:
21 Boldran
19 Dimble
18 Xiara
15 Raspit
11 Burth
10 Kognoskula
09a Imp
09b Chupo
08 Lumbie
04 Gilthas

Status:
Boldran: leichtverletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Imp: unverletzt

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 09:12
"Teufelswesen!" Boldran ächzt verwundert auf und führt einen raschen Streich.

dimble Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 10:03
Kurz visiert Dimble mit seinem Bogen den Bold an, aber da er keine gute Schußbahn findet und Xiara und Boldran nicht gefährden möchte, schießt der kleine Gnom nicht. Stattdessen stimmt er ein weiteres Mal ein Lied an, das den Mut der anderen in diesem wichtigen Kampf gegen die Teufelswesen beflügeln soll.

Xiara Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 10:25
Sich an Kognoskulas Worte erinnernd, dass auch die Teufel vielleicht wie die Rattenwesen nur von Silberwaffen verletzt werden können, zieht Xiara den neuen Dolch und sticht damit nach dem Wesen, welches um Boldrans Kopf herumschwirrt. Zielsicher führt sie ihre Waffe knapp an dem Helm des Kriegers vorbei gegen das Teufelswesen.


(Draw Weapon (MA); Attack (SA))


Kognoskula Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 11:35
Kognoskula ist fasziniert von dieser winzigen Höllenkreatur, gerne würde sie diese aus der Nähe unter die Lupe nehmen.
Auf drakonisch sagt sie:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Gilthas Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 12:57
Da auch Gilthas noch keine freie Schussbahn hat, zögert er mit einem Schuss und wartet auf freie Sicht.

kaigrass Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 13:38
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 2:
Initiative:
21 Boldran
20 Imp (#2/#3)
19 Dimble
18 Xiara
15 Raspit
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1
09c Chupo
08 Lumbie
04 Gilthas

Status:
Boldran: leicht verletzt, vergiftet, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, ready action, inspired
Xiara: leich verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Imp#1: kritisch verletzt, unsichtbar
Imp#2: unverletzt, unsichtbar
Imp#3: unverletzt, unsichtbar
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte (enthält auch das, was ihr erst nach dem Bewegen sehen könnt!)


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 13:48
Raumbeschreibung:
Dieser Raum bietet einen etwas unerwarteten Anblick: ein großer Eichentisch, überladen mit Essen und Getränken, darunter fast ein Dutzend Weinflaschen. Ein großer, gepolsterter Lehnstuhl in goldenen Farben steht hinter dem reichgedeckten Tisch. Zahlreiche Teppiche verzieren die Wände und den Boden. Unzählige Löcher in den Wänden deuten auf die Präsenz von Ratten hin.



Boldran Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 14:22
"Jetzt gibt es kein Zögern mehr. Wohlan und Glück mit euch allen!"

Mit einem markerschütternden Schrei stürzt Boldran in den stinkigen Raum. Seine Bewegungen wirken dabei etwas ungelenk.

"Heiiirroooneeeeouusssss!"


Xiara Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 15:08
“Wo ist er hin?”

Bei dem ganzen Gepoltere ist es kein Wunder, dass Xiara das Flügelschlagen des kleinen Teufels nicht mehr lokalisieren kann, daher geht sie schnell ein Stück weiter, bis zur T-Kreuzung, und schaut sich in alle Richtungen um. Den Silberdolch hält sie dabei bereit, um schnell reagieren zu können.

Ihr Blick scheint für einen Moment auf den thronartigen Stuhl fixiert.

Auf elfisch ruft sie:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Gilthas Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 16:25
Gilthas schleicht hinter Xiara her und versteckt sich an der Kante zum Hauptraum(FCool.

dimble Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 16:53
Trotz Boldrans Entschlossenheit, zögert Dimble. Er wartet zunächst ab, was Xiara und Kognoskula machen. Als er dann Xiaras elfische Worte vernimmt, beschließt er, die Koordination mit Lumbie zu übernehmen, dann kann die Halblingsdame weiter nach den Bolden Ausschau halten. Er beendet sein Lied, aber seine Kameraden fühlen sich weiter ermutigt.
Auf elfisch ruft er:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Kognoskula Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 17:10
Da Kognoskula sowohl die Bolde sichtbar machen will als auch Dimble und den Kobolden das Sturmsignal geben will postiert sie sich an der Ecke zum Hauptraum (FCool und ist bereit ihre Rolle zu nutzen sobald sie mindestens 2 Bolde dabei erwischt auf eine schlau gewählte Stelle Smile
Weiterhin gibt sie Dimble das Signal zum Koboldsturm sobald die Situation in der Halle offenbar ist.


Gilthas Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 17:44
Da Kognoskula anscheinend vor Gilthas dran ist, geht er nicht nach f8.

Boldran Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 19:00
Boldran nimmt einige schmerzhafte Stiche wahr. Zu seinem Leidwesen muss er erkennen, dass es ihm noch schwieriger fällt, sich zu bewegen.

Aus den Augenwinkeln nimmt er eine Gestalt hinter dem Tisch wahr, die das Gesicht seines Sohnes trägt.

"Was ist diese neuerliche Teufelei?"

Kalte Wut kommt in ihm hoch. Niemand sollte das Andenken der Verstorbenen so frevelhaft entehren.

Ein dumpfes Grollen kommt aus Boldrans Kehle. Er entbietet seinen Gegnern einen kurzen Gruß:"Bis zum Tode denn."

Dann greift er weiter an.


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 19:37
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 3:
Initiative:
21 Boldran
20 Imp (#2/#3)
18 Xiara
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (4)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leich verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Imp#1: kritisch verletzt, unsichtbar
Imp#2: unverletzt
Imp#3: unverletzt
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 19:55
Als sie sieht, wie Boldran von allen Seiten attackiert wird, stürzt Xiara sich ebenfalls in den Raum hinein, um die Teufel ihrerseits anzugreifen.


(Move (Tumble) to E12 (MA); Attack vs Imp (SA))


Kognoskula Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 20:50
Kognoskula geht kurzentschlossen hinein (F10) und schaut nach dem dritten Imp. Wenn sie ihn sieht, feuert die Halblingsdame einen magischen Pfeil aus dem Zauberstab des Melf. Sollte sie ihn nicht sehen, so wirkt sie einen Zauber auf sich, mit dem sie die Handlungen ihrer Widersacher vorausseen kann.

(Move to F10 SA, Spot, Use Wand/Cast Spell SA)


Gilthas Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 21:05
Da Boldran schon voran gestürmt ist und sich alleine dem Bösen gegenüber sieht, zögert auch Gilthas nicht länger. Er läßt seinen Bogen fallen und läuft in den Raum, wo er sich auf die Teufel zu bewegt. Beim Laufen hat er die beiden silbernen Dolche gezogen. Bei den Imps angekommen sticht er auf den erstbesten ein.

Move nach E12, dabei Dolche ziehen und dann Angriff.


Kognoskula Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 21:42
Kognoskula ruft nach hinten zu Dmble auf Gnomisch:
"Es gibt hier zahllose Fluchtlöcher, wir sollten den Kettenteufel nicht verscheuchen! Kommt!"


dimble Post

Verfasst am: 08 Mai 2005 21:53
Auf drakomisch flüstert der Gnom zu Lumbie und Chupo:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

kaigrass Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 11:56
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 4:
Initiative:
21 Boldran
20 Imp (#2/#3)
18 Xiara
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (3)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leich verletzt, unnerved (-2 attack) (3), inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Imp#1: kritisch verletzt, unsichtbar
Imp#2: verletzt
Imp#3: unverletzt
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 12:18
@kai
wenn es bei der attacke was abzuziehen gilt, tu es, ich mach mal ne inspired attack

gegen den verletzten imp

1d20+8 = 28

1d8+2 = 5


Boldran Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 12:20
wow, ich hoffe, ne 20 is ne 20, egal welche abzüge, kritischer treffer

15 Punkte schaden

verdammich ich hab im falschen bereich gepostet, sorry kAI


kaigrass Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 12:30
Das falsche Post ist kein Problem. Du musst allerdings den kritischen Treffer erst bestätigen und dann den zusätzlichen Schaden auswürfeln. Falls noch irgendwelche Abzüge dazukommen, dann rechne ich das nachher mit ein.

Xiara Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 12:40
Xiara duckt sich seitlich weg und dreht sich geschickt um die Ketten herum, die Boldran von links her attackieren, um auf der anderen Seite aus der Bewegung heraus auf den Tisch zu hüpfen. Von dort aus lenkt die Elfe die kleinen Teufel mit einem etwas ungezielten Dolchstoß gegen den schon verletzten Bold ab, um Gilthas dadurch eine bessere Angriffsmöglichkeit zu verschaffen.


(Move (Tumble, Jump) to E14 (MA); Attack vs Imp (SA))


dimble Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 13:17
Der Aufschrei des Teufels zeigt leider deutlich, dass dieser die Kiste erkannt hat. Wir hätten sie tarnen sollen. Dimble ist sich zwar nicht sicher, ob Teufel überhaupt Humor haben, aber er probiert es aus. Er wirft winzige Törtchen in Richtung des Kettenteufels. Dann bewegt er eine Feder durch die Luft, so als wolle er jemanden kitzeln. Dabei singt er einige arkane Laute und grinst hämisch.
Danach gibt er Anweisungen, die Kiste möglichst günstig zu positionieren (am liebsten F12). Wenn der Teufel in Reichweite ist, gibt er Lumbie, der sich in der Nähe der Kiste aufhalten sollte, das Signal, den Reim zu sprechen.

(cast tasha's hideous laughter (SA))


Kognoskula Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 13:20
Kognoskula ist fasziniert, mit welch weissagendem Blick sie nundie Welt wahhrnimmt, sie richtet ihren Stab auf den flatternden Bold und ein grünlich schimmernder Pfeil rast blitzschnell auf den Teufel zu.
Kognoskula flüstert Dimble zu: "Ergreife eine der Mehlbomben und schleudere sie geradewegs auf den niedergestreckten Bold, sobald auch dieser den Versuch unternimmt unsichtbar zu werden!"
Dann geht sie mit einem Augenzwinkern an Raspit, Dimble und Gilthas vorbei (nach H12) und flüstert dasselbe Gilthas zu.


kaigrass Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 14:45
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 5:
Initiative:
21 Boldran
20 Imp (#2/#3)
18 Xiara
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (2)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leich verletzt, unnerved (-2 attack) (2), inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Imp#1: verletzt, unsichtbar
Imp#2: mause tot
Imp#3: leicht verletzt
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 15:06
Xiara schaut den Teufeln hinterher, wie sie in den kleinen Löchern verschwinden.

“Ein paar von uns sollten schleunigst nach oben laufen, um zu sehen, ob sie irgendwo nach draußen kommen, sie dürfen nicht entwischen. Aber jemand sollte auch hier unten bleiben, falls sie zurückkommen.”


(Delay -> Ini 23)


kaigrass Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 17:29
Burth geht zu Boldran: "Du siehst geschwächt aus. Ich sollte mir schleunigst Deine Verletzungen anschauen, nicht dass Dein Körper so auf das Gift reagiert, wie der des Händlers. Es kann gut sein, dass Du in einer halben Minute einen Schock erleidest und umfällst."

Dann dreht er sich zu Xiara um: "Lauf Du den Kobolden und Dimble hinter her, Du bist die flinkeste. Und Kognoskula soll Euch auch begleiten, denn nur sie hat die Gabe, diese verfluchten Wesen zu sehen. Gilthas kann bei uns bleiben."


Kognoskula Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 17:44
Kognoskula schlägt sich mit der flachen Hand auf die Stirn "Nagut, dann mal los!"
Sie hebt ihre Robenzipfel an und eilt mit schnellen kleinen Schritten hinter Dimble her.


dimble Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 17:57
Dimble eilt weiter in Richtung Fabrikausgang. Er hofft sehr, dass sie den Teufel noch erwischen. Die Kobolde treibt er weiter an:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Boldran Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 18:34
"Burth, ich fühle mich schwach. Meine Rüstung drückt viel zu schwer auf meine Schultern und das Gift hat eine lähmende Wirkung auf mich. Aber der Kampf ist noch nicht vorbei. Kannst du schnell irgendwas für mich tun? ich will die andern nicht alleine in ihr Verderben rennen lassen!"

Kognoskula Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 20:21
Kognoskula ruft noch den zurückgebliebenen zu: "Schaut dass dieser Bold sich nicht ebenfalls wieder heilt und davonfliegt, wie jener vorher im Gange"

kaigrass Post

Verfasst am: 09 Mai 2005 20:33
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 6:
Initiative:
23 Xiara
21 Boldran
20 Imp (#3)
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (1)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leich verletzt, unnerved (-2 attack) (1), inspired

Burth: leicht verletzt, inspired
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt, inspired
Lumbie: unverletzt, inspired

Imp#1: verletzt, unsichtbar
Imp#2: mause tot
Imp#3: leicht verletzt
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 10 Mai 2005 20:56
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 10:
Initiative:
23 Xiara
21 Boldran
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1/#3
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: leich verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Imp#1: unverletzt
Imp#2: mause tot
Imp#3: unverletzt
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 06:42
Kognoskula spurtet hinterher, sie ist zwar nicht schnell, dafür ausdauernd.

Xiara Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 07:19
Da es offensichtlich ist, dass es keine Möglichkeit gibt, sich unentdeckt zu nähern, läuft Xiara so schnell sie kann auf die Teufel zu, in der Hoffnung, sie noch zu erwischen, ehe sie erneut in den Tunneln verschwinden können. Auf dem Weg übernehmen ihre Kampfinstinkte zunehmend die Kontrolle, welche die Waldelfin vollkommen auf ihr Ziel fokussiert; die beiden Bolde lässt sie dabei völlig außer Acht und stürzt sich sofort auf den kleinen Kettenteufel Zorith, um ihn am Weglaufen zu hindern.


(Frenzy (FA); Charge to Y23 (Grapple) vs Zorith (FRA))


(Gegebenenfalls AoOs: Bolde ignorieren, Zorith grapplen)


kaigrass Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 07:30
Da es für Dimble wichtig sein könnte: Die Imps werden den Kettenteufel ergreifen und mit ihm in die Luft steigen - sofern Xiara sie nicht ncoh irgendwie daran hindert.

dimble Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 08:53
Dimble ruft laut auf elfisch:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Kognoskula Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 09:35
Sobald Kognoskula was sehen kann, schiesst sie mit dem Wand auf verletze Bolde falls sie dabei nicht gegen Nahkampf und Grapple ankommen muss, ansonsten stürmt sie näher ran.

kaigrass Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 12:45
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 11:
Initiative:
23 Xiara
21 Boldran
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1/#3
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: verletzt, unnerved

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Imp#1: unverletzt, unnerved
Imp#2: mause tot
Imp#3: unverletzt
Zorith: leicht erschöpft

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 13:26
Die herumfliegenden Bolde und ihre Stacheln nimmt Xiara nur am Rande wahr, ihre volle Aufmerksamkeit gilt weiterhin dem Kettenteufel, den sie nun mit aller Kraft gegen den Boden presst, um ihm jegliche Fluchtmöglichkeit zu nehmen.


(Grapple (Pin) vs Zorith)


dimble Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 13:54
Dimble nähert sich weiter den Teufeln (W19) und zieht dabei seinen Silberdolch. Falls Zorith sich nicht befreien konnte und in Reichweite der Kiste ist, gibt er auf drakonisch das Signal:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Kognoskula Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 14:24
Kognoskula geht weiter nach rechts (L10) und feuert erneut auf den Bold der die geringste Deckung hat. Falls es keinen ohne Deckung gibt, dann rennt sie auf die Kampfszene zu.

kaigrass Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 14:29
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 12:
Initiative:
23 Xiara
21 Boldran
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1/#3
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: schwer verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Imp#1: schwer verletzt
Imp#2: mause tot
Imp#3: unverletzt
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte


dimble Post

Verfasst am: 11 Mai 2005 14:45
Falls Zorith noch innerhalb der Reichweite der Kiste ist:
Dimble singt weiter und hofft, Lumbie mit seinem Gesang zu inspirieren, damit dieser es nun schafft, das Gedicht aufzusagen. Dabei bewegt der Gnom sich noch einige Schritte in Richtung des Kampfes.

(concentrate on inspire competence (SA), move to Y22)

Falls nicht:
Mal schaun.


Xiara Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 00:36
Xiara bleibt nicht viel anderes übrig, als den Teufel weiter festzuhalten. Lange würde sie gegen die Angriffe der Bolde zwar nicht mehr durchhalten können, aber mittlerweile waren ja auch andere da, um sie von ihr fernzuhalten, und vielleicht würde auch einer ihrer des Heilens mächtigen Gefährten die Schwere ihrer Wunden erkennen.


(Grapple (Pin) vs Zorith)


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 07:52
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 13:
Initiative:
23 Xiara
21 Boldran
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1/#3
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: kritisch verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Imp#1: kritisch verletzt, in Kiste
Imp#2: mause tot
Imp#3: unverletzt, in Kiste
Zorith: unverletzt

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 08:20
Kognoskula nimmt die Beine in die Hand und spurtet mit ungeahnter Geschwindigkeit begeistert auf das Spektakel zu.

(Full Run W21)


dimble Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 08:44
Aufgeregt beobachtet Dimble, wie die beiden Bolde in der Kiste verschwinden. Nur der Kettenteufel wird leider nicht in diese gezogen. Xiara blutet stark, aber nun, da die Bolde, die ihr so zugesetzt haben, außer Gefecht sind, wird sie noch etwas durchhalten. Dimble konzentriert sich weiter auf seinen Gesang, er hat den Eindruck, dass Lumbie recht unsicher ist und seine Unterstützung braucht.

(concentrate on inspire competence (SA))


Xiara Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 09:21
Erleichtert stellt die Waldelfin fest, dass ihre Peiniger verschwunden sind, doch noch ist der Kampf nicht gewonnen, und der Kettenteufel windet sich weiter verzweifelt in ihrem stählernen Griff. Doch sie spürt auch, wie ihre Kraft langsam nachzulassen droht. Dennoch, unbeirrt drückt sie den Teufel weiter in den Boden.


(same procedure as every round)


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 09:47
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 14:
Initiative:
23 Xiara
21 Boldran
11 Burth
10 Kognoskula
09a Zorith
09b Imp #1/#3
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: kritisch verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Imp#1: bewußtlos, in Kiste
Imp#2: mause tot
Imp#3: unverletzt, in Kiste
Zorith: leicht verletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 11:17
Langsam schwinden die übermenschlichen Kräfte der Waldelfin und ihre Arme werden müde und schwer, doch noch ist sie nicht gewillt, den Teufel freizugeben und hält ihn weiter am Boden fest.

Leise spricht sie auf elfisch, man kann die Anstrengung in ihrer Stimme deutlich vernehmen.

Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

kaigrass Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 11:30
Zoriths Handlungen hängen zwar etwas davon ab, was Kognoskula macht, aber es wird eins der folgenden Dinge sein.

Variante 1: Er versucht sich zu befreien und flieht.
Variante 2: Er greift Xiara an, in der Hoffnung sie bewußtlos zu schlagen.


dimble Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 11:42
Enttäuscht beobachtet Dimble, dass die Kraft der Kiste ein weiteres Mal nicht ausreicht, um den Teufel zu verschlingen. Er vernimmt den leisen Hilferuf der Elfin. Sofort beendet er sein Lied. Sollte der Teufel noch in Reichweite sein, ermutigt er Lumbie, den Reim ein weiteres Mal aufzusagen. Seinen Silberdolch läßt der Gnom fallen und zieht, während er sich Xiara nähert den Heilstab, den er bei ihr angekommen aktiviert.

(Dolch fallen lassen, 5 ft step(Y23), draw wand, activate wand)

PS: Wenn Kognoskula zur Seite geht kann Boldran sogar chargen, oder?
Immer drauf!



Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 11:58
Kognoskula umrundet die Angelegenheit fiebernd (X25) und lässt dabei geistesabwesend ihre Schriftrolle fallen, langsame richtet sich ihre nun freie linke Hand in Richtung Kettenteufel auf. Gespann beobachtet die Halblingsdame den Kampf, doch sie wagt es nicht in den Nahkampf einzugreifen. Sie ist bereit aus ihrer Hand einen Strahl negativer Energie zu entfachen, der den Teufel treffen soll, sobald dieser entweder frei aus dem Ringkampf ist, oder im Haltegriff ist.

EDIT: Sie schiesst nicht auf den Pin! Nur wenn er entkommt. (Wegen Regelabsprache)


Boldran Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 12:04
Endlich, endlich erreicht Boldran am Ende seiner Kräfte das Kampfgeschehen. Das Laufen in der schweren Rüstung hat ihm beinahe den Rest gegeben. Das Gift wütet weiter unvermindert in seinem Körper, so dass er Mühe hat, überhaupt noch einen Schritt zu machen.

Er erkennt, dass die Versuche, den Teufel in die Kiste einzusperren, bisher fehlgeschlagen sind und dass Xiara blutüberströmt mit dem Teufel ringt.

Mit einem gezielten Schlag des schweren Hammers in das Handgemenge zwischen Xiara und dem Teufelswesen hofft Boldran, den Kampf zu eigenen Gunsten entscheiden zu können:"Verdammtes Teufelswesen, du hast genügend rechtschaffene Menschen in deinen Bann gezogen. Aber das du auch noch meinen Sohn in seiner Ruhe gestört hast, verzeihe ich dir nie."

Dann lässt er den Kriegshammer wuchtig niedersausen.


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Mai 2005 14:20
Muddletudes Fabrik - Teufelskeller
Runde 15:
Initiative:
23 Xiara
11 Burth
10 Boldran
09a Kognoskula
09b Zorith
09c Imp #1/#3
04a Gilthas
04b Dimble
04c Raspit
04d Chupo
04e Lumbie


Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: schwer verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Imp#1: bewußtlos, in Kiste
Imp#2: mause tot
Imp#3: unverletzt, in Kiste
Zorith: leicht verletzt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 14 Mai 2005 13:37
Muddletudes Fabrik - Teufelsfalle
Runde 1:
Initiative:
16 Gilthas
14a Zorith
14b Dimble
14c Lumbie

12 Kognoskula
08 Boldran
08 Xiara
06 Chupo

Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Zorith: leicht verletzt

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 14 Mai 2005 13:40
Grimmig schaut Boldran seine Gefährten an. Ein weiterer kurzer Blick auf die geheimnisvolle Kiste, die bedauerlicherweise nicht ihre Funktion erfüllt hat; dann schlägt er mit Wucht nach dem widerlichen Kettenteufel.

kaigrass Post

Verfasst am: 15 Mai 2005 08:40
Muddletudes Fabrik - Teufelsfalle
Runde 1-2:
Initiative:
14b Dimble
14c Lumbie
12 Kognoskula
08 Boldran
08 Xiara
06 Chupo
--- Nächste Runde
16 Gilthas
14a Zorith

Status:
Boldran: verletzt, vergiftet
Dimble: unverletzt
Gilthas: leicht verletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: verletzt

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt

Zorith: leicht verletzt

Aktuelle Karte


dimble Post

Verfasst am: 15 Mai 2005 09:14
Dimble eilt dem Teufel hinterher, läßt seinen Silberdolch fallen und feuert einen silbernen Pfeil auf den Kettenteufel.
Drakonisch:
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

Kognoskula Post

Verfasst am: 15 Mai 2005 09:26
Kognoskula huscht dem Teufel hinterher (X29) und denkt sich dabei, dass dieser kleine wuselnde Kerl mit diesem magischen Pfeil des Melf sicher besser getroffen würde, als mit einem plumpen Bolzen. Noch in der Bewegung zieht sie den Zauberstab, richtet ihn auf Zorith und feuert ein Säuregeschoss auf ihn. Doch auch ihr Schuss verfehlt das Ziel um Längen und zischt ins Gras.

Xiara Post

Verfasst am: 15 Mai 2005 10:28
Xiara stolpert hinter dem kleinen Teufel hinterher, der offenbar nicht gewillt ist, zu kooperieren, was die Elfe aber auch nicht wirklich überrascht. Trotz leichter Koordinationsschwierigkeiten, ist sie nach wie vor flink auf den Beinen und umrundet den Teufel, wobei sie den Silberdolch zieht und woraufhin sie erneut ihre unverminderte Wildheit entfesselt und nach ihm greift, um ihn wiedereinmal in den Haltegriff zu zwingen.


(Move to U28, Draw Weapon (MA); Frenzy (FA); Attack (Grapple) vs Zorith (SA))


dimble Post

Verfasst am: 15 Mai 2005 11:13
Dimble Runde 2:
Enttäuscht über seinen letzten Schuß läßt Dimble nun auch seinen Bogen fallen. Er greift zu seiner Mandoline. Dann gibt er kurz Lumbie Anweisungen, je nachdem, ob Zorith sich in Reichweite befindet. Der Gnom beginnt auf seiner Mandoline ein Lied zu spielen, das den Mut der anderen beflügelt.

(drop weapon(FA), draw mandoline(MA), inspire courage(special:+2 attack, kein Bonus auf Schaden und saves gegen charm/fear)(SA))


kaigrass Post

Verfasst am: 15 Mai 2005 13:04
Muddletudes Fabrik - Teufelsfalle
Runde 2-3:
Initiative:
14b Dimble
14c Lumbie
12 Kognoskula
08 Boldran
08 Xiara
06 Chupo
--- Nächste Runde ---
16 Gilthas
14a Zorith

Status:
Boldran: verletzt, vergiftet, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: leicht verletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt, inspired

Zorith: verletzt

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 15 Mai 2005 13:21
Kognoskula schüttelt den Kopf: "So ein schlüpfriger Widerporst"
Sie zwinkert Gilthas zu und entscheidet sich ihre Armbrust zurückzulassen. Die Halblingsdame geht auf den Ringkampf zu und zieht dabei ihren einfachen Dolch. Sie versucht nun den Kettenteufel so abzulenken, dass Gilthas einen platzierten Hieb ansetzen kann.

(Drop Crossbow FA, Move to U28 + Draw Dagger MA, Aid Attack SA)


Xiara Post

Verfasst am: 16 Mai 2005 00:19
Da Boldran den Teufel nun festhält, schnappt sich Xiara den Dolch, den sie zuvor im Eifer des Gefechts hat fallenlassen, und sticht nach dem unter dem Gewicht des schwergerüsteten Kriegers eingeklemmten Zorith. Dabei bewegt sie sich noch in eine bessere Position.


(Pick up Item (MA); 5-ft. Step to T28 (FA); Attack (SA))


kaigrass Post

Verfasst am: 16 Mai 2005 10:51
Muddletudes Fabrik - Teufelsfalle
Kampfende:
Initiative:
14b Dimble
14c Lumbie
12 Kognoskula
08 Boldran
08 Xiara
06 Chupo
--- Nächste Runde ---
16 Gilthas
14a Zorith

Status:
Boldran: verletzt, vergiftet, inspired
Dimble: unverletzt, inspired
Gilthas: leicht verletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: verletzt, inspired

Burth: leicht verletzt
Chupo: unverletzt, inspired
Raspit: unverletzt
Lumbie: unverletzt, inspired

Zorith: kritisch verletzt, bewußtlos

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 16 Mai 2005 11:26
Xiara sticht ohne zu Zögern weiter auf den Teufel ein.


(Full Attack vs Zorith (FRA))


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 09:04
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Runde 1:
Initiative:
21b Boldran
19a Xiara
19b Burth
13 Dimble
10 Gilthas
07 Kognoskula
--- Nächste Runde ---
21a Hobgoblins

Status:
Boldran: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt

Hobgoblin 1: leicht verletzt
Hobgoblin 2: unverletzt
Hobgoblin 3: unverletzt
Hobgoblin 4: leicht verletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 10:34
Wir hätten einen Stillezauber gebrauchen können... denkt sich Xiara und bewegt sich vorsichtig auf den nächsten Hobgoblin zu.


(Total Defense; Move O15)


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 10:37
Erschreckt blickt Burth auf die verwundete Halblingsdame.
"Schnell, hinter mich Kognoskula."
Burth tritt einen Schritt vor und zieht seinen Streitkolben.
"Pelor, gib' mir die Macht, meine Freunde zu schützen."
Einen Augenblick später wird Burth von einem schimmernden magischen Schutzschild umgeben.

(5ft. step to F6, draw mace, cast Shield of Faith)


dimble Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 11:04
Mist, wir sind aufgeflogen. Denkt sich Dimble.
"Ich werde einen himmlischen Dachs zu unserer Unterstützung herbeirufen.", flüstert der Gnom dem neben ihm stehenden Gilthas zu.
Dann beginnt er leise ein paar arkane Töne zu singen und fuchtelt in seiner freien Hand mit einem kleinen Beutel herum. Doch zunächst passiert nichts, es scheint eine längere Zauberformel zu sein.

(cast summon monster I)


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 11:35
Kognoskula ist verärgert "Welch Unglück. Wir sind zum Angreifen hier und nicht zum Verteidigen..." Sie schüttelt den Kopf, geht ein paar Schritte vorwärts und zieht dabei ihre Armbrust (G9). Dort angekommen, kniet sie sich auf den Boden und streckt ihre Hand nach dem Hobgobliin aus. Ein kränklich zitternder, düsterer Strahl schiesst auf den Feind zu, bohrt sich in dessen Fleisch und verwandelt es teilweise in totes Gewebe. Trotz der schlechten Sicht trifft die mutige Halblingsdame.

Boldran Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 14:15
"Ihr seht unwohl aus, Vater. Was bedrückt euch?"

Boldran senkt beinahe furchtsam den Kopf.

"Es ist meine Angst. Angst davor zu versagen und im Kampf zu fallen. Nicht der Tod schreckt mich, aber der Gedanke, dass, wenn ich gefallen bin, meine Freunde vielleicht schutzlos den Angriffen ihrer Feinde ausgesetzt sind."

"Euer Glaube, Vater, wird....."

"Mein Glaube macht mich stark und ist unerschütterlich, aber er ist nicht allmächtig. Wenn dem so wäre, würdest du jetzt an meiner Seite kämpfen; ist dem nicht so?"


"Bin ich denn nicht an eurer Seite, Vater?"

Boldran schaut seinen Sohn lange Zeit an, bevor er anfängt, leise zu lachen.

"Du bist unverbesserlich, Junge. Es ist wie früher."

Vater, bitte horcht!"


Augenblicke vergehen, in denen Boldran in die Stille der hereinbrechenden Nacht lauscht. Da! War das nicht Kognukula, die schmerzerfüllt aufschreit. Ein lautes Rascheln ist zu hören, wie von zahlreichen Füßen, die sich sammeln und bereit zum Sturm machen.

"Es hat angefangen, früher als erwartet. Etwas muss fehlgeschlagen sein."

Mit einer fliessenden Bewegung zieht Boldran seinen schweren Streithammer. Augenblicklich ist seine unmittelbar Umgebung durch ein göttliches Leuchten erhellt.

"Sturm, los!"




Gilthas Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 15:35
Gilthas spannt seinen Bogen und schiesst auf den Hobgoblin(J27), der ihm am nächsten steht. Dann geht er zum nächsten Mauerstück(S31) und dort in die Hocke.

kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 16:17
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Runde 2:
Initiative:
21b Boldran
19a Xiara
19b Burth
13 Dimble
10 Gilthas
07 Kognoskula
--- Nächste Runde ---
21a Hobgoblins

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, shield of faith

Hobgoblin 1: leicht verletzt
Hobgoblin 2: unverletzt
Hobgoblin 3: unverletzt
Hobgoblin 4: verletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 17:23
Xiara läuft um Sturm herum und springt dabei behende auf die kniehohe Mauer, während sie mit ihrem beidhändig gefassten Langschwert weit ausholt und in dem Moment zuschlägt, wo der Hobgoblin auf Armlänge heran ist.


(Power Attack 4; Move to L18 (Hop Up); Attack vs Hobgoblin 1)


Boldran Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 19:10
Boldran spürt den Aufschlag des Speers, Blut strömt aus der Wunde. Mit der Schildhand schafft er es, den Speer herauszuziehen und zu Boden fallen zu lassen.

Dann lenkt er Sturm mit den Knieen zu dem am nächsten stehenden Hobgoblin und greift an.


dimble Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 22:46
Dimble schaut durch das Gebüsch und visiert eine Stelle an, an der auch sofort ein himmlischer Dachs erscheint. Während der Gnom sich vorsichtig in Richtung des Gegners bewegt, greift der Dachs diesen mit seinen scharfen Krallen an.

(celestial badger erscheint auf P32, Dimble move to O34(double move), Dachs move to L31, attack Hobgoblin with smite evil)


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jun 2005 22:47
Kognoskula kennt in diesen Augenblicken des Kampfes den Schmerz nicht mehr, den die Speerspitze, welche noch immer in ihrer Schulter steckt ausübt. Sie lädt wütend ihre Armbrust und legt an. Doch sie wartet, bis der Hobgoblin zum Wurf ansetzt und seine Deckung verliert. Dann feuert sie einen kraftvollen Bolzen auf den Feind ab. Dabei bleibt sie in der Hocke.

(Armbrust laden, Ready Feuer wenn er aus der Deckung hochkommt.)


kaigrass Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 08:54
Burth eilt nach vorne, und stellt sich mutig den Hobgoblins entgegen, in der Hoffnung er kann so die Angreifer von Kognoskula ablenken. Dabei hält er sein Schild schützend vor sich.

(total defense, move to F10)


Gilthas Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 10:22
Gilthas hadert schon wieder ein wenig mit seiner Waffe, aber gibt ihr noch eine Chance. Er zieht die schwere Sehne zurück und läßt einen Pfeil auf den Hobgoblin(K31) vor ihm losschwirren. Um nicht so verwundbar rum zustehen, geht er einen Schritt zur Seite und duckt sich hinter dem Mauerrest(S30).

kaigrass Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 11:38
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Runde 3:
Initiative:
21b Boldran
19a Xiara
19b Burth
13a Dimble
13b Celestial Badger
10 Gilthas
--- Nächste Runde ---
21a Kognoskula
21b Hobgoblins

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, shield of faith
Celestial Badger: unverletzt

Hobgoblin 1: sterbend
Hobgoblin 2: unverletzt
Hobgoblin 3: unverletzt
Hobgoblin 4: verletzt

Aktuelle Karte


Gilthas Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 11:58
Mist, schon wieder vorbei denkt sich Gilthas. Bevor er einen neuen Pfeil auflegt, schaut er sich nach seinen Mitstreitern um. Wie es scheint haben, Xiara und Boldran alles im Griff. Aber wo sind Kognoskula, Burth und die übrigen Hobgoblins?
Xiara und Boldran werden das schon in Angriff nehmen, ich muß mich um diesen Hobgoblin kümmern.

Geschwind zieht er einen neuen Pfeil und schießt zum dritten Mal auf den gleichen Hobgoblin.


dimble Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 12:04
Dimble wirft winzige Törtchen in Richtung des Hobgoblins. Dann bewegt er eine Feder durch die Luft, so als wolle er jemanden kitzeln. Dabei singt er einige arkane Laute und grinst hämisch.
Fall 1: Hobgoblin schafft save:
Anschließend holt er ein Säurefläschchen aus seinem Rucksack.
Fall 2:Hobgoblin schafft save nicht:
Dimble nähert sich dem sich auf dem Boden kugelnden Hobgoblin und zieht dabei seinen Stoßdegen.
Der Dachs attackiert seinen Gegner mit seinen Krallen und beißt auch nach diesem.

(Dimble: cast tashas hideous laughter(DC14), draw acid flask or move to L32 and draw rapier; Dachs: Full Attack)

EDIT: Hab meine Spell-Wahl nochmal überdacht Smile


kaigrass Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 12:08
Burth versucht sich gegen beide Hobgoblins zu verteidigen und schlägt gleichzeitig mit seinem Streitkolben auf den bereits verletzten Gegner ein.

"Kognoskula, zurück!", ruft er der Halblingsdame zu.

(attack Hobgoblin 4)


Kognoskula Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 12:43
Kognoskula ist weit davon entfernt sich zurückzuziehen, sie steht ihre Frau. Mit einer schnellen Bewegung zieht sie aus ihrem Zutatenbeutel wie Dimble einen kleinen Wattebausch wirft ihn nach dem verletzten Hobgoblin. Dann bewegt sie sich einen Schritt zurück und lädt ihre Armbrust nach. "Burth komm einen Schritt zurück, damit ich präziser feuern kann" zischt sie Burth zu.

(Cast Daze auf H4 (DC15), 5ft step to F8, reload)


Xiara Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 13:57
Xiara springt über den verblutenden Hobgoblin hinweg und eilt sofort weiter, um Burth und Kognoskula zu unterstützen, die es gleich mit zwei Wachen zu tun haben.


(Double Move to B14)


Damit Boldran nicht schon wieder im Weg steht... Wink


Boldran Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 19:33
Boldran schaut für einen Moment auf den sterbenden Hobgoblin, bevor er Sturm abrupt herumreisst. Aufgeregt steigt Sturm auf die Hinterbeine und schlägt aus.

"Kognuskula!"

Boldrans Ruf gellt durch die Dunkelheit. Der alte Mann hat den Schrei der Halblingsdame nicht vergessen, angsterfüllt wendet er sein Streitroß und prescht in Richtung seiner Gefährtin.


(Move nach E12 und Angriff)


kaigrass Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 21:11
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Runde 4:
Initiative:
21c Boldran
19a Xiara
19b Burth
13a Dimble
13b Celestial Badger
10 Gilthas
--- Nächste Runde ---
21a Kognoskula
21b Hobgoblins

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, shield of faith
Celestial Badger: unverletzt, (3)

Hobgoblin 1: sterbend
Hobgoblin 2: leicht verletzt[, laughing (2), prone
Hobgoblin 3: unverletzt
Hobgoblin 4: verletzt

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 21:14
Sollte Kognoskula nach den Aktionen der anderen einen der Hobgoblins innerhalb einer MA ohne Deckung und Nahkampf auf Kimme und Korn bekommen, dann nutzt sie die Chance feuert.

Ansonsten:
Kognoskula verlässt sich auf ihre schlagkräftigen Begleiter und eilt am Kampfgeschehen vorbei in Richtung des Zentrums der Ruine, um sich einen Überblick zu verschaffen.


dimble Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 21:24
Dimble ist äußerst erfreut über den Erfolg seines Zauber. Geschwind bewegt sich der Gnom an dem beschwörtem Dachs und dem Hobgoblin vorbei um den Gegner zu bedrohen, so dass der Dachs den am Boden liegenden Feind noch besser treffen kann. Zu Gilthas ruft Dimble zufrieden: "Der hier ist eine Weile außer Gefecht!"
Der himmlische Dachs wetzt wieder seine Klauen und beißt den immer noch lachenden Hobgoblin.

(Dimble:move to J31; Dachs: Full Attack)


Xiara Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 21:42
Xiara wartet kurz ab, damit Burth sich aus der Umzingelung lösen kann, darauf hoffend, dass der Kleriker ihr auserkorenes Ziel so von der herannahenden Waldelfin ablenken kann, ehe sie mit erhobenem Schwert auf den nächststehenden Hobgoblin zurast.


(Delay to 18; Power Attack 4; Charge vs Hobgoblin 3)


Boldran Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 21:46
Ein Moment der Unsicherheit, dann ist Boldran wieder fest im Sattel. Immer noch sieht er zwei Hobgoblins Burth und Kognuskula bedrängen.

"Voran, Sturm, voran!"


Kognoskula Post

Verfasst am: 01 Jul 2005 22:01
Wenn Kognoskula nichts sieht holt sie Nusper aus ihrer Robentasche und lässt ihn ein wenig schnuppern. Vielleicht findet Nusper ja einen Hobgoblin...
Dabei ruft sie Gilthas zu und winkt: "Ja, alles in Ordnung!"


kaigrass Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 08:29
Burth scheint großes Vertrauen in seine Rüstung und den zusätzlichen Schutz Pelors zu haben, denn er weicht nur wenig zurück, um Kognoskula zu schützen. So gleich versucht er wieder mit seinem Streitkolben einen Treffer zu landen.

(5ft. step F9, attack Hobgoblin 4)


Gilthas Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 09:56
Nachdem der letzte Pfeil schon wieder nicht getroffen hat und der Hobgoblin anscheinend ausser Gefecht ist, ruft Gilthas nach den anderen.
"Alles in Ordnung bei euch, Kognoskula und Burth?"

Dann steckt er seinen Bogen weg und läuft näher an den lachenden Hobgoblin heran(P29). Dabei zieht er seinen schweren Flegel.


kaigrass Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 11:18
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Runde 5:
Initiative:
21c Boldran
19 Burth
18 Xiara
13a Dimble
13b Celestial Badger
10 Gilthas
--- Nächste Runde ---
21a Kognoskula
21b Hobgoblins

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, shield of faith
Celestial Badger: unverletzt, (4)

Hobgoblin 1: tot
Hobgoblin 2: leicht verletzt, laughing (3), prone
Hobgoblin 3: sterbend
Hobgoblin 4: sterbend

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 11:28
Xiara eilt auf die Lichtung, wobei sie mit wohlplazierten Schritten ein kleineres Geröllfeld passiert, und schaut sich dort nach weiteren Gefahren um.


(Double Move to L22)


dimble Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 11:29
"Wir sollten ihn schnell ausschalten, lange wird er sich nicht mehr kugeln!", ruft Dimble Gilthas zu.
Dann sticht der Gnom mit seinem Rapier nach dem Hobgoblin. Der himmlische Dachs attackiert ein letztes Mal seinen Gegner und löst sich danach wieder in Luft auf.


Gilthas Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 11:41
Gilthas läuft über das Geröllfeld an die Stelle, an der der Dachs soeben verschwindet.

Boldran Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 12:28
Der Hobgoblin bricht tödlich getroffen zusammen. Boldran nickt Burth kurz zu, bevor er Sturm abermals am Zügel herum reisst. "Der Kampf ist noch nicht vorbei."

Dann reitet er hinüber zu Dimble und Gilthas.


Kognoskula Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 12:41
Kognoskula hat vom Kampf schon wieder genug, durch all die Blutspritzer auf ihrer Robe begreift sie die Zerstörung, welche sie und ihre Gefährten angerichtet haben. Sie macht sich schleunigst daran zu untersuchen ob unter dem Geröll eine versteckte Falltüre ist. Doch sie sieht einfach zu schlecht - was sie entschieden stört. Sieh geht einen Schritt zurück (E15) und kruschtelt geistesabwesend in ihrem Rucksack herum um schliesslich eine Lampe sowie ihren Feuerstein zu produzieren.

kaigrass Post

Verfasst am: 02 Jul 2005 22:59
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Runde 6:
Initiative:
21c Boldran
19 Burth
18 Xiara
13a Dimble
13b Celestial Badger
10 Gilthas
--- Nächste Runde ---
21a Kognoskula
21b Hobgoblins

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, shield of faith
Celestial Badger: unverletzt, (vanishing)

Hobgoblin 1: tot
Hobgoblin 2: verletzt, laughing (4), prone
Hobgoblin 3: sterbend
Hobgoblin 4: sterbend

Aktuelle Karte


dimble Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 07:19
"Wir sollten ihn außer Gefecht setzen, er wird sich bald wieder wehren und sich dann sicher nicht so einfach fesseln lassen.", meint Dimble. Er sticht ein weiteres Mal auf den Hobgoblin ein.

EDIT: Boldrans Aktion angepasst.


Kognoskula Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 07:37
Kognoskula stolpert einen weiteren Schritt nach vorne um dort in der Hocke den Feuerstein zu wetzen so dass schliesslich ihre (gewöhnliche) Öllampe in hellem Licht aufgeht.
"Dann lass uns mal schauen..."


Boldran Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 08:11
Boldran treibt immer noch die Sorge um seine Freunde. Bisher hat er Kognuskula im Kampfgetümmel nicht entdecken können, wo steckt sie bloss? Ist ihr etwas zugestossen?

Als der alte Mann zu dem letzten, mittlerweile am Boden liegenden Hobgoblin aufschliesst, überrascht ihn das Geschehen. Dimble muss einen sehr guten Witz erzählt haben, seltsam.

So schnell es sein schwerer Panzer zuläßt, steigt Boldran vom Pferd ab, dreht den Hobgoblin auf den Bauch und bittet einen seiner Begleiter um ein Seil, dabei wendet er seine ganze Kraft auf, um das Monster festzuhalten.


Xiara Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 08:32
Xiara hüpft auf die Mauer neben sich und geht ein paar Schritte darauf entlang, während sie sich aufmerksam umschaut.


(Move (Hop Up) to K26; Spot Check)


kaigrass Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 10:40
Burth begleitet Kognoskula und schaut sich derweil um, wobei er besonders auf die anderen achten, die jetzt im Schein von Boldrans Waffe gut zu erkennen sind.

Gilthas Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 12:40
Als Gilthas sieht, daß Boldran mit dem Hobgoblin ringt und nach einem Seil verlangt, läßt er den Flegel fallen und holt sein Seil mit einem schnellen Griff aus seinem Rucksack. Dann wartet er darauf bis Boldran den Hobgoblin auf den Boden presst, um ihm dann zu fesseln.

(move action Seil rausholen, ready action auf Anfangen des Fesselns)


kaigrass Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 13:27
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Runde 7:
Initiative:
21c Boldran
19 Burth
18 Xiara
13a Dimble
10 Gilthas
--- Nächste Runde ---
21a Kognoskula
21b Hobgoblins

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, shield of faith

Hobgoblin 1: tot
Hobgoblin 2: verletzt, 'angeknockt', prone
Hobgoblin 3: sterbend
Hobgoblin 4: sterbend

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 13:46
Xiara hüpft wieder von dem Mauerstück herunter und begibt sich nach Norden in die Nähe des Geröllfeldes.


(Double Move towards Tracks)


Kognoskula Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 13:50
"Den letzten Hobgoblin haben unsere Kämpfer nun sicher unter Kontrolle."
Mit diesen Worten nickt Kognoskula Burth zu, hält ihre Lampe vor sich läuft zum Geröll (E16), dort untersucht sie den Bereich vor ihr auf eine verborgene Falltüre
"Irgendwo muss hier doch..."
Nusper spürt die gelassene Neugierde der Halblingsdame und kriecht aus seinem Nest in der Robentasche. Er hält sein Näschen in die Luft und schnuppert nach Hobgoblins.

(Move, Search)
(Nusper: Move, Schnupper)


dimble Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 14:30
Dimble weiß, dass der Hobgoblin seinen Lachkrampf nun überwunden hat. Deswegen hebt der Gnom die Kriegsaxt auf, die der Hobgoblin hat fallenlassen und bewegt sich einige Schritte zurück aus dem Nahkampf. Boldran und Gilthas werden den Hobgoblin sicher außer Gefecht setzen. Sofort läßt Dimble die schwere Axt wieder fallen.

(pick up weapon, move to I29, drop weapon)


Gilthas Post

Verfasst am: 03 Jul 2005 20:00
Als Gilthas sieht, daß Boldran mit dem Hobgoblin ringt und nach einem Seil verlangt, läßt er den Flegel fallen und holt sein Seil mit einem schnellen Griff aus seinem Rucksack. Sobald Boldran den Hobgoblin auf den Boden gedrückt hat, fängt Gilthas an diesen zu fesseln.

kaigrass Post

Verfasst am: 04 Jul 2005 11:46
Ashen Tower - Lichtung im Wald
Kampfende:

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, shield of faith

Hobgoblin 1: tot
Hobgoblin 2: bewußtlos
Hobgoblin 3: sterbend
Hobgoblin 4: sterbend

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 07 Jul 2005 12:03
Ashen Tower - Mit List und Tücke
Überraschungsrunde:
Initiative:
21 Xiara
18 Gilthas
17 Kognoskula
14 Dimble
05 Boldran
02 Burth

Status:
Boldran: angekratzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt

Hobgoblin 5: unverletzt, flat footed

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 07 Jul 2005 12:25
Kognoskula wartet konzentriert ab, ob den anderren die Überraschung gelingt, denn sie will noch nicht von dem Trugbild ablassen, vielleicht ist es später noch von nöten.

(Delay, wohl hinter Boldran, dann wenn keine Katastrophe passiert Concentrate)


Xiara Post

Verfasst am: 07 Jul 2005 13:42
Xiara schießt einen Pfeil auf das wunderbar erleuchtete Ziel ab.


(Ranged Attack vs Hobgoblin 5)


Gilthas Post

Verfasst am: 07 Jul 2005 15:34
Mist, denkt sich Gilthas, hätte ich doch meinen Dolch in der Hand, dann könnte ich jetzt mit dem Knauf den Hobgoblin niederstrecken.

Um die Überraschung aber auszunutzen, schießt Gilthas mit seinem Bogen dem Hobbo in den Hals.


dimble Post

Verfasst am: 07 Jul 2005 16:37
Vorsichtig geht Dimble ein paar Schritte zurück(C14). Mit ein paar Hobgoblin Ausrufen versucht er, den aufkommenden Kampflärm zu übertönen.
Spoiler: Klicke, um den Beitrag zu lesen

kaigrass Post

Verfasst am: 09 Jul 2005 12:03
Ashen Tower - Mit List und Tücke
Runde 1:
Initiative:
21 Xiara
18 Gilthas
14 Dimble
13 Kognoskula
05 Boldran
02 Burth

Status:
Boldran: angekratzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt

Hobgoblin 5: sterbend

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 10 Jul 2005 13:28
Xiara legt einen weiteren Pfeil auf die Sehne und zielt auf den Bereich, wo sich die Falltür befindet. Sollte ein weiterer Hobgoblin herauskommen, wird sie in dem Moment auf ihn schießen, wo er vollständig aus dem Loch im Boden herausgetreten ist.


(Ready)


Kognoskula Post

Verfasst am: 11 Jul 2005 06:45
Kognoskula lugt vorsichtig um die Ecke und läuft leise ein paar Schritte nach vorne zum winkenden Dimble (A14), dort konzentriert sie sich weiter auf ihr Trugbild. Sie blickt zu ihren Kollegen, und winkt auch die anderen herbei.

dimble Post

Verfasst am: 11 Jul 2005 08:26
Erfreut sieht Dimble, dass der Hobgoblin zu Boden geht. Da Xiara die Wache übernimmt, will der Gnom den Moment der Ruhe nutzen, um seine Freunde aufzuklären und das weitere Vorgehen abzusprechen. Leise bewegt er sich einige Schritte Richtung Wald (d10). Kognoskula deutet er mit einer Handbewegung an zu kommen. Diese soll dann die anderen auf den immer noch unsichtbaren Gnom aufmerksam machen. Sobald alle beisammen sind, beginnt Dimble leise zu reden:
"Die Hobgoblins glauben, sie haben die Hügelländer besiegt. Dort unten wird nun gefeiert und Bier getrunken. Den einen rauszulocken war trotzdem nicht so einfach, sie scheinen ihre Höhle ungerne zu verlassen. Ich würde vorschlagen wir gehen nun rein und überraschen sie. Ich könnte auch versuchen, noch einen rauszulocken, aber das wird sie mißtrauisch machen und wir könnten den Vorteil wieder verlieren."
"Vielleicht kann vorher noch jemand kurz die Wunden von dem versorgen.", sagt Dimble, während er auf den Hobgoblin zeigt.

-------
(Ist evtl etwas viel für eine Runde, besonders weil die anderen ja erst noch aufschließen müssen. Falls die Falltüre aufgeht, wird Dimble natürlich reagieren. Falls nicht, will er obiges in der nächsten Runde zu Ende bringen.)


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 07:44
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Überraschungsrunde:
Initiative:
23 Xiara
20 Gilthas
16 Kognoskula
15 Dimble
07 Boldran
04 Burth

Status:
Boldran: angekratzt
Dimble: unverletzt, invisible
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt

Hobgoblin 6: unverletzt, flat footed
Hobgoblin 7: unverletzt, flat footed
Hobgoblin 8: unverletzt, flat footed

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 07:50
Ein paar Anmerkungen:
Die Treppe ist nur über das oberste Feld (B2) zu betreten.
Jedes Feld der Treppe kostet 2 Felder Bewegung. Es ist ab C2 möglich seitlich herunter zu springen.
Die Decke ist 10-12 Fuß hoch und leicht gewölbt.
Der Sonnenstab liegt auf C3 und erhellt den Raum sowie den Gang nach Osten. Große Teile des östlichen Raumes sind dadurch noch im Halbschatten.
Die Hobgoblins haben zwar Waffen und Schilde griffbereit, aber momentan keine gezogen.
Es gibt keine Tür nach Osten.

Es gibt eine Überraschungsrunde.


dimble Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 08:35
Kognoskula erkennt das Lächeln von Dimble über die geglückte Täuschung. Doch nun wird es ernst. Eiligen Schrittes betritt Dimble nach Xiara, Gilthas und Kognoskula die Treppe. Dort drückt er sich an die Wand, um den anderen möglichst nicht den Weg zu versperren.

(single move nach C2)


Gilthas Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 08:51
Gilthas läuft hinter Xiara auf die Treppe. Sobald wie möglich springt er herunter(c3).

Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 09:01
Kognoskula, frohlockt - eine List! Sie huscht hinter Dimble her die Treppe hinab (C2) und späht auf die Goblins.

Xiara Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 09:29
Xiara eilt die Treppe herunter und springt ohne lange zu zögern hinab, um sich seitlich zu den Hobgoblins zu positionieren. Unterwegs zieht sie ihr Schwert.


(Move to D5 (Jump down C2->D2), Draw Weapon)


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 09:50
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 1:
Initiative:
23 Xiara
20 Gilthas
15a Dimble
15b Kognoskula
07 Boldran
04 Burth
03 Hobgoblins

Status:
Boldran: angekratzt, Divine Favor (9)
Dimble: unverletzt, invisible (19)
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt

Hobgoblin 6: unverletzt, flat footed
Hobgoblin 7: unverletzt, flat footed
Hobgoblin 8: unverletzt, flat footed

Aktuelle Karte


Gilthas Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 10:00
Um Dimble nicht im Weg zu stehen, macht Gilthas zwei, drei schnelle Schritte nach vorne(e3), wobei er mit seinem mächtigen Flegel ausholt und dem einen Hobgoblin(e4) mit Schwung die Kugel um die Ohren haut.

Xiara Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 10:07
Xiara führt ebenfalls einen Streich mit ihrem beidhändig geführten Langschwert gegen den vordersten Hobgoblin. Der Buckler behindert sie zwar ein wenig dabei, das nimmt die Waldelfin aber in Kauf, um später durch ein einfaches Umgreifen auf die zusätzliche Verteidigung bauen zu können, sollten noch mehr Gegner dazustoßen. Dabei versucht sie auszumachen, was weiter hinten in den Kellerräumen zu hören ist.


(Power Attack 2; Attack vs Hobgoblin 6; Listen Check)


dimble Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 10:26
Dimble bewegt sich die Treppe hinab und positioniert sich schräg hinter Xiara (C4). Dort angelangt stimmt er ein Lied an, in etwas gedämpfter Lautstärke, da er keine weiteren Goblins warnen will. Seine Freunde fühlen sich inspiriert vom angenehmen Klang der Stimme des Gnomes.

(move to C4, inspire courage)


Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 11:21
Kognoskula ist derart animiert von Dimbles Lied, und sieht wie der Nahkampf nicht optimal läuft. Da entscheidet sie sich mitzumischen und einen Zauebr zu sprechen, den sie schon immer einmal ausprobieren wollte. Sie hüpft die Treppe hinab und geht einige schnelle Schritte (D4) und hebt ihre Schriftrolle an. Dann glüht ihre Hand vor Kälte mit der sie nun nach dem Hobgoblin (von Xiara) greift.

kaigrass Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 11:48
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 2:
Initiative:
23 Xiara
20 Gilthas
15a Dimble
15b Kognoskula
07 Boldran
04 Burth
03 Hobgoblins

Status:
Boldran: angekratzt, Divine Favor (Cool, inspired
Dimble: unverletzt, invisible (1Cool, inspired
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, chill touch (2 attacks), inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Hobgoblin 6: schwer verletzt, protection from good
Hobgoblin 7: schwer verletzt
Hobgoblin 8: unverletzt, protection from good

Aktuelle Karte


Gilthas Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 11:53
Mist, dabei habe ich doch eine ganze Zeit mit der Waffe geübt.

Durch seinen Fehlschlag und das Zaubern der Hobgoblins nicht mehr ganz so waghalsig, geht Gilthas einen Schritt vor (e4) und haut auf den verletzten Hobgoblin in der Ecke ein. Da er nicht weiß was der Hobgoblin gezaubert hat, hält er sich diesmal ein wenig zurück und läßt die Deckung nicht komplett fallen.


dimble Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 12:20
Dimble wartet ab, ob die Nahkämpfer die Hobgoblins außer Gefecht setzen können. (Delay ->4b)

Falls H8 nicht mehr steht:
Der Gnom beendet sein Lied und eilt dem geflohenen Hobgoblin hinterher. Dort spitzt er seine Ohren in der Hoffnung etwas vom Vorgehen der Hobgoblins aufzuschnappen.
(Double Move to G9)

Falls H8 noch steht:
Da der Weg ins Kellerinnere versperrt bleibt, kann der Gnom dem Hobgoblin nicht folgen. Sein Lied klingt aus, er will keinesfalls mögliche Geräusche aus dem Inneren übertönen. Dennoch fühlen sich seine Freund weiter inspiriert.


Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 13:01
Kognoskula beobachtet, wie Gilthas von dem Zauber der Hobgoblins eingeschüchtert wirkt und zischt ihm zu:
"Das war nur ein schwacher Schutzzauber, keine Angst!"
Sie sieht ihre gepanzerten Gefährten heraneilenn und greift mit ihrer gefrorenen Hand noch ein letztes Mal nach einem der Hobgoblins (E5), um dann Platz zu machen.

Stehen die Goblins noch, so weicht sie zurück auf E3. Dort zieht sie ihre Armbrust.
Steht keiner der Hobgoblin mehr eilt sie hinter Dimble her.


Xiara Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 14:00
Xiara richtet ihr Schwert diesmal gegen den noch unverletzten Hobgoblin, von ihren bisherigen Treffern angespornt, legt sie sogar noch etwas mehr Kraft in den Schlag hinein. Weiter hält sie ihre Ohren gespitzt, um nicht plötzlich überrascht zu werden, wenn die Verstärkung eintrifft.


(Power Attack 4; Attack vs Hobgoblin 8; Listen Check)


kaigrass Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 14:48
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 3:
Initiative:
23 Xiara
20 Gilthas
15a Dimble
15b Kognoskula
07 Boldran
04 Burth
03 Hobgoblins

Status:
Boldran: angekratzt, Divine Favor (7), inspired
Dimble: unverletzt, invisible (17), inspired (4)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Hobgoblin 6: schwer verletzt, protection from good
Hobgoblin 7: schwer verletzt
Hobgoblin 8: schwer verletzt, protection from good

Aktuelle Karte


Gilthas Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 15:38
Beruhigt durch Kognoskulas Zischen und aufgemuntert durch das Scheitern der Hobgoblins zu Zaubern und das Erscheinen von Burth und Boldran, greift Gilthas den Hobgoblin in der Ecke wieder mutiger an. Da dieser aber schon recht mitgenommen aussieht, versucht Gilthas diesen mit einem gezielten Schlag auf die Brust bewußtlos zu schlagen.

Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 17:14
Kognoskula wartet gespannt ab, was ihre Gefähten im Nahkampf gegen die schwer verletzten Hobgoblins ausrichten.

(Delay bis Hobos tot, oder Hobos dran, je nach früher)

Dann, wenn Boldran und Burth den Hobgoblin noch niederringen spurtet Kognoskula hinter Dimble her.
(wenns geht geradeaus bis E15, sonst C10)

Wenn der zähe Hund noch steht steckt Kognoskula ihre Schriftrolle weg und lädt ihre Armbrust mit einem Bolzen


dimble Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 17:48
Dimble übersetzt die Worte, die offensichtlich von Khurbok, dem Anführer, stammen: "3 weitere Hobgoblins werden zur Unterstützung kommen, die restlichen beiden sollen den Anführer bewachen und bleiben bei ihm."

Dimble wartet ab, ob die Nahkämpfer die Hobgoblins außer Gefecht setzen können. (Delay ->4b)

Falls H8 nicht mehr steht:
Der Gnom eilt dem geflohenen Hobgoblin hinterher in den nächsten Raum. Dort spitzt er seine Ohren in der Hoffnung weiteres vom Vorgehen der Hobgoblins aufzuschnappen.
(Double Move to D9)

Falls H8 noch steht:
Dimble vertraut weiter auf die Nahkämpfer und greift nicht ins Geschehen ein. Er hat keine gute Schuß- oder Wurflinie auf die Feinde, so dass er seine Unsichtbarkeit noch nicht aufgeben will.


Xiara Post

Verfasst am: 12 Jul 2005 18:30
Da ihr Gegner nun bereits schwer angeschlagen ist, führt Xiara ihre Klinge wieder einhändig und mit etwas weniger Wucht, in der Hoffnung, den Hobgoblin nun schnell auszuschalten.


(Attack vs Hobgoblin Cool


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 07:32
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 4:
Initiative:
23 Xiara
20 Gilthas
07 Boldran
04a Dimble
04b Kognoskula
04c Burth
03 Hobgoblins

Status:
Boldran: angekratzt, Divine Favor (6), inspired
Dimble: unverletzt, invisible (16), inspired (3)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Hobgoblin 6: sterbend, protection from good
Hobgoblin 7: unverletzt
Hobgoblin 8: sterbend, protection from good
Hobgoblin 9: unverletzt, protection from good
Hobgoblin 10: unverletzt, protection from good

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 07:44
Anmerkung:
Die Sichtverhältnisse in diesem Raum sind bis zu dem Eintreffen von Boldran oder anderweitiger Beleuchtung wie folgt. Von dem letzten Gangfeld (ECool breitet sich ein 30 Fuß Halbkreis Halbschatten durch den Raum aus. Der Rest (die hintere Zeile und die südliche-östliche Ecke) liegt im Dunkel. Alle Hobgoblins sind im Halbschatten.

Für Charaktere mit Low-Light-Vision ist Halbschatten natürlich hell und dunkel ist Halbschatten.

Mit dem Eintreffen von Boldran ändert sich das entsprechend (20Fuß Lichtradius).


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 07:46
Boldran:
Boldran eilt den anderen hinterher und geht ohne zu zögern in den Nahkampf.

(double move upto Hobgoblins (H11 oder so))


Xiara Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 08:05
Xiara eilt den anderen hinterher und stellt sich den Hobgoblins in den Weg, wobei sie zunächst aber eher vorsichtig nähert, da sie nicht genau weiß, was ihre Begleiter tun werden.


(Move to H10; Total Defense)


OOC: Ist da nicht noch Dimble's Sunrod irgendwo?


Gilthas Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 08:22
Gilthas ruft ein wenig entrüstet "Wo rennt ihr denn hin? Die Hobgoblins kommen doch und wir könnten hier einen nach dem anderen in die Zange nehmen."

Dann wartet er solange bis einer der verbliebenen mit Licht nach vorne geht, um dann vorsichtig hinterher zu gehen und sich im nächsten Raum in verteidigernder Haltung aufzustellen.(e10)


dimble Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 08:42
Dimble greift in seinen Komponentenbeutel und holt ein Stück Schweineschwarte hervor. Dieses walgt er in seiner linken Hand. Dabei singt er ein paar arkane Laute und deutet in Richtung der Hobgoblins. Danach schleicht er leise ein paar Schritte Richtung Brunnen.

(cast Grease(H12,I12,H13,I13)(DC14);move silently->D11)


Kognoskula Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 09:03
Begeistert sieht die Halblingsdame wie Dimble versucht die Hobgoblins zu Fall zu bringen. Sobald Boldran die Szene mit seinem Hammer erleuchtet, nimmt Kognsokula den versteckten Hobgoblin (G13) ins Visir, lädt ihre Armbrust und feuert einen Schuss auf ihn ab. Dabei rückt sie einen kleinen Schritt zur Seite (C11).

kaigrass Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 09:57
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 5:
Initiative:
23 Xiara
07a Boldran
07b Gilthas
04a Dimble
04b Kognoskula
04c Burth
03 Hobgoblins

Status:
Boldran: angekratzt, Divine Favor (5), inspired
Dimble: unverletzt, invisible (15), inspired (2)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: verletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Hobgoblin 6: sterbend, protection from good
Hobgoblin 7: unverletzt
Hobgoblin 8: sterbend, protection from good
Hobgoblin 9: sterbend, protection from good
Hobgoblin 10: unverletzt, protection from good

Aktuelle Karte


Gilthas Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 10:21
Gilthas besinnt sich auf seine kämpferische Ausbildung und versucht den Hobgoblin mit Kognoskula in die Zange zu nehmen. Vorsichtig bewegt er sich auf die Seite gegenüber von Kognoskula und wartet bevor er zuschlägt darauf, daß diese eine Nahkampfwaffe zieht oder sich von dem Hobgoblin wegbewegt.

Xiara Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 10:23
OOC: Neuer Versuch... Wink

Da Boldran und Burth alles im Griff haben, bewegt sich Xiara um den Brunnen in den Rücken des anderen Hobgoblins, um die anderen von dort aus zu unterstützen. Ihr Langschwert greift sie wieder einmal mit beiden Händen, zögert den Schlag aber noch einen kurzen Moment hinaus.

Sobald Gilthas einen Schritt vorgeht, um den Hobgoblin zu bedrohen, schlägt sie mit voller Kraft zu.


(Move to C13 (G11>G12>G13>F14>E14>D14>C13); Power Attack 4, Ready Action *)


* Sobald (falls Smile) Gilthas nach E11 geht, und den Hobgoblin bedroht, sowie mit Xiara zusammen in die Zange nimmt, schlägt sie zu.


Gilthas Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 10:27
Ist zwar ein wenig blöd, da ich den Tumble Check schon verbockt habe, aber wenn Xiara schon vorher auf der anderen Seite steht, würde Gilthas normalerweise nicht am Hobgoblin vorbeiturnen, um eventuell mit Kognoskula zu flanken.

dimble Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 10:28
Dimbles Freude über seinen geglückten Zauber und die fallenden Hobgoblins wird durch den harten Speertreffer getrübt, den die Halblingsdame einstecken muß. So macht der Gnom einen Schritt nach hinten, zieht den Heilstab und schließt mit dessen Kraft die Wunden der Halblingsdame.

(5ft step->C10;draw wand;activate wand)


Kognoskula Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 10:58
Kognoskula ist verwirrt -ein taktisches Nahkampfmanöver. Da ihre Wunden aber wieder von Dimble geheilt werden wagt sie es, sie zieht ihren Dolch und sticht sehr vorsichtig zu...

(Draw Dagger, Attack Defensively)


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 11:23
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 6:
Initiative:
07a Boldran
07b Xiara
07c Gilthas
04a Dimble
04b Kognoskula
04c Burth
03 Hobgoblins

Status:
Boldran: angekratzt, Divine Favor (4), inspired
Dimble: unverletzt, invisible (14), inspired (1)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Hobgoblin 6: sterbend, protection from good
Hobgoblin 7: schwer verletzt
Hobgoblin 8: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 9: sterbend, protection from good
Hobgoblin 10: schwer verletzt, protection from good, prone

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 11:29
Boldran:
Boldran schlägt noch einmal wuchtig zu. Bewußtlos sackt der Hobgoblin zusammen.


Kognoskula Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 11:32
Mit einem lachenden Kopfschütteln über ihren Stich geht Kognoskula einen Schritt zurück und stekt ihren Dolch wieder weg und lädt ihre Armbrust durch.

dimble Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 11:36
Dimble bewegt sich am Kampfgeschehen vorbei und späht in den südlichen Gang. Damit der Heldenmut seiner Freunde nicht nachläßt, stimmt er erneut ein beflügelndes Lied an.

(move to C14; inspire courage)


Gilthas Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 11:56
Falls Xiara den Hobgoblin niederstreckt:

Gilthas nickt Xiara anerkennend zu und bewegt sich auf den südlichen Gang zu, versucht dabei aber auf der westlichen Seite zu bleiben.

Falls der Hobgoblin noch steht:
Von seinem Treffer beflügelt haut Gilthas nochmal mit voller Wucht auf den Hobgoblin ein.


Xiara Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 12:18
Xiara führt einen weiteren Hieb gegen den Hobgoblin, diesmal mit etwas weniger Kraft und mehr Präzision.

[Falls der Hobgoblin zu Boden geht:]

Als ihr Gegner fällt, bewegt sich die Elfe gleich weiter in Richtung des nächsten Ausgangs.


(Attack vs Hobgoblin 7; evtl. Move to I15)


kaigrass Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 13:17
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 7 (Fortsetzung):
Initiative:
07d Xiara
07e Gilthas
04a Dimble
04b Kognoskula
04c Burth
--- Nächste Runde ---
07a Hobgoblins
07b Khurbok
07c Boldran

Status:
Boldran: verletzt, Divine Favor (3), inspired
Dimble: unverletzt, invisible (13), inspired (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Hobgoblin 6: sterbend, protection from good
Hobgoblin 7: sterbend
Hobgoblin 8: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 9: sterbend, protection from good
Hobgoblin 10: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 11: unverletzt, protection from good
Hobgoblin 12: unverletzt, protection from good
Khurbok: unverletzt, protection from good

Aktuelle Karte


dimble Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 13:33
Dimble schließt so schnell er kann zu Boldran und den anderen auf. Sein Lied erklingt weiter.

(if possible:run to R14;if not: double move to K14)


Xiara Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 13:58
Xiara eilt hinter Boldran her und um die Ecke herum, um sogleich auf den Anführer der Hobgoblins loszustürmen. Sie begrüßt ihn auch gleich mit einem etwas gewagten Angriff, der wieder einmal ihre volle Kraft hinter sich hat.


(Move to N16; Power Attack 4; Attack vs Khurbok)


Gilthas Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 14:17
Als Gilthas die anderen voranstürmen sieht, schüttelt er wieder ein wenig fassungslos mit dem Kopf.
Die sind echt lebensmüde, denkt er sich und stürzt hinter Xiara her und baut sich neben Boldran auf, um in der nächsten Runde den rotgerobten in die Zange zu nehmen.

Double Move auf P16


Kognoskula Post

Verfasst am: 13 Jul 2005 16:39
Kognoskula eilt hinterher.

(double move I14)


kaigrass Post

Verfasst am: 16 Jul 2005 08:41
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 8 (Fortsetzung):
Initiative:
07c Boldran
07d Xiara
07e Gilthas
04a Dimble
04b Kognoskula
04c Burth
--- Nächste Runde ---
07a Khurbok
07b Hobgoblins


Status:
Boldran: verletzt, Divine Favor (2), inspired
Dimble: unverletzt, invisible (12), inspired (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leicht verletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Hobgoblin 6: sterbend, protection from good
Hobgoblin 7: sterbend
Hobgoblin 8: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 9: sterbend, protection from good
Hobgoblin 10: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 11: unverletzt, protection from good
Hobgoblin 12: unverletzt, protection from good
Khurbok: unverletzt, protection from good

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 16 Jul 2005 09:12
Kognoskula eilt weiter den Gang hinunter, dem Kampfgetümmel entgegen. Als sie den Raum betritt, sieht sie den Erzfeind in Roben, Khurbok, flankiert von grimmigen Wachen. Um ihren Kameraden im Nahkampf zu helfen und Khurbok zu schwächen beginnt sie die ersten Silben eines Zaubers. Ihre aufgesammelte Armbrust läst sie nun mit einem Kopfschütteln erneut fallen Diese plumpen, mundanen Waffen...
Dann zieht sie aus ihrer Gürteltasche eine verknotetes Taschentuch, welches sie mit bitterbösem Blick auf Khurbok gerichtet in ihrer Hand zerquetscht - und ähnlich ihrer eigenen Hand formt sich eine semitransparente abendhimmelblaue Klaue vor Khurbok, welche sich direkt um seine Kehle schliesst und ihn zu würgen beginnt.

(Move N14,drop LC, Cast Choke (Khurbok))


dimble Post

Verfasst am: 16 Jul 2005 09:22
Dimble läßt seinen Stoßdegen fallen und betritt nun auch den Raum. Er positioniert sich direkt hinter Burth (O13). Sein Lied klingt aus. Dort greift der Gnom wieder in den kleinen Beutel an seinem Gürtel und holt einen Spielzeugsoldaten hervor. Seinen Freunden ruft er zu: "Für eine bessere Übersicht im Kampfe!" Darauf hört man Dimble einige arkane Laute singen. Der Spielzeugsoldat verpufft.

(drop weapon, move to O23, cast tactical precision on Burth, Boldran, Xiara, Gilthas)

tactical precision: beim flanken (falls beide der flankenden Ziel des Zaubers sind) +2 insight bonus auf attack, +1d6 Schaden

Notiz für mich: mw Rapier liegt auf K14, rechte Hand frei, linke Hand Heilstab


Boldran Post

Verfasst am: 16 Jul 2005 11:08
Die unheilvolle Präsenz von schwarzer Magie und falschen Göttern liegt schwer in den stickigen Katakomben. Die Ausdünstungen der Hobgoblins, der Geruch von Schweiss und Blut, machen den Kämpfenden das Atmen beinahe unerräglich.

Nach einem ungläubigen Blick auf seine beiden Kampfgefährten, die ihre Waffen fallen lassen, richtet Boldran seine volle Konzentration auf den vermeintlichen Anführer der Widersacher.

"Deine Wunden sind sehr schwer, Vater. Wenn sie dich in die Zange nehmen, könnte es dein Ende sein. Bitte bedenke deine nächsten Schritte gut."

Boldran lächelt seinen Sohn milde an. "Wenn ich jetzt versage, mein lieber Sohn, wer steht dann noch zwischen unseren Feinden und den kleinen Kampfgefährten. Sie würden überrannt werden und ihr Leben hier beenden. Das werde ich nicht zulassen. Höre mich an, Heironeous, nie zuvor habe ich deine Hilfe so sehr erbeten wie jetzt in diesem Moment. Führe meinen nächsten Schlag, auf das ich über meine Feinde triumphieren und meinen Freunden in ihrer Not beistehen kann."

Mit grimmigen Blick macht Boldran einen Schritt nach vorne und führt einen wohlbedachten Schlag gegen den Anführer.


Gilthas Post

Verfasst am: 16 Jul 2005 13:38
Gilthas schaut kurz auf den fallen gelassenen Streitflegel.
Mist, gerade habe ich mich an den gewöhnt.

Um aber nicht dem Schlag des Hobgoblins ausgesetzt zu sein, zieht Gilthas zwei Dolche aus seinem Gürtel und macht noch einen Schritt nach rechts(q16) bevor er mit dem Dolch zu stößt.


Xiara Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 00:06
Xiara zieht ihren neuerworbenen Silberhammer, um damit dem Hobgoblinpriester zu erklären, was sie von seiner Zauberei hält. Anschließend geht sie noch einen Schritt zur Seite.


(Draw Weapon; Attack vs Hobgoblin 11; 5-ft. Step to O16)


kaigrass Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 07:59
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 9 (Fortsetzung):
Initiative:
07c Boldran
07d Xiara
07e Gilthas
04a Dimble
04b Kognoskula
04c Burth
--- Nächste Runde ---
07a Khurbok
07b Hobgoblins


Status:
Boldran: leicht verletzt, Divine Favor (1), TP(3), inspired
Dimble: unverletzt, invisible (11), inspired (4)
Gilthas: unverletzt, TP, inspired
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leicht verletzt, TP, inspired

Burth: unverletzt, TP, inspired

Hobgoblin 6: sterbend, protection from good
Hobgoblin 7: sterbend
Hobgoblin 8: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 9: sterbend, protection from good
Hobgoblin 10: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 11: verletzt, protection from good
Hobgoblin 12: verletzt, protection from good
Khurbok: leicht verletzt, protection from good, choked

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 08:19
Boldran bemerkt eine vorsichtige Berührung an seinem Rücken. Kurz darauf durchströmt ihn wahre göttliche Kraft und er spürt, wie sich seine Wunden schliessen. Im stillen dankt er seinem Gefährten Burth für seine Übersicht im Kampf und seine Besonnenheit.

Sein letzter Schlag, den er mit aller Macht gegen das Böse führte, ging fehl, und für einen entsetzlich langen Augenblick zweifelte Boldran, daß Heironeous in diesem Kampf an seiner Seite stehen würde. Doch dann gingen die Angriffe seiner 3 Widersacher ins Leere und Boldran wußte und spricht es auch laut aus:

"Jeder hat mal einen schlechten Tag."

Er lachte über diesen kleinen Scherz und konzentrierte sich abermals auf den Anführer, den er weiter zuversichtlich bedrängt.


Xiara Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 08:59
Xiara wirbelt herum und holt dabei erneut beidhändig mit dem wuchtigen Hammer gegen den Hobgoblin aus, der dabei bedrohlich knapp an Burth und Boldran vorbeisaust, so schnell bewegt sie ihn. Anschließend entfernt sie sich noch mit einem weiteren Schritt etwas von ihrem Ziel.


(Frenzy; Power Attack 1; Melee Full Attack (Whirling Attack) vs Hobgoblin 11; 5-ft. Step to P16)


dimble Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 10:09
Dimble singt wieder eine Zauberformel, zieht ein kleines Wollknäuel aus seiner Gürteltasche und wirft es auf einen der Hobgoblins. Sofort ist der Gnom wieder für alle sichtbar. Dann greift er in seinen Rucksack und holt eine Fußfallentasche heraus, die er nach kurzer Absprache auf gnomisch der Halblingsdame hinhält.

(cast daze on H11 or H12(den weniger verletzt wirkenden); retrieve tanglefoot bag (from handy haversack))


Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 10:10
Kognoskula ist das Kampfgeschehen zu wirr und verstrickt, sie spricht ein paar schnelle Worte, bei denen sie eine winzige Zielscheibe vor sich hält. Ihre Augen glühen schwach bläulich auf und gelassen sieht sie die nächste Bewegungen der Feinde nun schon kurz bevor sie sich ereignen.
Die Halblingsdame geht einen Schritt weiter in den Raum, nimmt mit einem Nicken von Dimble die Fussfallentasche entgegen und nimmt Mass auf Khurbok.


Gilthas Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 12:23
Ermutigt von seinem und Xiaras Treffer macht Gilthas einen weiteren Schritt um den Hobgoblin herum und sticht gleichzeitig mit seinen beiden Dolchen auf den Hobgoblin ein.

kaigrass Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 15:07
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Runde 10 (Fortsetzung):
Initiative:
07c Boldran
07d Xiara
07e Gilthas
04a Dimble
04b Kognoskula
04c Burth
--- Nächste Runde ---
07a Khurbok

Status:
Boldran: verletzt, TP(2), inspired
Dimble: unverletzt, inspired (3)
Gilthas: unverletzt, TP, inspired
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leicht verletzt, TP, inspired

Burth: unverletzt, TP, inspired

Hobgoblin 6: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 7: sterbend
Hobgoblin 8: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 9: sterbend, protection from good
Hobgoblin 10: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 11: sterbend, protection from good
Hobgoblin 12: tot, protection from good
Khurbok: verletzt, protection from good, choked

Aktuelle Karte


Gilthas Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 15:14
Gilthas läuft in einem Bogen um Khurbok herum, so daß er diesen mit Burth in die Zange nimmt. Dort sticht er mit seinem Dolch dem Hobgoblin von hinten in die Nieren.

Move q19, p20, o20, n19, angriff


Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 15:21
Kognoskula wartet ab bis auch Burth eine Hieb gegen Khurbok geführt hat.

Wenn Khurbok dann noch steht, dann wirft Kognoskula die Fussfallentasche mitten in das Kampfgetümmel genau auf Khurbok.


dimble Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 15:29
Sollte Khurbok die Angriffe der Kämpfer überlebt haben, versucht Dimble ihm die Ausweglosigkeit seiner Situation klarzumachen und ihn zur Aufgabe zu bewegen.

Xiara Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 15:45
- Wenn Boldran geistesgegenwärtig einen Schritt zur Seite (O18) macht -

Xiara macht einen Schritt auf den Anführer der Hobgoblins zu und wirbelt dabei mit ihrem mächtigen Hammer herum, nachdem Boldran beiseitegetreten ist, um ihren Angriff nicht zu behindern.


(5-ft. Step to O17; Melee Full Attack (Whirling Attack) vs Khurbok)


- Ansonsten -

Xiara umrundet Boldran in schnellen Schritten und holt weit mit ihrem Kriegshammer aus, ehe sie ihn gegen den Anführer der Hobgoblins schmettert.


(Move to O18; Melee Attack vs Khurbok)


Boldran Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 16:49
Boldran bemerkt, dass sowohl Xiara als auch Gilthas wieder zu ihm aufgeschlossen haben und schöpft neuen Mut. Die Wächter des Anführers fallen zu beiden Seiten leblos zu Boden.

Er führt einen weiteren Angriff.


kaigrass Post

Verfasst am: 17 Jul 2005 18:47
Ashen Tower - Hinab in die Kellerruinen
Kampfedne:

Status:
Boldran: verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: leicht verletzt

Burth: unverletzt

Hobgoblin 6: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 7: sterbend
Hobgoblin 8: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 9: sterbend, protection from good
Hobgoblin 10: stabilisiert, protection from good
Hobgoblin 11: sterbend, protection from good
Hobgoblin 12: tot, protection from good
Khurbok: sterbend, protection from good, choked

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 21 Jul 2005 16:07
Ashen Tower - Neperchills Grab
Runde 1 (Fortsetzung):
Initiative:
23 Xiara
20 Dimble
19 Boldran
18 Burth
09 Kognoskula
05 Gilthas
--- Nächste Runde ---
26 Vampire Spawn

Status:
Boldran: leicht verletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: leicht verletzt

Burth: unverletzt

Vampire Spawn: unverletzt

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 21 Jul 2005 18:24
"Welch abscheuliche Kreatur mag dies sein? Sie scheint ihrem Grab entstiegen zu sein um den Lebenden zuzusetzen. Weiche, Kreatur, weiche hinfort!"

Mit einem wuchtigen Hieb seines Hammers und einem gleichzeitigen Stoss seines Schildes, versucht Boldran das Wesen in den Raum zurückzudrängen um seinen Gefährten die Möglichkeit zu geben, den Angreifer zu umrunden.


Xiara Post

Verfasst am: 22 Jul 2005 00:10
Xiara blickt voller Abscheu auf die untote Kreatur, welche sich von der Decke aus auf Boldran hat herabfallen lassen. Schnell windet sie sich an dem schwergerüsteten Paladin vorbei und versucht auch an der untoten Kreatur vorbei in den offenen Raum zu gelangen, wo sie mehr Freiraum hat. Von dort aus schlägt sie mit der erbeuteten Axt zu.


(Move (Tumble) to I19; Attack vs Vampire Spawn)


Kognoskula Post

Verfasst am: 22 Jul 2005 08:10
Kognoskula ist baff, so etwas hat sie ja noch nie gesehen - doch schon oftmals von diesen Kreaturen gelesen. Doch es ist keine Zeit zum studieren, der Feind ist schon in der Offensive. Sie stellt ihre Lampe auf den Boden. Da es ein zu enges Hangemenge ist, feuert sie ihre Armbrust nicht ab, sondern legt auch diese ab, dann zieht sie eine Schriftrolle und geht einen Schritt nach vorne, sobald Gilthas reagiert.
Kognoskula verkündet zudem eine wichtige Information über diese Wesen, welche sie sich gerade ins Gedächtnis rief...

(Put down Lampe+Armbrust, Draw Scroll, 5ft)


dimble Post

Verfasst am: 22 Jul 2005 09:58
Dimble stimmt ein beflügelndes Lied an und huscht vorbei an Kognoskula und Gilthas bis zu der Stelle, die die geschickte Xiara gerade verlassen hat.

(inspire courage, move to H22)


kaigrass Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 08:58
Ashen Tower - Neperchills Grab
Runde 2 (Fortsetzung):
Initiative:
26b Gilthas
23 Xiara
20 Dimble
19 Boldran
18 Burth
09 Kognoskula
--- Nächste Runde ---
26a Vampire Spawn

Status:
Boldran: leicht verletzt, dominated, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility, inspired
Xiara: leicht verletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Vampire Spawn: verletzt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 09:23
Als sie sieht, dass die magische Axt nur begrenzten Schaden anrichtet, zieht Xiara ihren Kriegshammer hervor, um es damit zu versuchen, die Axt fällt währenddessen scheppernd zu Boden. Schnell macht sie einen Schritt um das Wesen herum, um es mit einem ihrer Begleiter in die Zange zu nehmen, ehe sie ihre beidhändig geführte Waffe mit viel Schwung gegen den Untoten schmettert. Ihre Augen verengen sich zu schmalen Schlitzen und sind nun vollkommen auf die verhasste Vampirbrut fixiert, während Xiara ihre Bewegungen beschleunigt, um diesen Kampf möglichst schnell zu beenden.


(evtl. Delay to 17*; 5-ft. Step to H18; Draw Weapon; Frenzy; Power Attack 4; Attack vs Vampire Spawn)

* Falls Burth (statt Gilthas) die Position gegenüber einnimmt.


Gilthas Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 17:30
Die Worte von Burth reissen Gilthas aus seinem ersten Schock und nun geht auch er auf das Vieh los. Der zwängt sich an seinen Gefährten vorbei und nimmt den Untoten mit Xiara in die Zange. Da Burth allerdings vor dem Vampir gewarnt hat, greift Gilthas ein wenig zurückhaltender an.

Move gegenüber von Xiara, falls besetzt dann gegenüber von wem anders, attack defensive. warte natürlich bis Xiara auf h18 steht


dimble Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 19:04
Dimble wartet ab, bis Boldran dem Vampir folgt. Dann macht der Gnom einen Schritt nach vorne und wirft das Weihwasserfläschchen auf den Vampir. Sofort holt er ein weiteres Fläschchen aus seinem Rucksack.

(delay after Boldran; 5ft step to H21; attack with holy water; retrieve holy water from handy haversack)

Ich kann Boldrans Aktion nicht abschätzen. Er wird wohl dem Vampir nicht folgen. Dann scheitert also Dimbles Vorhaben. Ohne Boldrans Aktion zu kennen, kann ich aber auch keine Alternative angeben. Aber vielleicht haben Xiara und Gilthas den Vampir auch schon erledigt.


Kognoskula Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 20:12
Kognoskula marschiert der unntoten Bestie ein wenig entgegen, ohne von ihr bedroht zu sein, um eine bessere Schussbahn zu bekommen. Kognoskula beginnt dann mit vorsichtigen Bewegungen einen Zauber zu wirken, so dass ihre Hand blaue Funken sprüht, sie ist bereit zu feuern, sobald sich eine Gelegenheit ergibt, wo sie nicht gegen Deckung schiessen muss.

(Move, Ready Disrupt Undead)

Wenn Boldran durchdreht, Color Spray auf Boldran (und sonst niemanden), wenn möglich, sonst irgendwas anderes Smile


kaigrass Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 21:01
Zweiter Anlauf

Bitte nicht editieren sondern lieber kopieren. Da ist es für mich leichter einzusehen, wer schon geantwortet hat. Danke.


dimble Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 21:12
Ok, dann Dimbles veränderte Aktion:

Erschrocken sieht Dimble, wie Boldran Gilthas attackiert. Sofort verstummt sein Lied. Er läßt den Sonnenstab fallen und bewegt sich geschwind von dem Paladin weg hinter Gilthas und Kognoskula. Dort holt er ein kleines Wollknäuel aus seinem Komponentenbeutel und wirft es einige Zauberformeln singend Richtung Boldran.

(drop sunrod(H22); move to H25; cast daze on Boldran (DC 13))


Kognoskula Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 21:35
Kognoskula ist beängstigt, der ehrenhafte Paladin hat nun scheinbar seinen Geist verloren, auch wenn er die Halblingsdame schon ab und zu überrascht hat, so ist dieses verhalten nicht normal. Sie beobachtete Dimbles Zauber genau und fragt ihn dann kurz und knapp "geklappt?"
Kognoskula sagt schnell Dimble Bescheid und holt aus seinem Rucksack eine weitere Fussfallentasche und wirft sie flux auf den verwirrten Boldran. "Wir müssen ihn ausser gefecht setzen!"


Xiara Post

Verfasst am: 24 Jul 2005 21:43
Als sie sieht, dass die magische Axt nur begrenzten Schaden anrichtet, zieht Xiara ihren Kriegshammer hervor, um es damit zu versuchen, die Axt fällt währenddessen scheppernd zu Boden. Etwas überrascht sieht sie zu, wie Boldran sich plötzlich gegen ihre Gefährten wendet, doch nur einen Augenblick später haben ihre Kampfinstinkte die veränderte Situation erfasst. “Wir müssen den Vampir erledigen, kreisen wir ihn ein,” ruft Xiara Burth zu, der als einziger von ihren Gefährten in der Lage ist, ihr zu helfen. Dann wartet sie einen Moment ab, ehe sie einen Schritt um das Wesen herum macht, um es mit Burth zusammen in die Zange zu nehmen, ehe sie ihre beidhändig geführte Waffe mit viel Schwung gegen den Untoten schmettert. Ihre Augen verengen sich zu schmalen Schlitzen und sind nun vollkommen auf die verhasste Vampirbrut fixiert, während Xiara ihre Bewegungen beschleunigt, um diesen Kampf möglichst schnell zu beenden.


(Delay to 18; 5-ft. Step to H18; Draw Weapon; Frenzy; Power Attack 4; Attack (Ready*) vs Vampire Spawn)

* Sobald Burth seine Bewegung (oder seine Aktion, falls er sich nicht bewegt) beendet hat, schlägt Xiara zu.


Gilthas Post

Verfasst am: 25 Jul 2005 17:41
Als Gilthas sieht, daß Boldran ihn nicht vorbeilässt, stemmt er sich mit aller Kraft gegen Boldrans Schild und versucht diesen einen Schritt zurück zu drängen, damit sich alle erstmal um den Vampire kümmern können.

kaigrass Post

Verfasst am: 27 Jul 2005 10:31
Ashen Tower - Neperchills Grab
Kampfende:
Status:
Boldran: leicht verletzt, dominated
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: leicht verletzt, mage armor, see invisibility
Xiara: leicht verletzt

Burth: unverletzt

Vampire Spawn: zerstört

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 07 Nov 2005 10:10
Neperchills Grab - Berwin
Runde 1:
Initiative:
20b Gilthas
20c Xiara
06a Kognoskula
06b Dimble
06c Burth
04 Boldran
--- Nächste Runde ---
20a Berwin

Status:
Boldran: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt

Berwin: unverletzt

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 07 Nov 2005 10:17
Ruhigen Schrittes geht Boldran den Gang hinab und murmelt dabei einige Worte, die ihn kurz darauf in göttlicher Gunst erstrahlen lassen.

Nun werden wir diese Kreatur der Hölle zur ewigen Ruhe betten.


--> divine favor auf sich


dimble Post

Verfasst am: 07 Nov 2005 10:37
Ob des mutigen Voranschreitens seiner Freunde reißt sich Dimble zusammen und stimmt ein Lied der Tapferkeit an. Damit will er den markerschütternden Schrei des Wesens übertönen und die Zuversicht in seinen Freunden stärken. Dann bewegt er sich vorsichtig in den Gang.

(inspire courage, move to n5)


Kognoskula Post

Verfasst am: 07 Nov 2005 12:16
Kognoskula ist wieder einmal hin- und hergerissen zwischen Neugierde ud Furcht. Doch bevor diese Kreatur erschlagen wird, will sie einen Blick darauf werfen. Sie eilt so schnell sie ihre kleinen Beine tragen hinter Xiara her und geht in den Westen des Raumes. Nusper kriecht ängstlich in ihre Robentasche.
"Was ist es, was ist es diesmal?"
Dort macht sie sich bereit einzugreifen.
nach P3 eilen


Gilthas Post

Verfasst am: 07 Nov 2005 18:20
Nur widerwillig bewegt sich Gilthas auf die untote Kreatur zu.

Am liebsten würde ich neben Boldran stehen, aber wir haben es mit nur einem Gegner zu tun und daher muss ich uns einen Vorteil verschaffen.

Um den Helden mehrere Angriffsmöglichkeiten zu geben, geht er an Boldran vorbei und stellt sich in abwehrender Haltung in den Raum des Untoten.

move to q5, full defence


Xiara Post

Verfasst am: 07 Nov 2005 19:29
Xiara will sich gerade zu den anderen zurückziehen, als Gilthas sich an ihr vorbei in den Raum drängt. Also gut. Mit ihrer Schildhand hält die Waldelfin die schwere Axt, während sie mit rechts ihren Kriegsflegel aus der Halterung zieht. Entschlossen geht sie dabei einige Schritte vor, an Gilthas vorbei, um neben ihm in der Ecke stehenzubleiben.


(Move to R5; Draw Weapon; Ready Action (Frenzy (falls möglich als Teil der Ready Action); armed Trip Attack vs Berwin, sobald er jemanden angreift; bei Misserfolg - Drop Flail))


Boldran Post

Verfasst am: 07 Nov 2005 20:20
Boldran sieht voller Stolz den Mut seiner Freunde. Langsam kreisen sie die Kreatur ein. Gemeinsam, Freunde, werden wir dieses Wesen in den Abyss zurückwerfen, aus dem es gekrochen kam.

Dann streckt er dem Untoten seinen Kriegshammer entgegen und ruft die strahlende Macht des glorreichen Heironeous auf die Kreatur herab.


turning check

1d20+3 = 16

turning damage

2d6+5 = 14


kaigrass Post

Verfasst am: 08 Nov 2005 08:54
Neperchills Grab - Berwin
Runde 2:
Initiative:
20b Gilthas
20c Xiara
06a Kognoskula
06b Dimble
06c Burth
04 Boldran
--- Nächste Runde ---
20a Berwin

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: kritisch verletzt, 1 negative level, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Berwin: unverletzt

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 08 Nov 2005 09:51
Kognoskula schreit kraftlos auf vor Schmerz und Schwäche
"Hinfort mit Dir Du Brut der Hölle - ich habe genug gesehen"
Blut triefend schützt sie ihre arkanen Handbewegungen mit dem linken Arm und der Armbrust. Schwarz schimmert nun ihre Rechte, und eisiger Dampf steigt davon auf. Ihre kraftlose Hand schnellt nach vorne um den Unhold damit zu berühren. Doch der Angreifer weicht geschickt aus.

Nusper, der die Gefahr spürt in welcher seine Meisterin schwebt nimmt all seinen Rattenmut zusammen und schnellt aus der Deckung hervor auf den Unhold zu und versucht diesen mit seinen - ebefalls schwarz schimmernden und dampfenden - Beissern zu zwicken.

Cast defensively: Chill touch und Angriff damit
Nusper: Chill touch Angriff


Boldran Post

Verfasst am: 08 Nov 2005 10:36
Die Klauen der Kreatur richten bei der kleinen Halblingsdame fürchterlichen Schaden an. Mit blankem Entsetzen sieht Boldran, wie Kognukula, schwer getroffen, versucht, dem Unhold auszuweichen.

Boldran fängt an zu schreien und stürzt mit erhobenen Kriegshammer auf das Wesen zu

Lass ab von ihr, widerliche Kreatur. Bei allen Göttern, bei meinem Sohne, ich werde dich hier und jetzt richten und in die Verdammnis schicken.

smite evil

angriff
1d20+13 = 30

schaden
1d8+7 = 10




Xiara Post

Verfasst am: 08 Nov 2005 11:50
Xiara springt aus der Ecke hervor und attackiert den Untoten wild mit ihrem Kriegsflegel.


(5-ft. Step to R4; Frenzy; Whirling Attack (armed Trip Attack vs Berwin (ggfs. Drop Flail) + armed Trip Attack (if missed)/Attack with Flail (if Trip successful)/Attack with Battleaxe (if Trip unsuccessful))


dimble Post

Verfasst am: 08 Nov 2005 14:52
Dimble wartet nur auf den Moment, an dem Boldran den Gang freimacht. Dann geht er ein paar Schritte nach vorne. Erschrocken sieht er, wie schwer es die Halblingsdame erwischt hat. In diesem Gemenge kann er die am Boden liegende Kreatur kaum erkennen und so wirft er das Weihwasserfläschchen in seiner Hand genau dann auf das Wesen, wenn dieses wieder aufsteht. Sein Lied erklingt weiter.

(Delay after Boldran, move to P5, ready action: throw holy water)


Gilthas Post

Verfasst am: 08 Nov 2005 19:24
Vom schweren Treffer Kognoskulas erschüttert stürzt sich Gilthas auf den Gegner und versucht ihm mit beiden Dolchen aufzuschneiden.

Schritt nach Q4, Angriff mit zwei Dolchen


kaigrass Post

Verfasst am: 09 Nov 2005 09:27
Neperchills Grab - Berwin
Runde 3:
Initiative:
20b Gilthas
20c Xiara
06a Kognoskula
06c Burth
04 Boldran
--- Nächste Runde ---
21 Dimble
20a Berwin

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: sterbend, 2 negative level, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Berwin: unverletzt

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 09 Nov 2005 09:59
Nusper zwickt unnachgiebig mit seinen dampfenden, schwarz schimmernden Zähnen nach der untoten Kreatur - er spürt dass der Lebenshauch seiner Meisterin am schwinden ist. Seine Zähne entladen sich ein weiteres mal an der Bestie welche nun wieder damit kämpfen muss, dass sein Quell der negativen Energie vereist. Mutig springt Nusper hin und her.
Chill Touch Berwin


Boldran Post

Verfasst am: 09 Nov 2005 13:17
Ungläubig schaut der Alte auf das monströse Wesen. Es hat seinen mächtigen, von Heironeous selbst geführten Schlag wie nichts weggesteckt. Auch die Treffer der anderen haben keinerlei Auswirkungen gehabt.

Das ist wahres Teufelswerk, haucht Boldran.

Als er zur Seite blickt, sieht er Kognuskula sterbend zusammenbrechen, sein Herz wird schwer bei diesem fürchterlichen Anblick; die Gedanken rasen durch seinen Kopf.

Vater!

Ah, mein Junge. Es ist gut, daß du da bist. Ich habe das Gefühl, es geht auf das Ende zu. Unser Stand ist schlecht. Ich habe Angst um meine Gefährten.

Du könntest recht haben, Vater. Eure Magie und eure Waffen erscheinen nutzlos. Es ist jetzt an dir. Bedenke, Heironeous und ich verbleiben an deiner Seite - immer.


Boldran nickt, die Entscheidung ist gefallen. Er wendet sich ein wenig zur Seite um die sterbende Kognukula zu erreichen und legt ihr seine Hände auf.
Mögen deine Wunden heilen, liebe Freundin.

Dann richtet sich sein Blick auf den Vampir. Mit einem Stoss seines Schildes versucht Boldran den Vampir in eine Ecke des Raumes zu treiben und dort einzukeilen, ausser Reichweite der anderen.

Flieht, meine Freunde, lauft um euer Leben. Kümmert euch um Kognukula. Flieht!


kaigrass Post

Verfasst am: 09 Nov 2005 16:10
Burth:
Burth sieht Kognoskula zusammensacken. Sofort ruft er Boldran zu:
"Treib die Brut weg von ihr, ich kümmer' mich um sie."

(Delay after Boldran; if Boldran successfully moves Berwin: move to Kognoskula and cast cure light wounds; else cast Sanctuary and move to Kognoskula)


dimble Post

Verfasst am: 09 Nov 2005 18:45
1. Fall Berwin ist panicked:
Entsetzt sieht Dimble, wie Kognoskula zusammenbricht. Doch er schöpft Hoffnung, dass Boldran und Burth die Halblingsdame retten können. Da Dimble vermutet, dass diese widerliche Kreatur einen Teil ihrer Kräfte aus der Macht des Amulettes zieht, will Dimble ihm den Teufelshuf entreissen.
Da die Kreatur von Nuspers Bissattacke in Panik versetzt wurde, nutzt Dimble die Gelegenheit. Er nähert sich Berwin und versucht dann das Band des Amulettes über Berwins Kopf zu ziehen.

(move to Berwin, grab Teufelshuf)

2. Fall Berwin ist nicht panicked:
Entsetzt sieht Dimble, wie Kognoskula zusammenbricht. Doch er schöpft Hoffnung, dass Boldran und Burth die Halblingsdame retten können. Da Dimble vermutet, dass diese widerliche Kreatur einen Teil ihrer Kräfte aus der Macht des Amulettes zieht, will Dimble ihm den Teufelshuf entreissen. Aus Angst vor einer Attacke von Berwin und den furchtbaren Folgen zaubert sich Dimble zunächst mehrere Spiegelbider, um das Wesen zu verwirren und seinen Klauen so zu entkommen.

(cast mirror image, evtl move to Berwin (wenn Platz und ohne aoo))


Xiara Post

Verfasst am: 09 Nov 2005 18:50
Xiara denkt überhaupt nicht daran zu fliehen, der nahezu unbezwingbar erscheinende Vampir steigert nur ihre Wildheit, und so schlägt sie mit aller Kraft erneut mit dem Kriegsflegel zu, während sie weiter um den Untoten herumgeht.


(5-ft. Step to R3; Power Attack 4; Whirling Attack (Trip+Trip/Attack))


Gilthas Post

Verfasst am: 10 Nov 2005 23:35
Gilthas sieht das alle Angriffe nichts bringen und würde am liebsten den Rückzug antreten, aber er hält die Stellung um den anderen Zeit zu geben Kognoskula herauszuholen.

Um sich nicht zu sehr in Gefahr zu bringen, versucht er seine Deckung bei seinem Doppelangriff oben zu halten.


kaigrass Post

Verfasst am: 11 Nov 2005 08:49
Neperchills Grab - Berwin
Runde 4:
Initiative:
20b Gilthas
20c Xiara
06a Kognoskula
04 Boldran
06c Burth
--- Nächste Runde ---
21 Dimble
20a Berwin

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: verletzt, 2 negative level, prone, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Berwin: unverletzt, panicked (6)

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 11 Nov 2005 09:57
Ein schneller Blick nach hinten und Boldran sieht, wie sich Kognuskula mit Burths Unterstützung langsam wieder aufrichtet.

Heironeous sei Dank.

Dann wendet sich Boldran wieder seinem Gegner zu und holt zu einem weiteren Schlag aus.


Gast Post

Verfasst am: 11 Nov 2005 11:58
Erleichtert sieht Gilthas wie der Untote von Kognoskula getrieben wird. Da der Vampire in der Ecke umstellt ist, nutz Gilthas die Gelegenheit seine wirkungslosen Dolche wegzustecken und seinen Flegel zu ziehen.

dimble Post

Verfasst am: 11 Nov 2005 12:12
Dimble zieht sich von dem Wesen zurück, um seinen schlagkräftigeren Kameraden Platz zu machen. Erleichtert stellt er fest, dass die Halblingsdame dank Burths Heilung ihre Augen wieder aufschlägt. Mit großen Augen begutachtet er den Stein, um ihn dann mit einer schnellen Bewegung von Berwin abgewandt in seiner Hosentasche zu verstauen. Kognoskulas Verletzungen erscheinen noch schwer, so zieht Dimble den Heilstab, um die Wunden der Halblingsdame zu lindern. Mit seinem Gesang spornt der Gnom seine Gefährten an, der Kreatur nun den Rest zu geben. Neugierig beobachtet er dabei, ob deren Waffen wirkungsvoller werden.

(5ft step to P2, store Teufelshuf, draw wand)

Kleine Änderung, da die Halblingsdame sich nicht zurückzieht mag Dimble den Weg zu ihr nicht freimachen.


Kognoskula Post

Verfasst am: 11 Nov 2005 14:23
Die Halblingsdame öffnet die Augen, steht mühsam auf und greift sich an den pochenden Schädel, beängstigt bemerkt sie dass sie sich leer und unnatürlich kraftlos fühlt. Mit einem müden Lächeln bekundet sie Burth ihre Dankbarkeit.
Kognoskula signalisiert Nusper Zurückhaltung, er soll mit seiner letzten Ladung der Kalten Berührung einige Augenblicke abwarten, denn die Wirkung des ersten Treffers hält noch vor. Sie beugt sich hinunter und streichelt Nusper mit einigen unverständlichen Lobesworten - es sieht beinahe so aus, als trainiere sie eine Sprache mit der vertrauten Ratte.
Sie produziert eine Schriftrolle aus ihrem Organizer.

Aufstehen, Nusper Streicheln und Loben (free Smile), Scroll Ziehen (Scroll of Power)


Xiara Post

Verfasst am: 12 Nov 2005 01:10
Da die Angriffe mit dem Flegel im Endeffekt wenig gebracht haben, geht Xiara nun dazu über, den Untoten mit ihrer Streitaxt zu bearbeiten. Ob er noch Gegenwehr leistet oder nicht, scheint ihr in diesem Moment relativ gleichgültig zu sein, und so lässt sie die Axtklinge zweimal in schneller Folge auf den Vampir herniederprasseln.


(Drop Flail; Power Attack 4; Full Attack with Battleaxe (2H))


kaigrass Post

Verfasst am: 14 Nov 2005 08:12
Neperchills Grab - Berwin
Runde 5:
Initiative:
20b Gilthas
20c Xiara
06a Kognoskula
04 Boldran
--- Nächste Runde ---
21a Dimble
21b Burth
20a Berwin

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: verletzt, 2 negative level, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Berwin: verletzt, panicked (5), cowering

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 14 Nov 2005 08:31
Xiara schlägt unbeirrt weiter auf den Untoten ein, irgendwie muss diesem Wesen doch beizukommen sein. Allerdings sieht man auch schon, wie ihre Angriffe schwerfälliger werden, die Wirkung ihrer Kampfeswut scheint langsam nachzulassen.


(Power Attack 4; Full Attack with Battleaxe (2H))


Boldran Post

Verfasst am: 14 Nov 2005 10:18
Unbeirrt setzt Boldran seine Angriffsbemühungen fort.

Verdammt seist du, widerliche Kreatur!


dimble Post

Verfasst am: 14 Nov 2005 10:20
Enttäuscht beobachtet Dimble, dass die Waffen seiner Kameraden immer noch kaum Wirkung zeigen. Einzig Xiara scheint den Vampir verwunden zu können. Allerdings scheint die schnelle Heilung des Vampirs selbst die schweren Treffer der Elfe wieder wettzumachen. "Kognoskula, dieser Zauber, wie lange wird die Panik anhalten?", fragt Dimble besorgt die Halblingsdame, während er mit dem Heilstab ihre Wunden versorgt. Dann denkt der Gnom nach, ob die starke Widerstandskraft des Vampirs durch bestimmte Waffen gebrochen werden kann. Er sieht, dass Burth positive Energie benutzen will. "Ich habe noch gesegnetes Wasser und diesen Stab zum Wunden heilen. Vielleicht richtet das gegen dieses Wesen mehr aus." Der Gnom holt ein Fläschchen gesegnetes Wasser aus seinem Rucksack. Sowohl den Heilstab als auch das gesegnete Wasser hält er seinen Gefährten hin.

(activate wand, retrieve holy water(from handy haversack))


Gilthas Post

Verfasst am: 14 Nov 2005 18:07
Da die anderen Gilthas den Weg zum Untoten versperren, greift auch er in seinen Rucksack und holt mit einer schnellen Bewegung ein Weihwasserfläschchen hervor, welches er auch sofort auf den Vampire wirft.

dimble Post

Verfasst am: 14 Nov 2005 22:28
Kognoskula:

Kognoskula intoniert eine Formel der soeben gezückten Schriftrolle. Ihren rechten Zeigefinger hält die Halblingsdame merkwürdig krumm. Ein schwarzer Strahl schießt aus diesem Finger in Richtung der untoten Kreatur.

(cast disrupt undead(from scroll of power))


kaigrass Post

Verfasst am: 15 Nov 2005 09:24
Neperchills Grab - Berwin
Runde 6:
Initiative:
20b Gilthas
20c Xiara
06a Kognoskula
04 Boldran
--- Nächste Runde ---
21a Dimble
21b Burth
20a Berwin

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspired (4)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, 2 negative level, prone, inspired
Xiara: unverletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Berwin: schwer verletzt, panicked (4)

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 15 Nov 2005 10:23
Boldrans Gesicht unter dem schweren Helm ist leicht verzerrt und schweissüberströmt.

Ihr Götter, Heironeous, hilf! Ich kann bald nicht mehr. Mein Arm wird taub, aber wenn ich jetzt aufgebe, wird diese Kreatur wieder über meine Gefährten herfallen.

ABER DAS WERDE ICH NICHT ZULASSEN!


Erneut holt der alte mann zu einem schweren Schlag aus.


Xiara Post

Verfasst am: 15 Nov 2005 10:29
Xiara wirkt nun sichtlich erschöpft und die schnellen Bewegungen der Waldelfin werden auch langsamer. Dennoch nimmt sie all ihre verbliebene Kraft zusammen und schlägt weiter mit der Axt auf den Untoten ein. Davor löst sie allerdings noch ihren Schild vom Arm und lässt ihn fallen, jetzt wo sie das behindernde Gewicht am Arm erst richtig wahrnimmt.


(Loose Shield; Drop Shield; Power Attack 4; Attack (2H))


Kognoskula Post

Verfasst am: 15 Nov 2005 14:55
Kognoskula feuert erneut einen Strahl auf den Untoten.

cast from scroll: disrupt undead


Gast Post

Verfasst am: 15 Nov 2005 15:03
Mist, die anderen stehen aber auch uebel im Weg denkt sich Gilthas, macht sich aber trotzdem wieder an seinem Rucksack zu schaffen und holt ein weiteres Flaeschchen hervor. Auch diesem wird sofort wieder in Richtung des Vampires geschleudert.


Saeure rausholen und werfen
1d20+8 = 27
Schaden
1d6 = 6


dimble Post

Verfasst am: 15 Nov 2005 16:21
Obwohl Berwin nach wie vor die Deckung durch seine Kameraden genießt, wirft Dimble das Weihwasserfläschchen aus seiner Hand in dessen Richtung. Sofort holt er ein weiteres Fläschchen aus seinem Rucksack.

(throw holy water, retrieve holy water(from handy haversack))


kaigrass Post

Verfasst am: 15 Nov 2005 17:43
Neperchills Grab - Berwin
Kampfende:

Status:
Boldran: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, 2 negative level
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt, inspired

Berwin: helpless (1h)


kaigrass Post

Verfasst am: 23 Nov 2005 09:37
Neperchills Grab - Kenewors Wächter
Runde 1:
Initiative:
22 Xiara
19 Dimble
17 Burth
14 Boldran
07 Gilthas
07 Wächter
06 Kognoskula
--- Nächste Runde ---

Status:
Boldran: unverletzt
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt, 2 negative level
Xiara: unverletzt

Burth: unverletzt

Wächter: unbeschädigt

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 23 Nov 2005 11:00
Ein lauter Ausruf von Boldran:

Das ist die Strafe der Götter, für die Störung der Totenruhe. Meine Freunde, wir sollten uns zurückziehen, der Koloss ist langsam und vielleicht ist er mit seiner Macht an diesen Ruheraum gefesselt.

Lasst uns zurückziehen!


Gilthas Post

Verfasst am: 23 Nov 2005 18:20
Moin Kai,
weiß nicht was Gilthas in der Hand hat, im Zweifel würde ich aber auf einen Dolch tippen, denn mit der zweiten Hand hat er wohl wieder den Enterhaken für den Unsichtbaren rausgeholt.
---------

Gilthas bewegt sich vorsichtig und darauf bedacht keinen Angriff des Riesen zu provozieren auf diesen zu und sticht mit seinem Dolch zu.

Tumble zu einem freien Feld am Riesen und Angriff.


dimble Post

Verfasst am: 23 Nov 2005 18:52
Der Wächter des Teufelshufes., denkt Dimble ehrfürchtig. Wieder einmal stimmt er ein Lied des Mutes an, um seine tapferen Kameraden im Kampf gegen die riesige animierte Ritterrüstung anzuspornen. Kurz überlegt er, wie er seine Freunde am besten unterstützen kann, greift dann kurzerhand in seinen praktischen Rucksack und holt ein Säurefläschchen heraus. Säure wird ihm hoffentlich zusetzen.

(inspire courage, retrieve acid(from handy haversack))

Sollte Xiara wider Erwarten die Flucht ergreifen, eilt Dimble so schnell ihn seine kurzen Beine tragen hinterher.


Xiara Post

Verfasst am: 23 Nov 2005 19:44
Ohne lange zu überlegen packt Xiara die Streitaxt, die sie immer noch in Händen hält und stürmt auf die riesige Rüstung zu, um ihr damit einen heftigen Schlag zu versetzen.


(Power Attack 4; Charge)


kaigrass Post

Verfasst am: 24 Nov 2005 09:14
Neperchills Grab - Kenewors Wächter
Runde 1 - Fortsetzung:
Initiative:
06 Kognoskula
--- Nächste Runde ---
22 Xiara
19 Dimble
17 Burth*
14 Boldran*
07 Gilthas
07 Wächter

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspiried (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, 2 negative level, inspired
Xiara: verletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Wächter: leicht beschädigt

* = abwarten (können jederzeit handeln)

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 24 Nov 2005 09:20
Burth:
Ensetzt sieht Burth, wie Xiara schwer getroffen wird.

"Schnell, zieht Euch zurück. Boldran, wir müssen den Koloss aufhalten."

Mit vorgehaltenem Schild schließt Burth zu Boldran auf und hofft, dass die anderen seinem Aufruf folgen.

(Move (as appropriate), Full Defense)


Kognoskula Post

Verfasst am: 24 Nov 2005 09:49
In Kognoskulas Ohren schallt noch immer der kraftvolle Schlag von Xiara auf den Metallkoloss. Mit aufgesperrten Augen und Mund starrt sie das Konstrukt an - beinahe gelähmt betrachtet sie die gar minusklen Schäden an der Hülle:
"Beim Erzmagier der Götter - welch grandiose Kreation... "
entfährt es ihr schwärmerisch. Doch Nusper bringt Kognoskula mit einem moderaten Biss ins Ohr zur Vernunft zurück.
Nun erreichen die Worte von Burth und Boldran ihren Geist.
"Begebt Euch auf einen Rückzug, ich werde ihn aufhalten."
Mit trippelndem Schritt begibt sich die Halblingsdame zurück in den westlichen Raum. Dann fixiert sie den Wächter und beginnt einige Silben zu murmeln, zwischen ihren seltsam abgespreizten Fingern spannen sich Spinnweben.

Move to J6, Ready action, sobald der Wächter sich bewegt und alle mindestens 20ft von der NO-Ecke des Wächterraumes weg sind: Wächter mit Web verkleistern, und zwar so, dass möglichst viel noch vom Gang verklebt ist, aber kein Gefährte Wink


Xiara Post

Verfasst am: 24 Nov 2005 10:36
“Gut, ziehen wir uns erstmal zurück.”

Xiara hält ihre Augen auf den Krummsäbel gerichtet, bereit der kräftig geführten Klinge auszuweichen oder nötigenfalls mit ihrem Schild zu parieren, und zieht sich dann geschickt hinter Gilthas Rücken in den Gang zurück, wo sie den von Kognoskula freigemachten Platz einnimmt. Die Axt hält sie derweil in der Schildhand fest.


(Total Defense; Tumble 25' to E9, Move 15' to GCool


Boldran Post

Verfasst am: 24 Nov 2005 10:45
Boldran läßt seine Freunde an sich vorbei und schützt deren Rückzug so gut es eben geht mit dem großen nach vorne gestreckten Schild.

Macht schnell, zieht euch aus dem Raum zurück. Ich hoffe, er wird uns nicht folgen.


dimble Post

Verfasst am: 24 Nov 2005 11:03
Ein mächtiger Wächter., denkt Dimble, als er die zwei harten Hiebe beobachtet. Ob der schweren Verletzung von Xiara und ihrem Rückzug zögert auch der Gnom keine Sekunde und eilt hinterher.

(move to K7)


kaigrass Post

Verfasst am: 25 Nov 2005 10:56
Gilthas:
Folgt Xiara und zieht sich auch zurück...


kaigrass Post

Verfasst am: 25 Nov 2005 11:20
Neperchills Grab - Kenewors Wächter
Runde 2 - Fortsetzung:
Initiative:
06a Burth
6b Boldran
--- Nächste Runde ---
22 Xiara
19 Dimble
07a Gilthas
07b Kognoskula
07c Wächter

Status:
Boldran: unverletzt, inspired
Dimble: unverletzt, inspiried (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, 2 negative level, inspired
Xiara: verletzt, inspired

Burth: unverletzt, inspired

Wächter: leicht beschädigt, entangled

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 25 Nov 2005 11:50
Er kommt näher, er verfolgt uns.

Schritt für Schritt weicht Boldran zurück und läßt den mächtigen Wächter dabei keinen Moment aus den Augen.

Wir haben hier alles gefunden, was für unsere weiteren Reisen notwendig war. Jetzt laßt uns dieses unwirtliche Grab endlich verlassen.

Flieht - zum Ausgang.


Wenn man ihn nicht besser kennen würde, könnte man beinahe einen etwas ärgerlichen Unterton in der Stimme des Alten vernehmen.


Kognoskula Post

Verfasst am: 25 Nov 2005 22:11
Kognoskula bewundert noch kurz wie sich der kraftvolle Koloss seinen Weg durch die zähen Spinnweben arbeitet. Dann packt sie die Angst, und eilt so schnell sie ihre kleinen Beine tragen zum Ausgang - ihre Lampe schwebt etwas gemächlicher hinter ihr her.

nach m13 eilen


dimble Post

Verfasst am: 28 Nov 2005 16:31
Dimble flieht weiter vor der riesigen Rüstung, versucht aber, seine Kameraden im Blick zu halten. Währenddessen zieht er seinen Heilstab, um im Notfall die Wunden seiner Freunde heilen zu können.

(move to N11, draw wand)

(linke hand wand, rechte hand säure)


Xiara Post

Verfasst am: 28 Nov 2005 20:39
Xiara bewegt sich flink die Gänge entlang und bleibt dann ersteinmal stehen, damit die anderen nachkommen können.


(Double Move to J17)

(Gehe dabei davon aus, dass man an den Ecken schräg gehen kann.)


kaigrass Post

Verfasst am: 27 Jan 2006 12:48
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 1:
Initiative:
20 Kognoskula
19 Boldran
16 Gilthas
15 Burth
11 Dimble
10 Xiara
--- Nächste Runde ---
-- Wächter

Status:
Boldran: unverletzt, inspired, Bull's strength(2Cool
Dimble: unverletzt, inspiried (cont)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, inspired
Xiara: verletzt, inspired, Bull's strength(29)

Burth: unverletzt, inspired, Shield of Faith(30)

Wächter: leicht beschädigt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 27 Jan 2006 13:21
Xiara hat sich draußen in den Ruinen eine Handvoll Steine mitgenommen, die als Wurfgeschosse tauglich sind. Zwei davon schleudert sie dem Koloss mit voller Kraft entgegen.

“Geht kein unnötiges Risiko ein, zieht euch rechtzeitig zurück.”


(Full Attack (Rapid Shot) thrown rock Laughing )


Kognoskula Post

Verfasst am: 27 Jan 2006 17:16
Kognoskula sucht sich eine Lücke zwischen den Beinen der großen Leute vor ihr und feuert ihre Armbrust auf den Koloss. Umittelbar danach trippelt sie nach Südosten um ein wenig Land zu gewinnen. Mit großen Augen verfolgt sie die Mimik ihrer Gefährten.

(Feuer, move to LCool


dimble Post

Verfasst am: 29 Jan 2006 18:35
Dimble zieht eine Fußfallentasche aus seinem Rucksack. Dann greift er in seinen Komponentenbeutel und beobachtet den Wächter genauestens.

(MEA retrieve tanglefoot bag from handy haversack, SA ready action cast grease on guardian's weapon when he enters his reach (35ft)(DC 14))

Wenn die ready action ausgelöst wird:
Als der Wächter sich nähert beginnt Dimble konzentriert ein kleines Stück Schweineschwarte in seiner Hand zu walgen. Einige arkane Töne singend deutet der Gnom auf die Klinge des Wächters und erwartet gespannt die Auswirkungen seines Zaubers.


Boldran Post

Verfasst am: 29 Jan 2006 23:20
Umständlich setzt sich Boldran den schweren Helm auf. Sein Sichtfeld wird dadurch beschränkter; er hört seinen eigenen, stossweise kommenden Atem; es ist stickig und unangenehm warm.

Er wartet. Er denkt nach. Seine Waffe ist noch nicht gezogen.

Steine fliegen, eine Armbrust wird abgefeuert, Magie liegt in der Luft.

Boldran bewegt sich nicht.

Großer Gott, Heironeous. Ich lebe nur noch, um dir zu dienen. In deinem Namen handle ich, um gutes und gerechtes unter die Menschen und Nichtmenschen zu bringen. Du schenkst mir deine Gunst und dein Wohlwollen und stehst mir stets bei. Nie verzage ich, immer bin ich bereit, mich für die anderen zu opfern.

Jetzt stehe ich hier um eines Schwertes willen und soll ein Konstrukt vernichten. Ich weiß nicht einmal, was das ist.

Ich frage dich, mein Gott, was soll ich tun? Ich bitte dich um deine Führung. Was soll ich tun? Bitte, hilf mir jetzt!


Seine Augen sind unter dem Helm geschlossen.

Der alte Mann wartet...


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 09:04
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 2:
Initiative:
20 Kognoskula
19 Boldran
16 Gilthas
15 Burth
11 Dimble
10 Xiara
--- Nächste Runde ---
-- Wächter

Status:
Boldran: unverletzt, inspired, Bull's strength(27)
Dimble: unverletzt, inspiried (5)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, inspired
Xiara: verletzt, inspired, Bull's strength(2Cool

Burth: unverletzt, inspired, Shield of Faith(29)

Wächter: leicht beschädigt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 09:32
“Er scheint uns noch garnicht registriert zu haben...”

Xiara zieht nun ihren Bogen von der Schulter, für die Steine ist die Entfernung doch zu groß, um sie effektiv zu werfen, legt einen Pfeil ein und schießt.


(Draw Weapon; Ranged Attack)


dimble Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 11:01
Dimble beobachtet weiter angespannt den Wächter und bleibt auf ein Vorrücken der Maschine vorbereitet.

(SA ready action cast grease on guardian's weapon when he enters his reach (35ft)(DC 14))

Wenn die ready action ausgelöst wird:
Als der Wächter sich nähert beginnt Dimble konzentriert ein kleines Stück Schweineschwarte in seiner Hand zu walgen. Einige arkane Töne singend deutet der Gnom auf die Klinge des Wächters und erwartet gespannt die Auswirkungen seines Zaubers.


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 11:23
Kognoskulas Augen sind weit aufgerissen. Sie schüttelt kurz den Kopf ob ihres miserablen Schusses und besinnt sich auf ihre arkanen Künste, sie zischt: "Wundert Euch nicht - ich entfleuche nun dem Blick des Auges!" Gesagt, getan, unter Murmeln wischt Kognsokula mit einer angedeuteten Handbewegun scheinbar ihre phsyikalische Form vom Kopf zu den Füssen weg. Nur das leise Trippeln verrät noch ihre Anwesenheit.

(Invisibility, move to K5)


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 12:20
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 3:
Initiative:
20 Kognoskula
19 Boldran
18 Wächter
16 Gilthas
15 Burth
11 Dimble
10 Xiara
--- Nächste Runde ---


Status:
Boldran: unverletzt, inspired, Bull's strength(26)
Dimble: unverletzt, inspiried (4)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, inspired, unsichtbar
Xiara: verletzt, inspired, Bull's strength(27)

Burth: unverletzt, inspired, Shield of Faith(2Cool

Wächter: leicht beschädigt

Aktuelle Karte


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 12:29
Wächter:
Der Wächter steht auf, hebt das Schwert in die Höhe und beginnt langsamen Schrittes auf die Helden zuzugehen. Sein schwerer Gang wird von dem Klappern der schweren Rüstungsplatten begleitet.

(Stand up, Move to E9*)

* This triggers Dimble's readied action.


Boldran Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 12:39
Boldran hebt die freie rechte Hand.

"Bitte, hört mich an. Wir wollen keinen Streit. Meine Gefährten sind nur an diesem eurem Schwerte interessiert. Bitte, überlasst es uns, es ist wichtig."

Boldran wartet ab.


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 13:59
Als der Koloss sich erhebt hören es die Fernkämpfer hinter sich murmeln und Dimble spürt sogar einen Windhauch von Kognoskulas Gestiken. Sie geht einen Schritt nach links um eine bessere Sicht zu haben zieht eine Schriftrolle aus ihrer ledernen Dokumentenmappe und verliest einen Zauberspruch. Einen Augenblick später erscheint neben dem Wächter eine Figur - ein Hobgoblin, bis an die Zähne bewaffnet und grunzend. Kognoskulas Laterne bahnt sich ihren Weg zwischen den Gefährten hindurch in den Gang hinein. Die Halblingsdame zischt: "Lasst Euch nicht von meinem Trugbild irritieren, dort ist kein Hobgoblin."

5ft Step, draw Scroll, Cast Minor Image nach D10 bis C12, irgendwas was sie sehen kann und dennoch möglichst aus dem Weg ist - schwer aus der Karte zu entnehmen Wink, Laterne nach F9


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 15:17
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 3 - Fortsetzung:
Initiative:
16 Gilthas
15 Burth
11 Dimble
10 Xiara
--- Nächste Runde ---
20 Kognoskula
19 Boldran
18 Wächter

Status:
Boldran: unverletzt, inspired, Bull's strength(26)
Dimble: unverletzt, inspiried (4)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, inspired, unsichtbar
Xiara: verletzt, inspired, Bull's strength(27)

Burth: unverletzt, inspired, Shield of Faith(2Cool

Wächter: leicht beschädigt

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 17:58
Kurz schüttelt Xiara den Kopf, als sie Boldrans Worte vernimmt, aber zum Glück gab es gerade Wichtigeres zu tun, als sich darüber Gedanken zu machen.

Obwohl ihr Pfeil keinen Schaden angerichtet hat, gibt die Waldelfin nicht auf, es weiter zu versuchen. Kurz hintereinander surrt zweimal die Sehne von ihrem Bogen, als zwei weitere Pfeile auf den Koloss zuschießen.


(Ranged Attack (Rapid Shot), targeting B11)


dimble Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 20:20
Erfreut beobachtet Dimble Kognoskulas Trugbild. Die Maschine scheint weiterhin damit beschäftigt. So nutzt der Gnom die Gelegenheit und wagt einen schnellen Vorstoß. Rasch huscht er an den anderen vorbei, zieht währenddessen seinen Kurzbogen und schleudert die Fußfallentasche nach dem Wächter. Dann drückt er sich an die Wand, um Xiaras Pfeilen auszuweichen und ihr eine freie Schußbahn zu gewähren.

(move to g7 and draw shortbow, throw tanglefoot bag)


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 21:11
Kognoskula beobachtet kritisch den Verlauf, bei diesem Tempo wird der Wächter noch lange funkionieren. Sie konzentriert sich zwar auf das Trugbild, doch aus dem Augenwinkel beobachtet sie den tatenlosen Boldran. Schon seit der Zusammenarbeit mit den Kobolden hatte sie den Verdacht, dass die dunklen Götter an diesem Paladin arbeiten. Scheinbar stehen sie nun kurz vor dem endgültigen Erfolg, gleich wird er sein Schwert gegen Xiara führen... Sie lädt ihre Armbrust nach und richtet sie auf Boldran.

(Concentrate, Nachladen)


Boldran Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 22:04
Es ist an der Zeit zu handeln, Vater.

Wie? Ja, du hast natürlich recht. Ich hatte so sehr auf eine Antwort unseres Gottes gehofft, doch nun bin ich gezwungen eine eigene Entscheidung zu treffen. Ausgerechnet.

Sie wird sicherlich richtig sein. Fasse Mut, Vater
.

Dankbar nickt Boldran seinem Sohn zu und intoniert schliesslich einige klerikale Silben.


Anschliessend zieht er seine Waffe, die sofort hell erstrahlt und entbietet dem Gegner einen kurzen Gruss. Auf keinen Fall bis zum Tode. Nein, heute stirbt niemand und nichts wird vernichtet.

Dann stürmt er nach vorne und schlägt mit aller Wucht nach der Waffe des Gegners.


kaigrass Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 22:44
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 4 - Fortsetzung:
Initiative:
16 Gilthas
15 Burth
11 Dimble
10 Xiara
--- Nächste Runde ---
20 Kognoskula
19 Boldran
18 Wächter

Status:
Boldran: unverletzt, inspired, Bull's strength(25), Divine Favor (9)
Dimble: unverletzt, inspiried (3)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, inspired, unsichtbar
Xiara: unverletzt, inspired, Bull's strength(26)

Burth: unverletzt, inspired, Shield of Faith(27)

Wächter: beschädigt, entangled (6)

Aktuelle Karte


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 23:08
Kognoskula freut sich über die Hiebe, welche ihre Illusion einsteckt. Sie konzentriert sich weiter darauf.

Concentrate


dimble Post

Verfasst am: 30 Jan 2006 23:14
Entzückt sieht Dimble die Auswirkungen seiner Fußfallentasche. Leider ist der Wächter nicht am Boden festgeklebt, aber dennoch merklich behindert. Weiter attackiert die dumme Maschine Kognoskulas Trugbild. Mit einem Griff in seinen praktischen Rucksack bringt Dimble ein Säurefläschchen hervor. Sofort schleudert er es auf die dumpfe Maschine um die eisernen Platten zu verätzen.

(MEA retrieve acid, SA throw acid)


Xiara Post

Verfasst am: 31 Jan 2006 08:48
“Sehr gut, Dimble. Das dürfte seine Bewegungen etwas einschränken.”

Sofort legt die Elfe zwei weitere Pfeile nach, noch immer durch Kognoskulas Illusion beschäftigt war der Koloss bislang noch keine Gefahr, daher galt es so viel Schaden wie möglich anzurichten, ehe er das Trugbild durchschaute.


(Ranged Attack (Rapid Shot))


kaigrass Post

Verfasst am: 31 Jan 2006 21:44
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 5 - Fortsetzung:
Initiative:
16 Gilthas
15 Burth
11 Dimble
10 Xiara
--- Nächste Runde ---
20 Kognoskula
19 Boldran
18 Wächter

Status:
Boldran: verletzt, inspired, Bull's strength(24), Divine Favor (Cool
Dimble: unverletzt, inspiried (2)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, inspired, unsichtbar
Xiara: unverletzt, inspired, Bull's strength(25)

Burth: unverletzt, inspired, Shield of Faith(26)

Wächter: beschädigt, entangled (5)

Aktuelle Karte


dimble Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 12:59
Erschrocken beobachtet Dimble das Vorpreschen von Boldran. Mächtige Schwerthiebe sausen auf ihn herab und verletzen den alten Mann. Was hat er vor? Will er die Maschine schützen?, denkt er bei sich und ruft dann laut aus: "Boldran, seid kein Narr, zieht euch zurück. Die gefährliche Maschine wird euch töten, wie sie alles tötet, was sich ihr nähert."
Dimble beginnt konzentriert ein kleines Stück Schweineschwarte in seiner Hand zu walgen. Einige arkane Töne singend deutet der Gnom auf die Klinge des Wächters. Dann bewegt er sich schnell einige Schritte zurück.

(SA cast grease on guardian's weapon (DC 14), MA move to I5)


Xiara Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 15:38
“Und es hat alles hervorragend funktioniert, bis Boldran plötzlich auf die Idee kommt, jeden Plan über Bord zu werfen und nach vorne stürmen zu müssen.”

Mit einem Seufzer geht Xiara ein paar Schritte vor, um wieder ein freies Schussfeld zu haben, und lässt von dort aus einen weiteren Pfeil in Richtung der monströsen Rüstung fliegen.


(Move to F8 (?); Ranged Attack)


Kognoskula Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 17:57
Kognoskula richtet ihre Armbrust auf die Rüstung,... doch da prescht Boldran vor, der Plan ist nicht mehr anwendbar. Sie huscht einige Schritte nach vorne und murmelt einige schmatzende Laute. Auf einmal wird die Halblingsdsame wieder sichtbar - ihre linke Hand ist ausgestreckt und in diesem Augenblick verlässt eine grün floureszierende Kugel ihre Hand und schießt auf den Wächter zu.

Move to H6, Acid Splash auf Wächter


kaigrass Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 20:37
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 6 - Fortsetzung:
Initiative:
16 Gilthas
15 Burth
11 Dimble
10 Xiara
--- Nächste Runde ---
20 Kognoskula
19 Boldran
18 Wächter

Status:
Boldran: verletzt, inspired, Bull's strength(23), Divine Favor (Cool
Dimble: unverletzt, inspiried (1)
Gilthas: unverletzt, inspired
Kognoskula: unverletzt, inspired
Xiara: unverletzt, inspired, Bull's strength(24)

Burth: unverletzt, inspired, Shield of Faith(25)

Wächter: schwer beschädigt, entangled (4)

Aktuelle Karte


Xiara Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 20:51
Xiara beobachtet Boldrans Maneuver kritisch. Nicht schlecht für einen alten Mann, aber der Wächter wird auch ohne Waffe noch gefährlich genug sein.

Die Waldelfin wartet kurz ab, ob der Paladin erneut zu einem Entwaffnungsmaneuver ausholt, starrsinning genug war er ja dafür. Falls die Waffe wieder zu Boden fällt, will Xiara bereit sein, sie schnell aufzuheben, und falls nicht hatte sie ja immer noch ihren Bogen.


(Delay to 18.5; Move+Pick Up Weapon -or- Ranged Full Attack (Rapid Shot))


Boldran Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 21:03
Schweratmend und mit ungläubigen Blick, verfolgt Boldran, wie der Wächter seine Waffe wieder aufnimmt.

"Bitte, tu das nicht. Tu das nicht."

Der Wächter wird nicht aufgeben, Vater und bis zum Tode kämpfen. Seinem eigenen oder ....

Boldrans Sohn läßt den Satz unvollendet.

"Ich weiß, mein Junge. Ich hoffe, Heironeous wird mir eines Tages verzeihen."

Boldran greift erneut an...


Kognoskula Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 21:17
Kognoskula verflucht einml mehr die plumpe Kampfmagie: "Beim Erzmagier der Götter welch vermaledeiter Säureball" Sie hebt ihre Hand an die Stirn und sucht die unmittelbare Zukunft... vor ihrem geistigen Auge sieht sie die nächste Bewegung des Koloß.
Sie legt die Armbrust einmal mehr an - diesmal jedoch auf den Koloss.

(Schriftrolle wegstecken, "Wahrer Schuss" zaubern)


dimble Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 21:28
Dimble wartet ab, bis seine Gefährten ihre Pfeile und Bolzen abgefeuert haben.
Gerade als der Wächter zu einem weiteren Hieb gegen Boldran ansetzt, schließt Dimble ein paar Schritte auf, walgt erneut leise singend das Stückchen Schweineschwarte in seiner rechten Hand und deutet diesesmal auf den Thron des Wächters.

(Delay hinter Xiara, move to G7, cast grease on B11/12 C11/12)


kaigrass Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 22:21
Neperchills Grab - Kenewors Wächter - Revisited
Runde 8:
Initiative:
20 Kognoskula
19a Boldran
19b Xiara
19c Dimble
18 Wächter
16 Gilthas
15 Burth
--- Nächste Runde ---

Status:
Boldran: verletzt, Bull's strength(22), Divine Favor (7)
Dimble: unverletzt
Gilthas: unverletzt
Kognoskula: unverletzt
Xiara: unverletzt, Bull's strength(23)

Burth: unverletzt, Shield of Faith(24)

Wächter: kritisch beschädigt, entangled (3), greased (4)

Aktuelle Karte


Boldran Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 22:25
Wir werden ihn vernichten und ich werde mit meiner Seele dafür büssen.

Boldran wartet kurz, bis sich das Konstrukt wieder aufgerappelt hat.

Noch ein Schlag.


Kognoskula Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 22:36
Kognoskula sieht die nahe Zukunft des Kampfes vor sich:
...gleich wird Xiara ihren Fuss heben, der Wächter sein Knie beugen und mein Bolzen wird sein Ziel finden... doch was ist das? Oh,... ich wenn ich diesen Zauber noch ein Quäntchen zu modifizieren vermag, dann könnte ich sicherlich auch sehen was jenseits der Wand zu meiner Rechten vor sich geht.
Kognoskula blickt plötzlich geistesabwesend nach rechts und feuert sich aus Versehen den Bolzen in den Schuh.
"Boccob steh mir bei, meine Konzentration ist hinfort."


dimble Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 22:42
Zufrieden hat Dimble den Sturz des Wächters beobachtet. Er weiß, dass der Thron mit Schleim überdeckt bleibt und hofft auf ein erneutes Ausrutschen der Maschine. Seinen Bogen lässt Dimble fallen. Er greift stattdessen zu seiner Mandoline und stimmt ein Kampfeslied an.

(drop bow, retrieve mandoline, inspire courage(+2 attack, no bonus to damage(special mandoline cadv)))


Xiara Post

Verfasst am: 01 Feb 2006 22:59
Er wankt schon, Zeit ihm den Rest zu geben, ehe doch noch etwas passiert.

Einen Augenblick wartet die Waldelfin noch ab, als sie im Augenwinkel sieht, wie Dimble seine Mandoline bereitmacht, wohl um die magisch beflügelnden Klänge des Barden wissend, dann lässt Xiara ihren Bogen fallen und eilt leichtfüßig neben den metallenen Wächter, während sie versucht sich geschickt unter seinem Schwertarm hindurchzubewegen.

Dabei zieht sie die Streitaxt des Hobgoblins und schlägt sogleich mit großer Kraft zu, die Axt fest mit beiden Händen umfassend, um mehr Kraft in den Schlag legen zu können.


(Delay after Dimble; Drop Bow; Frenzy; Move (Tumble) to C10; Draw Weapon; Attack (2H))


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 14:48
Ein Zwerg in Schwierigkeiten

Initiative
-Überraschungsrunde
- Dimble
- Gilthas
- Feind

Ospremkarree vor dem Angriff

Initiative:
-Runde 1
- Feind
- Boldran
- Burth
- Dimble
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara

Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive Zauber
Boldran unverletzt 61/61--
Burth unverletzt 50/50--
Dimble unverletzt34/34 - -
Gilthas unverletzt46/46 - -
Kognoskula unverletzt25/25 - -
Thordinreglos17 + 22 subd. / ? - -
Xiara unverletzt42/42 - -

Gegner Zustand
Kistenhalbling (5) unverletzt
Halbling unterm Baum (1) unverletzt
Halbling hinter 'Angel' (3) unverletzt
Halbling gegenüber (2) unverletzt
Halbling auf Dach (4) unverletzt

Angriff auf Thordin Schwarzbart


Geändert am 26 Aug 2007 15:12 von Kognoskula


Xiara Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 15:21
Als sich herausstellt, dass ihr zunächst vorsichtiges Vorgehen nun vollkommen irrelevant geworden ist, da die Halblingbande bereits zugeschlagen hat und den armen Zwerg zu Boden gebracht hat, legt nun auch Xiara ihre Vorsicht ab und stürmt geradewegs an Dimble und Gilthas vorbei auf den Karren zu, wobei sie ihr Schwert zieht. Kurz bevor die flinke Elfin die hinterhältigen Angreifer erreicht, schlägt sie aber noch einen Haken und umrundet die beiden Halblinge, in der Hoffnung sie so von Gilthas abzulenken, so dass er Gelegenheit hat seinerseits anzugreifen.

(Double Move (via R18, Q17, Q16) to R15; Draw Weapon; Frenzy)


Geändert am 26 Aug 2007 15:25 von Xiara


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 15:46
Burths unruhiger Blick zum Fenster hinaus bestätig was Gilthas da sagt. Er schlägt sich noch das Knie am Tischbein an, vor Eile, in diesen hinterhältigen Überfall einzugreifen. "Unerhört!" vor der Türe braucht er nicht lange um sich zu orientieren. "Wagt Ihr es, einen Hilflosen anzugreifen, ihr niederträchtiges Gesindel!" Er rennt geradewegs zu dem armen, niedergestreckten Zwerg, ungeachtet der Gefahr. "Haltet mir diese Schurken vom Leib, ich muss diesem Gefallenen einen Lichtstrahl Pelors schenken." ruft er an seine Gefährten gewandt, und greift an seinen goldenen Sonnentalisman.

Schneller Marsch bis T16


dimble Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 15:56
Entsetzt beobachtet der Gnom, wie der Zwerg zu Boden geht, auf offener Straße in der so sicher gewähnten Stadt Cryllor. Dimble zögert nicht, die letzten Schritte aus 'Osprems Angel' zu eilen und entdeckt die beiden Halblinge, die den bewusstlosen Zwerg flankieren. Seine Hand wandert in seine Komponententasche und befördert ein winziges Törtchen hinaus, welches er, melodisch singend einem der Halblinge entgegenschleudert.
Gerade als der kleine Kuchen wie vom Joker selber getragen in dem Gesicht des gemeinen Halblingräubers einschlägt und dort eine deutliche Sahnespur hinterlässt, hebt der Barde seine Stimme zu einem fröhlichen Jauchzer an. Der Bandit aus der Kiste verliert die Beherrschung. Er verfällt einem Lachkrampf. Die ganze Situation scheint ihm so komisch, dass er sich nicht mehr auf den Beinen halten kann und sich kichernd auf dem Boden des Ospremkarrees wälzt. Seine Hände umgreifen seinen kleinen Bauch. Zwischendurch japst er immer wieder nach Luft. Zufrieden lächelt Dimble ob der gelungenen Verzauberung. Die mittlerweile hinausgeeilten Gefährten geben ihm weitere Zuversicht. "Ergebt euch.", spricht er mit fester Stimme, nur einen Wimpernschlag, nachdem sein Gesang verklingt. "Waffen weg, Hände hoch, keine Bewegung! Dann passiert euch nichts."

(MA: Move to X18, Swift: Perform, SA: Cast Tasha's Hideous Laughter(DC 16) auf Halbling 5)


Geändert am 26 Aug 2007 16:38 von dimble


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 16:16
Kognoskula stellt ihr Milch ab und wischt sich mit dem Ärmel über den Mund. "Bei der Keule des Cuthbert, welch Gemeinheit!" Die Halblingsdame trippelt eilig los, hinter ihren schnellen Gefährten her, und erreicht mit großen Augen die Türschwelle. "Na wartet, einen Magier anzugreifen bleibt nicht ohne Folgen..." prophezeit sie düster.

Move to a18


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 16:18
Karte vor Gilthas Handlung in Runde 1

Geändert am 26 Aug 2007 17:44 von Kognoskula


Gilthas Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 18:16
"Sag ich doch, daß das Kampftraining ausfallen muß ..." murmelt Gilthas, bevor er schnellen Schrittes an die Seite von Burth eilt und versucht mit einem gezielten Dolchhieb den Halbling ausser Gefecht zu setzen.

Laufen nach 17T, Dolch ziehen und Bösewicht 3 angreifen.


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 19:54
Initiative:
-Runde 2
- Boldran
- Burth
- Dimble
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- -/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-- Schild/-
Dimble unverletzt34/34 - - -/-
Gilthas unverletzt46/46 - - -/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - - -/-
Thordin blauer Fleck - - - -/-
Xiara unverletzt42/42 - - -/Anathalas

Gegner Zustand
Kistenhalbling (5) lachend
Halbling unterm Baum (1) weggerannt
Halbling hinter 'Angel' (3) reglos
Halbling gegenüber (2) weggerannt

Angreifer fliehen (Karte)


dimble Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 20:17
Mitleid und Traurigkeit übermannen den kleinen Barden. Der prustende Halbling will so gar nicht in das Bild der Räuber passen, die sterben oder das Weite suchen. Ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, die fliehenden Banditen zu verfolgen trippelt Dimble zu dem reglosen Opfer des hinterhältigen Angriffs von Gilthas. Seine kleine Hand löst den Heilstab von seinem Gürtel. Mit einem kurzen Wort aktiviert der Gnom die dem Zauberstecken innewohnende Magie. Ein leichtes, wohlig angenehmes bläuliches Leuchten breitet sich von diesem aus und ersucht dem Halbling neue Lebenskraft einzuhauchen. Erleichtert nimmt der Barde derweil wahr, dass der niedergestreckte Zwerg nach Burths Behandlung die Augen öffnet. Beim Joker, das ist ja nochmal glimpflich ausgegangen. Hoffen wir, dass auch dieser kleine Gauner diese Dummheit nicht mit seinem Leben bezahlen muss.

MA: move to T17(in der Annahme das Gilthas das Feld verlässt)&draw wand; SA: activate wand


Gilthas Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 20:31
Von seinem erfolgreichen Angriff berauscht dreht Gilthas sich um und folgt dem Halbling, der vom Baum aus flieht.
"Xiara, komm wir packen uns noch einen der Angreifer!

Nach I20 laufen


Thordin Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 21:33
"Was zum...", ist das einzige, was der Zwerg zunächst herausbringt. Gehetzt blickt er sich um, rappelt sich auf, dabei wutschnaubend alle helfenden Hände zurückstoßend. "Mich ergeben? Niemals!, ruft er wild aus, während er seine Kriegsaxt zieht und sich drohend um die eigene Achse dreht, um die Angreifer zu identifizieren. Doch kurz bevor er zu einem Schlag auf den ihm zufällig am nächsten stehenden Burth ausholt, zögert er und beginnt offenbar langsam, die Situation richtig einzuschätzen. Immer noch mißtrauisch stößt er drohend aus: "Ihr hier? Kommt nicht näher! Bei meinem Bart, was habt Ihr hier zu suchen?"

Geändert am 26 Aug 2007 21:40 von Thordin


dimble Post

Verfasst am: 26 Aug 2007 21:39
Das viele frische Blut, welches aus der tiefen Dolchwunde, die Gilthas mit seinem beeindruckend präzisen Stoss dem abgelenkten Halbling zugeführt hat, strömt, wirkt eine merkwürdige Faszination auf den kleinen Barden aus. Für einen Moment ist er versucht, den Heilzauber abzubrechen und sich stattdessen an der roten dicken Flüssigkeit zu laben. Doch angewidert schüttelt er den Gedanken ab und kümmert sich weiter um das Opfer, welches sein Mitleid erregt hat.

Xiara Post

Verfasst am: 27 Aug 2007 08:49
Xiara ist voll und ganz auf die Angreifer konzentriert, und als sich diese zur Flucht wenden, läuft sie einem von ihnen sofort hinterher.


(#2 verfolgen)


Kognoskula Post

Verfasst am: 27 Aug 2007 22:30
Initiative:
-Runde 3
- Boldran
- Burth
- Dimble
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- -/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-- Schild/Keule
Dimble unverletzt34/34 - - -/Heilstab
Gilthas unverletzt46/46 - - -/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - - -/-
Thordin blauer Fleck - - - -/-
Xiara unverletzt42/42 - - -/Anathalas

Gegner Zustand
Kistenhalbling (5) lachend
Halbling (3) reglos atmend
Halbling (2) weggerannt

Verfolgung (Karte)


Geändert am 27 Aug 2007 22:35 von Kognoskula


dimble Post

Verfasst am: 28 Aug 2007 10:03
Dem Ekel über die Blutlust, die der kleine Barde zum Glück unter Kontrolle bringen konnte, folgt der Schock über dieses Bedürfnis. Zufrieden bemerkt er, dass er das Leben des kleinen Schurken retten konnte, ein Glücksgefühl, verstärkt noch durch die Bestätigung durch Burth, welches seine Depression mildert. Die lauten Rufe der Stadtwachen reißen Dimble aus seinen Gedanken. Narren., denkt er bei sich. Kommen zu spät und können nicht Freund und Feind unterscheiden. Er erhebt sich aus seiner knieenden Postion bei dem Halbling, lässt seinen Heilstab fallen und verschränkt demonstrativ die Hände hinter seinem Kopf. "Schon gut, schon gut, wir wollten doch nur helfen, als wir zufällig Zeuge von dem hinterhältigen Überfall der Halblingsbande auf Meister Schwarzbart wurden.", mit einer Kopfbewegung deutet er an, wen er damit adressiert. "Den Halbling da.", der Barde deutet auf den sich immer noch unter Lachkrämpfen windenden Gauner. "solltet ihr schnell verschnüren. Ihm fehlt nichts. Aber bald wird er wieder Herr seiner Sinne sein."

Free: Aufrichten und Heilstab fallenlassen, Full Round: Mit Wachen reden (diplomacy:36)


Gilthas Post

Verfasst am: 28 Aug 2007 20:01
Wenn ich das richtig verstehe, daß Bösewicht 1 auf 26S steht, macht Gilthas folgendes.

Gilthas sieht den Halbling um die nächste Häuserecke biegen und nimmt die Verfolgung auf.
Mann, ich habe meinen zweiten Dolch ganz vergessen, schilt er sich und zieht endlich seinen zweiten Dolch.

Nach 28M laufen und endlich den zweiten Dolch ziehen.


Boldran Post

Verfasst am: 28 Aug 2007 20:15
Boldran blickt seinen davoneilenden Freunden hinterher. Laut ruft er:"Seid vorsichtig, Freunde, lasst sie laufen, begebt euch nicht unnötig in Gefahr."

Die kleinen Angreifer sind zu schnell und flink, als dass er einen Sinn darin sieht, sie in seinem schweren Panzer zu verfolgen. Darum kümmert er sich umso mehr um den Zwerg.

"Bedürft ihr weiterer Heilung, Herr Zwerg? Könnt ihr aufstehen?"

Zur Unterstützung streckt der Alte dem am Boden liegenden seine Hand entgegen.


Kognoskula Post

Verfasst am: 28 Aug 2007 22:39
Initiative:
-Runde 4
- Boldran
- Burth
- Dimble
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- Thordin/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-- Schild/Keule
Dimble unverletzt34/34 - - -/-
Gilthas verletzt, gegrappelt27/46 - - Dolch/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - - -/-
Thordin blauer Fleck - - - -/Boldran
Xiara unverletzt42/42 - - -/Anathalas

Gegner Zustand
Kistenhalbling (5) lachend
Halbling (3) reglos atmend
Halbling (2) fit (Kellerfenster)
Halbling (4) fit (Dach)
Halbling (1) fit (Aalstich)
Riesenskorpion fit

Wachen und Skorpione (Karte)


Geändert am 29 Aug 2007 09:07 von Kognoskula


Boldran Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 06:11
"Heironeous möge stets über euch wachen, Freund," erwidert Boldran den Gruss der Wache.

Gilthas Schmerzensschrei lässt Boldran stocksteif werden. "Gilthas!" Sein lauter Ruf hallt über den gesamten Platz. So schnell es seine schwere Rüstung zulässt rennt der Alte nun in Richtung der kleinen Gasse, wo er den Tischler hat verschwinden sehen.

"Burth, bitte bleibt bei Thordin, ich eile Gilthas zu Hilfe!"

Schild und Rabenschnabel hält er bereit.


Thordin Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 07:44
Langsam scheint Thordin, den die vielen Schläge auf den Kopf wohl etwas langsamer denken ließen als sonst, die Lage begriffen. "Hmmm.. aha.. zufällig... ach so!", brummt er und wendet sich dann an die Stadtwache: "Es ist offenbar so,wie diese Leute sagen, eine Bande von Halblingen hat mich überfallen, hmm, diese dort gehört allerdings nicht dazu", er deutet auf Kognoskula, "und diese tapferen Fremden haben mich gerettet. Ich bin Euch zu Dank verpflichtet und..." -- in diesem Moment eilt Boldran davon -- "Moradins Hammer, die Gefahr ist wohl noch nicht vorbei! Geht nur, helft Euren Freunden. Ist diese Elfin nicht alleine nach Norden verschwunden? Ich sollte hier bleiben und die Fracht bewachen auf die es die Räuber offenbar abgesehen haben. Oder braucht Ihr Hilfe?"

Xiara Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 08:14
Da es offensichtlich scheint, dass das Kellerfenster für eine Flucht präpariert war, denn sonst hätte er ja kaum so schnell dadurch entschwinden können, und sie den Halbling kaum noch einholen wird, und weitere Gegner nicht in Sicht sind, macht sich Xiara auf den Weg zurück zum Karren.

Gilthas Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 17:48
"AAAR, scheiß Mistvieh! Dir zeig ichs." entfährt es Gilthas vor Schmerz und Wut. Entschlossen läßt er seine beiden Dolche fallen und versucht mit beiden Händen die Klauen des Skorpions samt dem Skorpion niederzudrücken.

Waffen fallen lassen und Skorpion pinnen


dimble Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 18:28
Als der leitende Wachmann sich verneigt und seinen Dank ausspricht, löst der Gnom die hinter seinem Kopf verschränkten Arme und nickt ihm zu. "Uns gebührt kein Dank, wir waren lediglich zur richtigen Zeit am richtigen Ort." Dann dringt der laute Schrei von Gilthas an die Ohren des Barden, der die Situation schon unter Kontrolle glaubte. Dimble zögert nicht, schnappt sich schnell noch seinen Heilstab vom Boden des Ospremkarrees und rennt dann in die Richtung, in die der junge Mann auf seiner Verfolgung verschwand.

Heilstab aufheben, move to P18


Kognoskula Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 20:39
Initiative:
-Runde 5
- Feind
- Boldran
- Burth
- Dimble
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-- Schild/Keule
Dimble unverletzt34/34 - - -/Heilstab
Gilthas schwer verletzt 19/46 - - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - - Scroll of Conflict/Dolch
Thordin unverletzt - - - -/Boldran
Xiara unverletzt42/42 - - -/Anathalas

Gegner Zustand
Kistenhalbling (5) lachend
Halbling (3) reglos atmend
Halbling (4) fit (nun im Aalstich)
Riesenskorpion leicht verletzt

Skorpionvesper (Karte)


Geändert am 29 Aug 2007 20:46 von Kognoskula


Xiara Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 21:23
Als Xiara durch Boldrans und Kognoskulas Aufschreien aufgeweckt nun auch endlich bemerkt, dass Gilthas in der Klemme steckt, und als sie dann noch ihren Kameraden in den Scheren des Riesenskorpions entdeckt, als dieser über die Straße krabbelt, spurtet die Waldelfin nun ebenfalls los, um ihrem Kameraden zu Hilfe zu eilen.

Den Krummsäbel Anathalas mit beiden Händen führend, stürmt sie gegen die monströse Kreatur an, und schlägt sofort mit aller Wucht, die sie aufbringen kann, nach dem Skorpion.


(Charge to D16(?); Full Power Attack)


Boldran Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 21:28
Gilthas Schreie kommen nun noch lauter; der Anblick des jungen Mannes in den Scheren dieser widerlichen Kreatur spornt den Bauern zu einer immensen Kraftanstrengung an. So schnell ihn seine Beine tragen stürmt er voran und schlägt aus vollen Lauf auf das Wesen ein.

"Gilthas, Gilthas! Haltet durch, ich bin gleich da!"


(Sturmangriff)


Geändert am 29 Aug 2007 21:46 von Boldran


Kognoskula Post

Verfasst am: 29 Aug 2007 22:03
Xiaras extrem kraftvoller Schlag, durchgeführt mit einer wilden, wirbelnden Wut, hackt einen Krater in den Panzer und zerschmettert zahllose Chitinplatten so dass grüner Saft aus der Kreatur läuft.

Boldrans Rabensschnabel vibriert und knistert beim Schlag förmlich vor antipodischer Energie. Boldran ist klar dass ihm hier eine Kreatur gegenübersteht welche vergiftet ist mit der Luft der unteren Ebenen. Kritisch verletzt trippelt das Wesen hin und her.

(Boldran auf E17)


Gilthas Post

Verfasst am: 30 Aug 2007 09:56
Mit Entsetzen in den Augen sieht Gilthas wie der gigantische Skorpion ihn davon trägt.
Das kann doch garnicht fährt es ihm durch den Kopf. Mit letzter Kraft wehrt er sich dagegen und versucht den Skorpion ein weiteres Mal auf den Boden zu drücken.

Leichte Panik und ein verzweifeltes Pinnen


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Aug 2007 11:22
Gilthas schafft es erneut nur um Haaresbreite nicht, den Riesenskorpion auf den Rücken zu legen, und wieder gelingt es der Bestie, sich von Gilthas Hebelgriff zu befreien indem es ihn mit dem festen Zangengriff von seinem Torso zerrt. Neben gebrochene Rippen bekommt der kritisch verletzte Gilthas nun kaum mehr Luft.

dimble Post

Verfasst am: 30 Aug 2007 18:38
Dimble eilt weiter auf den Skorpion zu, der dabei ist, seinen Kameraden zu zerquetschen. Das viele Blut, was auf das Ospremkarree tropft. Dem kleinen Barden wird schwindelig. Er greift instinktiv in seine Tasche und kramt eine silberne Miniatur Geige hervor. Mit seinem Mittelfinger streicht er über die winzigen Saiten. Der Gnom summt einen schrägen, tiefen Ton. Neben dem Rieseninsekt erscheint ein durchsichtiger, knochen-weisser Violinbogen. Er beginnt an dem Skorpion zu sägen, spielt das Monster wie eine Geige. Ein unheimlicher und gleichzeitg schöner Ton entsteht durch die Reibung an dem Chitinpanzer des Kerbtieres. Es klingt wie ein Klagelied begleitet von einer ebenso traurigen Ballade, die der Barde anstimmt.

MA: Bewegung nach L17
SA: cast Bonefiddle (Fort DC 15) auf Riesenskorpion


Geändert am 30 Aug 2007 18:41 von dimble


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Aug 2007 19:29
Status Kampfende
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-- Schild/Keule
Dimble unverletzt34/34 - Bonefiddle -/Heilstab
Gilthas schwer verletzt 11/46 - - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Mage Armor, Minor Image Schriftrolle/Dolch
Thordin unverletzt - - - -/-
Xiara unverletzt42/42 - - -/Anathalas

Gegner Zustand
Kistenhalbling (5) lachend
Halbling (3) reglos atmend
Riesenskorpion kaputt und geschrumpft

ENDE (Karte)


Kognoskula Post

Verfasst am: 13 Okt 2007 18:35
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
Initiative:
-Runde 1 Beginn
- Boldran
- Burth
- Dimble
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 29/50-- -/Streitkolben
Dimble unverletzt34/34 - - -/-
Gilthas schwer verletzt ?/46 - - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - - Schriftrolle/-
Thordin unverletzt - - - -/-
Xiara unverletzt?/42 - - -/Anathalas

Gegner Zustand

Tunnel (Karte)


Geändert am 13 Okt 2007 23:57 von Kognoskula


dimble Post

Verfasst am: 13 Okt 2007 19:55
"Burth!", tönt ein heller, gellender Schrei durch die alten Schmugglergänge unter Cryllor. Vorsichtig und mit schlimmster Vorahnung beugt sich der kleine Barde über die Fallgrube und späht hinab. Geistesgegenwärtig befördert Dimble ein Seil aus seinem praktischen Rucksack und lässt dieses in das tiefe Loch gleiten, das Ende fest umklammernd. Panisch sieht der Gnom sich um, eine Befestigungsmöglichkeit für die Kletterhilfe suchend. "Burth?", erklingt die Stimme des Barden besorgt. "Keine Sorge, wir holen euch da wieder raus.", versucht er dem Priester Pelors Mut zu machen, seine eigene Angst überspielend.

Burth Post

Verfasst am: 13 Okt 2007 20:28
Den eigenen Schmerz ignorierend, rollt Burth sich zur Seite. Als er den Streitkolben Pelors in die Luft reißen will, spürt er einen Stich in seiner Brust, so dass er nur seine Hand fest um den Griff schließt.

"Pelor, allmächtiger Herr, lass Deine Macht durch mich wirken und rette diese junge Seele."

Ein heller Schein geht von der Spitze von Burths Waffe aus und taucht den Ort des Grauens für einen Moment in ein warmes LIcht. Mit ausgestrecktem Arm berührt der gläubige alte Mann, den leblosen Körper des jungen Tischlers. Ehrfürchtig spürt er die ganze Macht der göttlichen Energie, die ihn durchströmt.

"Ruf ihn noch nicht zu Dir, Herr. Seine Zeit ist noch nicht gekommen, er dient Dir hier mehr, als er dies anderswo könnte."

Betend hofft Burth darauf, dass Gilthas die Augen aufschlägt.


Geändert am 13 Okt 2007 20:35 von Burth


dimble Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 10:45
Dimble verspürt Erleichterung, als er sieht, wie Burth sich aufrappelt. Doch der nächste Schock folgt. Reglose Körper liegen am Boden der Falle. Das helle Leuchten sowie die leisen Gebete lassen Dimble hoffen, der Pelorpriester kümmert sich um die Hilflosen. Der Gnom kann die Gesichter der Gestalten nicht erkennen, doch der schlimme Verdacht liegt nahe, dass die Opfer der gemeinen Falle die eigenen Kameraden sind. "Sind das Gilthas und Xiara da unten?", fragt er mit zitternder Stimme. "Sind sie, sind sie....?", stammelt er, das Beben in seiner Stimme nimmt zu. Er bringt die Worte einfach nicht über seine Lippen.

Kognoskula Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 11:59
Kurz weiten sich Dimbles Augen angstvoll, als er einen schwach glimmenden Schleier aus dem Augenwinkel zu sehen glaubt, doch er hatte richtig gesehen. Kognoskula starrt fasziniert auf das Spektakel, wie Dimble mit einer Mischung aus grimmiger und angstvoller Miene diesen bläulich schimmernden Schleier - der nun die Form eines schwebenden Halblings annimmt - aus seinem Körper herausstößt. Mit wütender Miene schüttelt sich die Erscheinung und gibt ein gespenstisches Heulen von sich, das unnatürlich durch den Tunnel hallt...

Boldran Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 12:10
Boldran ist anfänglich gelähmt vor Entsetzen, als sein Freund Burth in die Fallgrube hinabstürzt. Dann löst sich seine Starre und sein Ruf hallt durch die Korridore:"BURTH!"

Grade will er voranstürmen, als er zu seiner Verwunderung eine scemenhafte Gestalt aus dem Körper des Barden heraustreten sieht.

"Was bei allen Göttern geht hier vor sich? Meister Dimble, geht es euch gut?"

Schnell hält er Hornschmetter ein Stück in die Höhe um die unheilvolle Szenerie besser zu beleuchten. "Was ist diese Kreatur? Ist sie Freund oder Feind?"


Kognoskula Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 13:07
Als Burth im Boden verschwindet starrt Kognoskula nur wortlos hinterher, doch sie nimmt die Hand vom aufgerissenen Mund, als sie Burths Stimme schwach aus der Grube schallen hört. Doch der nächste Schreck lässt nicht lange auf sich warten."Beim Erzmagier der Götter - in diesen Katakomben spukt es!" tönt Kognoskula fasziniert, und starrt wortlos die Erscheinung an. "Ich weiß es nicht, Boldran, ich weiß es nicht." Sie legt ihre Hand auf die Schulter von Dimble um zu kontrollieren, dass dieser noch bei Bewusstsein ist. Hastig kramt sie dabei in ihrer Gürteltasche voller Schriftrollen herum. Nusper wetzt schon seine Klauen.

Kognoskula Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 13:12
Als der Geist Boldran erblickt erfüllt den Tunnel ein schauderhaftes Zischen als das Wesen spricht: "...zzzzzdhhheerr Gooohhhhtessssskriiiiiiiiegähhhhhhhhhr..."

Thordin Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 14:41
"Obacht! Das könnte ein..." -- ...Hinterhalt sein, will Thordin dem nach vorne laufenden Burth gerade noch warnen als er schon merkt, dass es für die Warnung zu spät ist. Dann wird er auch schon von den hinterher eilenden, Dimble, Kognoskula und Boldran zur Seite geschoben und sieht nun erst mal noch weniger als vorher. "Was ist denn da vorne los, bei allen Schatten!? Ein... Geist?" Etwas unsicher macht er einen Schritt in den Tunnel und kramt dabei eine Schriftrolle hervor. "Was willst Du, finstere Kreatur!", schreit er, unfähig etwas Wirkungsvolleres zu tun.

Prot. from Evil hervorziehen
Nach H8


Geändert am 14 Okt 2007 18:00 von Thordin


Gilthas Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 16:25
Gilthas fuehlt und spuert nichts. Er ist in einem dunklen, kalten Nichts. Von Zeit zu Zeit, es koennten Sekunde aber auch Tage sein, wabert ein zum duesteren verkehrtes Bild der Vergangenheit vor seinem Auge: das elterliche Haus steht in Flammen und die Schreie seiner Schwester dringen vom prasseln der Flammen zu ihm vor und er kann ihr nicht helfen ...

Ploetzlich holt ein helles Licht Gilthas aus diesen duesteren Traeumen hervor in eine dunkle Welt voller Schmerz. "ARHHH!" entfaehrt es seinen Lippen, die wieder seinem Geist gehorchen. Jeder Winkel seines Koerpers pocht vor Schmerzen, aber besonders ein stechender Schmerz in seinem Bauch raubt ihm fast den Atem.

Er wagt es kaum die Augen auf zu machen aus Furcht die Visionen moegen wahr sein. Als er sie oeffnet ist es dunkel um ihn herum, aber er kann Burth uebersich gebeugt ausmachen. Ich lebe noch! Wo bin ich.

Er versucht sich aufzurichten, aber seine Muskeln scheinen ihm nicht so zu gehorchen und sein Torso und linkes Bein scheint im Boden verankert zu sein. Mit einer Hand tastet er nach seinem Bauch und faehrt vor Schmerz und Schreck zusammen, als er den Speer in seiner Haut spuert.


Kognoskula Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 20:08
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 2 Beginn
Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 29/50-- Schild/Keule
Dimble unverletzt34/34 - - -/Seil
Gilthas schwer verletzt 22/46 -3 Dex - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - - Schriftrolle/-
Thordin unverletzt - - - Axt/Schriftrolle
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - -/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung schimmert

Tunnel (Karte)


Geändert am 14 Okt 2007 20:14 von Kognoskula


Kognoskula Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 20:09
Burth hört die Rufe von oben, durchzogen von Schrecken und Panik Pelor steh uns bei, was geht dort oben vor? Er fasst kurz an das Seil und ruft "Ja, hier unten sind unsere Freunde. Gilthas ist am leben!" Ein weiteres Mal fordert Burth die Hilfe seines Patrons und lasst seine heilende Kraft in Xiaras geschundenen aber brettsteifen Körper fließen. Sie regt sich nicht doch ihre Wunden schließen sich. "Xiara scheint verhext zu sein. Was geht dort oben vor?"

dimble Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 20:48
"Ein Geist...", stottert Dimble panisch. "Er hat versucht, mein Bewusstsein zu verdunkeln. Dem Joker sei dank vergebens.", der kleine Barde zittert am ganzen Körper. Die guten Nachrichten von Burth schüren seine Hoffnung, verhindern, dass er angsterfüllt die Flucht ergreift. Er muss seine Freunde aus dieser misslichen Lage befreien. Doch er findet keine Möglichkeit, das in beiden Händen fest umklammerte Seil zu befestigen und zweifelt, dass seine Kräfte ausreichen, die großen Männer zu halten. Die Kälte, die von dem mysteriösen Geist in Dimbles Rücken ausgeht, lässt den kleinen Barden erschaudern. Er konzentriert sich, schliesst seine Augen und summt eine beruhigende Melodie. Seine rechte Hand löst er dabei für einen Wimpernschlag von dem Seil und bewegt sie im Takt der Musik. Sechs Abbilder des Gnomes entstehen, gleichen ihm und sich wie ein Ei dem anderen. Alle sieben Dimbles greifen erneut fest nach der Kletterhilfe. Sie öffnen synchron ihren Mund, um sich an die stärkeren Gefährten zu richten. "Packt mit an, wir müssen unsere Freunde da rausholen.", bittet er die Kameraden um Hilfe. "Und nehmt euch in Acht vor diesem Geist. Fallt nicht auf seine Tricks herein. Wahrscheinlich ist er ohnehin nur eine Illusion, eine Täuschung unserer Augen. Er kann uns nichts anhaben.", spricht er seinen Begleitern Mut zu. "Verschwinde, wir haben keine Angst vor dir. Der Spuk ist vorbei!", zischen die sieben Barden der geisterhaften Gestalt zu.

Kognoskula Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 21:12
Die Erscheinung grollt ob der Worte des Barden under holt mit seinen Klauen aus. Doch sein Blick geht zur faszinierten Halblingsdame und er schnellt zu ihr - halb durch Dimble hindurch und halb durch die Wand. Gleich einem Kopfsprung in den Ozean taucht das Wesen in den Körper der Dame. "Waaahhh. Weich von mir - Kreatur!" Kognoskula atmet tief durch, auch sie hat das Wesen mit reiner Willenskraft abgewiesen. Nun hängt es halb in der Wand neben Kognoskula, seine Züge verformen sich zu gräßlichen Grimassen. "Uaaahhhh...."

Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 2 Ende + Runde 3 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-- Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 29/50-- Schild/Streikolben mit Insignien des Pelor
Dimble unverletzt34/34 - - -/Seil
Gilthas schwer verletzt 22/46 -5 Dex - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - - Schriftrolle/-
Thordin unverletzt - - - Axt/Schriftrolle
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - -/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung schimmert

Tunnel (Karte)


Geändert am 15 Okt 2007 08:21 von Kognoskula


Boldran Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 21:26
Entsschlossen macht Boldran einen Schritt auf den Geist zu und hält Hornschmetter weit emporgestreckt. In diesem Moment kommt ihm ein entsetzlicher Gedanke:"Wenn der Geist nun Besitz von mir ergreifen kann, wie dieses Wesen damals in den Katakomben sind meine Freunde in grösster Gefahr. Höchstens Xiara hätte die körperliche Kraft mich aufzuhalten und sie ist dazu jetzt nicht in der Lage."

Boldrans Züge verhärten sich, er erinnert sich an die Worte des Priesters und er ist sich sicher, daß dies nun die Prüfung ist. Er würde nicht fehlen.

Da! Eine Hand auf seiner Schulter. Er nickt dankbar, wohl wissend nicht alleine zu sein.

"Danke, Junge, denn ich hatte für einen Moment Angst."

"Das ist keine Schande, Vater, denn nur der Narr kennt keine Furcht, und ihr seid kein solcher Narr.

Der Griff um Hornschmetter verstärkend, macht der Alte einen weiteren Schritt. Mit lauter Stimme ruft er dem Geist entgegen:
"Ja, ich bin der Gotteskrieger. Welch schlimmes Schicksal euch in diese Lage und in diese Existenz auch gebracht hat, Geist, so bitte ich euch, Im Namen des großen Heironeous, hebt euch hinfort, verlasst diese Welt und vergebt euren Mördern. Lasst meine Freunde und mich passieren und geht in Frieden fort."


Thordin Post

Verfasst am: 14 Okt 2007 23:40
Die plötzliche Vervielfachung des Barden beeindruckt Thordin nicht weiter, schließlich ist einer seiner besten Kommilitonen ein Gnom. Dessen Worte und der anscheinende Angriff auf Kognoskula bestätigen jedoch seine Vermutungen.
"Wirf das Seil in meine Richtung, dann kann ich es wohl festhalten, ruft er ihm zu. Die Worte des Gotteskriegers nimmt er hingegen verwundert auf. "Das Ding hatte seine Chance! Schlag zu, lass es deine Axt spüren! Vielleicht kann ich dich vor seinem Zugriff schützen, warte..." Mit etwas Mühe liest er die Symbole von der Schriftrolle ab. Einen kurzen Moment ist er versucht, die schützende Magie auf sich selbst zu wirken, doch der Paladin ist offensichtlich näher an der Gefahr und so berührt er diesen.

MA nach H6
SA Prot. from Evil auf Boldran


Burth Post

Verfasst am: 15 Okt 2007 06:43
@GM: Nix Keule!

---

Burth besinnt sich einen Moment, nachdem die heilenden Kräfte Pelors nicht ausreichten, Xiara wieder zu Bewußtsein zu bringen. Seid wann glaube ich an Verhexungen? Vorsichtig versucht er den Körper der Elfin anzuheben, um sie von den Holzspitzen wegzuziehen. Dabei sucht er nach möglichen Anzeihen einer Verletzung, die die Ursache für Xiaras Zustand sein könnten.

"Gilthas, wie geht es Dir? Was ist passiert? Weißt Du, was Xiara zugestoßen ist?"


Kognoskula Post

Verfasst am: 15 Okt 2007 09:05
Die Erscheinung hatte sich gerade von Dimbles Abschätzungen abgewendet und ob der Worte des Paladins scheinbar beruhigt - zumindest verschob sich das körperlose Gesicht wieder zu dem eines Halblings. Da scheint er Thordin zu hören und der Schrecken kehrt in die Erscheinung zurück...

Kognoskula lässt in dieser Sekunde ab von der Schriftrolle, welche vor ihr schwebend mühelos abgerollt wird, und rezitiert die arkanen Silben darauf, in einem gar düsteren Tonfall. Dann klatscht sie einmal in die Hände und Nusper piepst auf. Wie von der Hummel gestochen springt der kleine wendige Nager todesmutig und quietschend in die gespenstische Erscheinung, die Zähne gefletscht. Mit einem Blitzen entlädt sich die Magie, die der Vertraute von seiner Meisterin erhielt in der Erscheinung. Schnell krabbelt Nusper zurück hinter Kognoskula.

Das Wesen heult auf, hält die Hände vor das Gesicht und saust davon - durch die sieben Dimbles, durch die Lampe und weiter in den Tunnel nach rechts in die Dunkelheit, stetig heulend.

"Eile ist geboten, Freunde, er kann jederzeit zurückkehren!" kommentiert Kognoskula noch.


Geändert am 15 Okt 2007 11:58 von Kognoskula


Gilthas Post

Verfasst am: 15 Okt 2007 11:21
"Mies." antwortet Gilthas mit einem gequaelten Stoehnen.

Mit beiden Haenden greift er den Speer, der sich durch seine Eingeweide gebohrt hat und versucht diesen abzubrechen. Mit einer gewaltigen Kraftanstrengung gelingt es ihm den Speer direkt ueber seinem Bauch abzubrechen.

Sich mit den Haenden auf dem Boden abstuetzend richtet er sich auf. Ein leises Wimmern kommt ueber seine Lippen, als er sich von dem Speerschaft befreit. Dank Burths heilenden Kraeften blutet die schwere Wunde kaum.

Mit dem Speer in seinem linken Bein verfaehrt er genauso. Muehsam und langsam richtet er sich in der Ecke der Fallgrube auf.


Geändert am 15 Okt 2007 14:23 von Gilthas


Kognoskula Post

Verfasst am: 15 Okt 2007 22:41
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-3 Ende + 4 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind

Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 29/50-- Schild/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - - -/Seil
Gilthas schwer verletzt 22/46 -5 Dex - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Mage Armor Schriftrolle/-
Thordin unverletzt - - - Axt/Schriftrolle
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - -/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung schimmert fliehend

Tunnel (Karte)


Geändert am 16 Okt 2007 07:32 von Kognoskula


Burth Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 06:51
Burth blickt den langen Schacht nach oben und ruft seinen Freunden zu: "Alles klar dort oben? Xiaras Verletzungen sind schwer, doch sie lebt. Aber sie ist nicht bei Bewußtsein, wirkt wie gelähmt, allerdings kann ich keine Anzeichen von Gift entdecken. Holt sie zuerst hoch, das gibt Gilthas noch etwas Zeit sich zu erholen."

Burth zieht Xiaras Körper vorsichtig zur Wand und beginnt mit der schwierigen Aufgabe, sie am gerade bis zu ihnen runterreichenden Seil festzubinden.


Kognoskula Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 08:08
Als Burth die drahtige Elfe auf die Beine gestellt bekommt, profitiert er sehr davon, dass einige der stählernen Muskeln von Xiara verkrampft erstarrt sind. Während er die Elfe auf einem versteiften Bein balanciert, gelingt es ihm, das Seil einmal ordentlich unter den Armen festzuknoten, welche unnachgiebig an Anathalas festhalten. Wenn Xiara jemals wieder gesund wird, wird sie mächtig Muskelkater haben.

"Nusper schlug die Erscheinung kurzfristig in die Flucht, Burth, kommt bloß flink heraus da!" Kognoskula schaut hektisch hin und her, greift sich an den Kopf, schätzt die Tiefe der Grube ab und flucht leise "...beim Zauberbuch des Professors,... meine Schriftrolle ist nicht ausreichend potent...". Die Halblingsdame streichelt Nusper aus Nervosität so kräftig dass dieser einmal aufquietscht. Dann seufzt sie einmal hektisch kopfschüttelnd und macht sich daran Dimble beim Ziehen des Seiles zu assistieren, mit ihren schwachen Halblingshändchen. "Zieh!"

Nach H3, Dimble ergreifen für Seilzugsupprt (5).


Geändert am 16 Okt 2007 12:44 von Kognoskula


Boldran Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 08:23
"Wieviel Hass und Trauer sind notwendig, um ein Wesen wie diesen Geist entstehen zu lassen. Heironeous, ich bitte dich demütigst meinen Freunden und mir dieses Schicksal zu ersparen, wenn die letzte Stunde gekommen ist." Für einen Moment schliesst Boldran seine Augen, damit er diesen Gedanken an seinen Herrn richten kann, dann schrecken ihn die Rufe der anderen auf.

Schnell eilt er nach vorne, steckt den rabenschnabel weg und lässt seinen Schild fallen und greift nach dem Seil.

"Haltet aus, haltet aus, Freunde. Wir ziehen euch hoch."


Thordin Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 15:29
Thordins für den Kampf in engen Räumen geschulter Verstand arbeitet. "Jemand sollte den Gang nach vorne sichern!" Am liebsten würde er sich selber an allen anderen vorbeidrängen um sich schützend vor die Tauzieher zu stellen. Da er aber befürchtet, sie dadurch zu sehr zu behindern oder gar das Abrutschen der kostbaren Fracht zu verursachen, schnappt er sich lieber das Ende des Seils, sobald es zu ihm durhchgereicht wird, und beginnt zu ziehen. Aber er hat Schwierigkeiten, den nötigen Halt im Gang zu finden.

Stärke (3)


Gilthas Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 16:45
Gilthas quetscht sich in eine Ecke der Fallgrube, damit Burth Xiara versorgen kann. Mit einer etwas ungelenkeren Bewegung greift er hinter sich in seinen Rucksack und holt einen Trank hervor, den er sofort trinkt. Unter leichtem Kribbeln verschliesst sich die Speerwunde in seinem Bauch fast vollstaendig.

"Wo sind wir Burth? Gerade gehe ich in den Geheimgang und dann wache ich schwer verwundet hier auf."


Xiara Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 17:54
Xiara gehen viele Dinge durch den Kopf, die sie den anderen sagen könnte, aber leider will das nicht so ganz, egal wie sehr sie sich anstrengt... so bleibt ihr starrer Blick auf die noch immer leicht summende Klinge vor ihr gerichtet.

dimble Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 18:21
Die sieben Barden nehmen die Unterstützung der Kameraden dankbar an. Die vielen kleinen Hände klammern sich fest um das Seil. Er spornt seine kräftigeren Begleiter an und gibt den Takt vor, in dessen Rhythmus die Freunde die reglose Xiara aus der Fallgrube hieven.

Kognoskula Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 19:20
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 4 Ende + Runde 5 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem Schild/Rabenschnabel
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - - -/Seil
Gilthas verletzt 31/46 -5 Dex - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Mage Armor Schriftrolle/-
Thordin unverletzt - - - Axt/Schriftrolle
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - -/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung weg

Tunnel (Karte)


Geändert am 16 Okt 2007 22:23 von Kognoskula


Burth Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 20:00
Burth beobachtet aufmerksam, wie Xiara in die Höhe gehieft wird.

"Wir sind in einer Fallgrube unweit der Geheimtür hinter der Büste. Und oben scheint einer geisterhafte Erscheinung ihr Unwesen zu treiben. Vielleicht hat das etwas damit zu tun, dass du nicht weißt, wie du hierher gekommen bist."


Gilthas Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 21:18
"Du meinst der Geist hat mich hier runtergeworfen? Ich ging in den Gang und dann wurde es kalt und dunkel und dann..." bricht Gilthas mitten im Satz ab, sich scheinbar wieder an etwas duesteres erinnernd.

Gilthas greift nochmal in seinen Rucksack und holt eine Fackel und Feuerstein hervor. "Ich mache Licht, dann koennen wir besser sehen wo wir sind." sagt Gilthas das offensichtliche, um sich zu beschaeftigen. Es scheint fast so, als ob er seine duesteren Gedanken durch den Fackelschein verbannen moechte.


Thordin Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 21:31
Als er gerade noch einmal festen Halt für seinen linken Fuß sucht, fällt Thordin etwas Ungewöhnliches ins Auge. "Bei meines Vaters Steinhammer! Was Ihr auch tut, tretet nicht in den linken Gang hinein! Ich bin mir sicher, da ist noch so eine Falltüre!" Dann konzentriert er sich wieder auf's Ziehen, diesmal mit mehr Erfolg. Er kriegt das Ende des Seils zu Fassen und macht damit wieder ein paar Schritte in Richtung Eingang.

Ziehen (16) Richtung H6


Boldran Post

Verfasst am: 16 Okt 2007 22:08
Wie besessen zieht Boldran an dem Seil, um seine verletzten Freunde aus der Grube zu retten.

"Ich habe sie im Stich gelassen, ich habe sie im Stich gelassen, ich war zu sehr mit mir selber beschäftigt, ich hätte auf sie acht geben ...."

"Nein! Du hast deine Pflicht erfüllt, Vater. Niemand macht dir einen Vorwurf. So wenig wie du an der Kraft unseres Gottes zweifelst, darfst du an deiner eigenen Stärke, deiner Aufrichtigkeit und deinem Urteilsvermögen zweifeln. Es würde dich schwächen."

Boldran nickt. "Wir schaffen das, Freunde, gleich seid ihr befreit."


Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 08:42
Das Seil rutscht nur so durch die Hände der kleinen Halblingsdame und sammelt sich dennoch vor ihren Füßen. Sie zuckt mit den Schultern als sie erkennt, dass derart gewöhnliche Kraftakte nicht ihr Feld sind. "Huch!" ängstlich starrt sie kurz hinter sich zu der vermeintlichen Falltüre und trippelt ein wenig weg um beinahe über Boldrans Schild zu stolpern "Autsch! Entferne dies!" Mit diesen Worten kniet sie sich dann herunter und wartet darauf dass die bewegungslose Xiara über die Kante der Grube gezogen wird, um das Seil zu lösen. Boldrans Schild hingegen wird indes - etwas scheppernd - von einer unsichtbaren Kraft in die Schreinerei transportiert.

dimble Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 13:26
Der kleine Barde hilft nach besten Kräften Thordin und Boldran, den starren Körper der Waldelfin aus der Grube zu befördern. Weiterhin versucht er mit rhythmischen Anfeuerungen das Zugtempo zu koordinieren, damit sich die Muskelkräfte der Gefährten möglichst gut ergänzen.

Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 16:58
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 5 Ende + Runde 6 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem Schild/Rabenschnabel
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Mirror Image -/Seil
Gilthas verletzt 31/46 -5 Dex - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Unseen Servant Schriftrolle/-
Thordin unverletzt - - - Axt/Schriftrolle
Xiara verletzt, oben?/42 -16 Dex - -/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung weg

Tunnel (Karte)


Geändert am 17 Okt 2007 20:12 von Kognoskula


Gilthas Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 18:54
In die Ecke der Fallgrube gedraengt schlaegt Gilthas mit dem Stein auf den Feuerstein. Ein paar Mal erhellen nur die Funken das duestere Loch und werfen gespenstige Schatten an die Waende. Dann endlich faengt die Fackel leicht zu glimmen an, um wenige Sekunden spaeter vollends zu brennen. Erleichterung huscht ueber Gilthas' Gesicht. Ein wenig gesammelt schaut er sich in dem engen Loch um.

Kognoskula Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 19:28
Kognoskula starrt die halberstarrte Elfin fasziniert an, und stupst sie mit den Filzpantoffeln. Sie beginnt in mit beiden Händen in ihren Schriftrollen herumzukramen und trippelt nervös hin und her. "Nein, welch niederträchtiger Hinterhalt, und jene Bodenspeere!" entfährt es ihr bei einem Blick in das nun erleuchtete Loch. "Nun kommt schon endlich dort hinaus!" fordert sie etwas verzeifelt. "Mein Zauber kann das Wesen nicht mehr lange vertreiben - vielleicht ist es schon wieder auf dem Weg zu uns, voller Zorn und Wut!" Schließlich produziert sie eines ihrer Pergamente. "Ah, da ist sie ja,..."

Boldrans Schild poltert indes bis in die Schreinerei, hinaus aus dem Tunnel wo es scheinbar zu Boden gelegt wird. Die noch immer schwebende Lampe, welche das Schild begleitet hatte, macht sich auf den Rückweg in den Tunnel.


Geändert am 17 Okt 2007 19:33 von Kognoskula


dimble Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 19:51
Angsterfüllt starren die sieben Dimbles in die Richtung, in die der Geist verschwand. Dann schaut er besorgt hinab zu dem steifen Körper Xiaras. Der Barde lässt das Seil aus seinen kleinen Händen gleiten und eilt flink zurück an Meister Schwarzbart vorbei in die Schreinerei. Dort entdeckt er, was er sucht, ein Seil, das ordentlich zusammengerollt über dem Sägebock hängt. Flink wickelt der Gnom das Seil ab.

Boldran Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 21:18
"Sehr gut, Xiara, macht euch keine Sorgen, wir haben euch, wir holen nur noch schnell Gilthas nach oben und dann verschwinden wir von hier." Schon lässt er das Seil wieder hinabgleiten. "Gilthas, seid ihr stark genug, euch an dem Seil festzuhalten? Greift danach, wenn ihr könnt und wir ziehen euch hoch!"

Thordin Post

Verfasst am: 17 Okt 2007 22:47
"Vorsicht, mein Kleiner. Mir wird schwindlig", ruft Thordin verblüfft, als sich die das gnomische Spektakel an ihm vorbeidrängt. Dann wendet er sich nach vorne. "Wir sollten sie hier schnell rausbringen", bemerkt er, auf Xiara deutend, zu Kognoskula. "Könnt Ihr für einen Moment alleine am Seil ziehen, Herr Boldran?", fragt er dann und beginnt die erstarrte Elfin Richtung Ausgang zu ziehen.

Burth Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 06:59
Auch Burth nutzt den warmen Schein Gilthas' Fackel, um sich in der Grube umzusehen. Als dann das Seil wieder herunter kommt, nimmt er es in Empfang, um Gilthas zu helfen, sobald dieser bereit dazu ist.

Kognoskula Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 07:52
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 6 Ende + Runde 7 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem Schild/Rabenschnabel
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Mirror Image -/Seil
Gilthas verletzt 31/46 -5 Dex - -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Unseen Servant Schriftrolle/-
Thordin unverletzt - - - Axt/Xiara
Xiara verletzt, oben?/42 -16 Dex - -/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung weg

Tunnel (Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 14:34
Das Gewicht der zierlichen Elfin scheint Thordin nicht im geringsten zu behindern, als er sie unter den Armen fasst und -- wiederum recht unsanft -- aus dem engen Gang befördert. "Warte hier auf uns", murmelt er überflüssigerweise und eilt wieder zurück in den Gang um den anderen beizustehen.

Nach G8 und dann wieder H6


dimble Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 17:23
Die wuselnden, ständig ihre Plätze tauschenden sieben Dimbles lächeln den Zwergen verschmitzt an. Schnell drücken sie ihm das eine Ende des Seiles in die Hände, als dieser in den Tunnel zurückeilt. Das andere Ende befestigen der Barde und seine sechs Spiegelbilder mit einem stabilen Knoten an dem fest verankerten Sägebock.

Burth Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 20:02
Burth hält kurz inne, als er den Schrei vernimmt. "Komm, Gilthas, schnell aus der Grube raus." Mit gekonnten Griffen hilft er dem jungen Mann, das Seil an seinem Oberkörper zu befestigen, ohne dass es ihn zu sehr schmerzt.

Boldran Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 21:02
"Der Geist kommt zurück, Vater.! "Ich weiß, mein Junge, aber ich bin bereit und werde nicht weichen. Ich lasse meine Freunde hier nicht zurück."

"Gilthas, fertig? Ich ziehe euch jetzt hoch!"

Wieder krümmt er den Rücken und beginnt Stück für Stück das Seil nach oben zu ziehen.
Stück für Stück fährt der Pflug über den Acker, der Rücken krümmt sich, das Feld muss vor der Abenddämmerung bestellt sein. Der Schweiß läuft ihm über das Gesicht, er hört die Schreie nicht mehr, er konzentriert sich nur noch auf die Aufgabe.

Und dann, zwischen zusammengepressten Zähnen, zur Verwunderung der anderen, stimmt der Alte unbewusst eine kleine Melodei an.

"Wir sind ein Bauernstamm, das macht uns stolz,
aus kerngesundem harten Holz.
Ist auch an schwerer Arbeit reich das Jahr,
wir preisen, Heironeous, dich immerdar!"


Geändert am 18 Okt 2007 21:05 von Boldran


Gilthas Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 21:50
Soeben hat Gilthas seine Fackel entzuendet, da will ihm auch schon Burth das Seil umbinden. "Warte, Burth! Ich will mir die eine Wand genauer ansehen. Schau doch, die ist viel sauberer als die anderen."

Unbewusst geht seine Hand zu seinem Dolch, um in den Ritzen der Wand zu prökeln. "Mist, wo ist mein Dolch." Im Licht der Fackel wandert sein Blick zu seinem Guertel, in dem aber nur ein Dolch zu finden ist. Der Blick wandert weiter nach unten. Am Boden der Fallgrube aufgespiesst wie Gilthas noch vor ein paar Sekunden liegt ein halb verwestes Skelett und zwischen dessen Rippen funkelt sein Dolch. Er beugt sich nach unten und frimmelt seinen Dolch zwischen den Rippen hervor.

"Lass dich doch schonmal hochziehen, ich untersuche noch schnell die Wand und das Skelett."


Burth Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 21:58
Wenig erfreut lässt Burth das Seil fallen, zumal er außer dem Skelett am Boden nichts Aufmerksamkeit erregendes entdecken konnte. "Nein, ich werde dich nicht hier unten allein lassen. Sei vorsichtig, dein Körper sieht immer noch sehr geschunden aus und ich möchte Pelor nicht erneut um Heilung bitten müssen."

Leise seufzend tritt der alte Mann vom Seil zurück und blickt nach oben.


Kognoskula Post

Verfasst am: 18 Okt 2007 22:14
"Jaja, ja gut." kommentiert Kognoskula leicht enttäuscht das Wegtragen ihres Forschungsgegenstandes. "Gahhhh!" entfährt es der Halblingsdame dann ungeniert als sie den Schrei erhört. "Mein Zauber verblasst. Eile ist geboten!" Hin und her schaut sie wie alle sich nützlich machen, und alls Boldran einen Feldgesang beginnt grübelt sie verblüfft Anstatt Xiaras Gedanken zu lesen sollte ich vielleicht lieber erstmal die des Paladins lesen... ach, welch Unsinn. Huch, na dann,... wo habe ich das denn nun schon wieder aufgeschrieben?

Die Gelehrte erscheint etwas verwirrt als sie mit einer weiteren Schriftrolle, welche sogleich vor ihren Augen schwebt, an Boldran herantritt. Formell schließt sie ihre gemurmelten Silben mit einer Berührung des Kriegers ab. "Das schützt Dich vielleicht ein wenig." Boldran spürt eine unsichtbare, wenngleich spürbare, Kraft, welche ihn nun umgibt. "Nanu, was treiben die denn da unten." Die Angst ist wieder verflogen als Kognoskula neugierig am Rand der Grube hängt und beobachtet, wie Gilthas die Nordwand abtastet.


Geändert am 18 Okt 2007 22:21 von Kognoskula


Boldran Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 08:50
Plötzlich lässt der Zug im Seil nach und Boldran läuft für einen kurzen Moment Gefahr, nach hinten zu fallen.

"Ist alles in Ordnung bei euch? Gilthas, warum hast du das Seil abgeschnallt?Schnell, schnell, die Geistererscheinung kehrt zurück und ich will euch dort raus haben."


Kognoskula Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 11:08
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 7 Ende + Runde 8 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem, MA Seil/Seil
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Mirror Image -/Seil
Gilthas verletzt 31/46 -5 Dex - -/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Unseen Servant Scroll (Not)/Scroll (Conflict)
Thordin unverletzt - - MA Axt/Seil
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - Anathalas/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung noch weg

Tunnel (Karte)


Geändert am 19 Okt 2007 19:15 von Kognoskula


Boldran Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 11:49
Boldran späht den Gang hinab, schon glaubt er, das Schimmern der geisterhaften Erscheinung am Ende des Tunnels zu erkennen. Immer noch sind 2 seiner Freunde in der Fallgrube gefangen.

"Bei allen Göttern, Freunde, was immer ihr da uinten macht, beeeilt euch, jeden Moment kann der Geist zurückkehren. Burth, was treibt ihr da unten, wieso ist Gilthas nicht am Seil befestigt?"


Geändert am 19 Okt 2007 11:49 von Boldran


Gilthas Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 14:36
Bis auf seinen Dolch kann Gilthas in dem halb verwesten Skelett nichts interessantes finden. Dann wandert sein Blick und sein Dolch ueber die Nordwand. "AHH, habe ich's mir doch gedacht" ruft er triumphierend aus. Vorsichtig schiebt er seinen Dolch in einen Spalt zwischen zwei Backsteinen und bald ist ein leises 'Klick' zu hoeren. Mit leichtem Druck verschiebt er einen Teil der Wand nach hinten und ein halblingskleiner Gang erscheint.

"Hier unten geht es weiter" ruft er nach oben, bevor er sich hinhockt und mit dem Licht der Fackel einen Blick in den Gang wirft.


dimble Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 14:43
Dimble zieht mehrmals kräftig und ruckartig an dem Seil, um die Robustheit seines Knotens zu testen. Dann eilt er mit einem besorgten Blick hinab zur erstarrten Xiara zurück in den Tunnel und schließt zu dem Zwergen auf. "Bindet die Seile aneinander, das andere Ende ist stabil befestigt. So haben die beiden eine Möglichkeit, aus dieser gemeinen Grube zu klettern, auch wenn uns der Geist davon abhält, dass Seil zu halten.", erklärt er mit schnellen Worten, was er mit seinem Handeln bezweckt hat. Dann wendet er sich ernst an den alten Mann, der verzweifelt auf Burth und Gilthas einredet. "Meister Boldran, ich kann mich täuschen, aber ich hatte den Anschein, dass eure gütigen Worte zu dem Geist vorgedrungen sind. Versucht mit ihm zu reden, wenn er denn wiederkehrt. Vielleicht könnt ihr ihm tatsächlich helfen, Ruhe zu finden oder aber zumindest davon überzeugen, von uns abzulassen.", teilt der Gnom seine Einschätzung mit dem Diener Heironeous'. Aufmunternd nickt der kleine Barde seinem Kameraden zu. "Und verlasst euch nicht auf eure Augen, eben habe ich diese Erscheinung auch erst bemerkt, als sie aus meinem Körper verdrängt wurde.", warnt er seine Gefährten noch, dass der Geist schon wieder unter ihnen sein könnte.

Move to H5


Burth Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 16:32
Als Gilthas die Geheimtür öffnet, ergreift Burth sofort seine Waffe, die er abgelegt hatte, um Gilthas mit dem Seil zu helfen. Dann tritt er an die kleine Öffnung heran und versucht im Dunkeln zu erkennen, muss aber feststellen, dass seine Augen im schumrigen Licht der Fackel nichts ausmachen können.

"Pelor, lass deine Sonne hier aufgehen."

Im selben Moment umhüllt eine Aura reinsten Lichts den alten Mann und erhellt die Grube, so dass zum ersten Mal auch für Boldran und die anderen am Rand Stehenden das ganze Ausmaß dieser heimtückischen Falle erkennbar wird.

Cast Nimbus of Light (CD)


Geändert am 19 Okt 2007 16:33 von Burth


Kognoskula Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 19:41
Kognoskula und Boldran zucken beiden zusammen, als sie im gerade aufflammenden Licht des Nimbus von Burth die beiden in der Grube hektisch fuchteln sehen. Gilthas stöhnt kurz auf, er scheint von etwas getroffen worden sein. Dennoch starren die beiden sehr ineressiert an die Nordwand der Grube. Boldran scheint sich mit der kargen Antwort zufrieden geben zu müssen.
"Die zwei wurden dieses Wesens eben nicht angesicht..." zuckt Kognoskula mit den Schultern und blickt hilflos zum gestressten und verständnislosen Boldran.

Sie nutzt die Fassungslosigkeit des verantwortungsbewussten alten Mannes aus, dreht sich ein wenig weg und wickelt etwas wahrlich stinkendes aus einem kleinen Tuch aus ihrem Spruchkomponentenbeutel. Leise flüstert sie einige merkwürdig anmutende Silben "Αποκαλύψτε τι είναι κρυμμένο" und das Stinkende rieselt verbraucht in die Grube. Vor den Augen von Dimble und Boldran erscheint eine schwebende, durchsichtige Kerze, welche von einer Geisterhand auf einem einfachen Kerzenhalter getragen wird. Ein sonderbares, schwaches Licht wird von der substanzlosen Kerze abgegeben. Ganz selbstverständlich nickt Kognoskula zufrieden "So sehen wir ihn frühzeitig." und verstaut eine ihrer Schriftrollen wieder.


Geändert am 19 Okt 2007 19:49 von Kognoskula


Thordin Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 20:12
"Gut gedacht", lobt Thordin Dimbles Seilübergabe und eilt ihm schon voraus. Seine Waffe steckt er -- etwas missmutig grummelnd -- weg, lässt sich dann Boldrans Seilende geben und beginnt, die beiden Enden miteinander zu verknoten. "Hmm, ich weiß nicht. Ich meine es ist sicherer, ihm seinen etherischen Schädel zu spalten, wenn er wieder kommt!"

Nach H4


Kognoskula Post

Verfasst am: 19 Okt 2007 20:43
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 8 Ende + Runde 9 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem, MA Seil/Seil
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Mirror Image -/-
Gilthas schwer verletzt 23/46 -5 Dex,? - -/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Unseen Servant, Corpse Candle -/Scroll (Conflict)
Thordin unverletzt - - MA Seil/Seil
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - Anathalas/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung noch weg

Tunnel (Karte)


Burth Post

Verfasst am: 20 Okt 2007 10:42
"Gilthas! Kein Schritt weiter. Deine Neugier bringt Dich noch um - und mich mit Dir!"

Burth ist gleichermaßen erbost über Gilthas wie erschrocken über eine erneute Falle. Vorsichtig tritt er wieder vor den schmalen Eingang zu dem Tunnel, den er mit einem reflexartigen Sprung zur Seite verlassen hatte, als er das Auslösen der primitiven Pfeilfalle gehört hatte.

"Gilthas hat eine weitere Geheimtür gefunden. Ein kleiner Tunnel führt hier durch das Erdreich. Keine Ahnung, ob von Menschenhand oder von Tieren erbaut. Die Tatsache, dass er hinter einer Geheimtür ist spricht für ersteres. Aber ihr, Herr Schwarzbart, könntet das sicher genauer sagen."


Thordin Post

Verfasst am: 20 Okt 2007 12:06
"Hmm, gewiss", gibt Thordin zu "Aber Eure geisterhafte Beschwörung wird uns dass ermöglichen, sofern wir nahe genug.." In diesem Moment wird er von Burth unterbrochen. "Gut möglich, dass ich das kann", ruft er hinunter. "Schlagt Ihr vor, dass ich zu Euch hinunter kommen soll?" In diesem Moment hat er das Knoten beendet (sicherheitshalber mit ein paar Knoten mehr als nötig). "Das Seil ist jetzt fest", teilt er noch nach unten mit.

dimble Post

Verfasst am: 20 Okt 2007 18:07
"Nein, nun klettert ihr nicht auch noch in diese Grube, Meister Schwarzbart.", widerspricht der kleine Barde empört dem Zwergen. "Dieser Geist kann uns jeden Moment wieder aufsuchen. Zudem sollten wir die arme Xiara nicht so hilflos zurücklassen.", versucht Dimble seine Kameraden zur Vernunft zu bringen. "Kommt doch endlich da raus, bitte!", ruft er energisch zu seinen in der Falle festsitzenden Kameraden hinab. Verzweiflung schwingt in der Stimme des Barden mit. Ängstlich sieht sich Dimble im Schein der mysteriösen Kerze Kognoskulas um. Er rümpft seine empfindliche Nase. Bah, diese Zauberkomponente mieft ja wirklich außergewöhnlich streng., denkt er bei sich.

Kognoskula Post

Verfasst am: 20 Okt 2007 18:38
Kognoskula schüttelt verwirrt den Kopf und spricht selbstgerecht "Ich warnte Dich zuvor, nun wiederhole ich mich nicht, Herr Gilthas! Jener Fund läuft in der Tat nicht davon!" Sie wendet sich ab und schwingt noch symbolisch ihre Robe hinter sich her.

Mit einem subtilen Fingerzeig der Gelehrten schnellt die körperlose Kerze, gehalten von einer körperlosen Hand, ohne zu flackern den Tunnel entlang und verweilt einen Steinwurf entfernt. "Ich werde den Tunnel im Auge behalten." Vermeldet sie und starrt zu dem Lichtfleck im Tunnel. Kaum zu sehen ist, wie sie auch einmal den Geruch testet, in der Hoffnung, dass mit der Kerze auch der Gestank verschwindet. "Hach Nusper, ich vergaß!" fällt ihr noch ein. Schnell verliest sie Phrasen von ihrem Pergament, die an vorhin erinnern. Mit einem knappen Nicken und einem emsigen Zähnefletschen seitens Nusper verstehen sich die zwei, und die Halblingsdame starrt weiter in den Gang. Indes rollt der unsichtbare Helfer ihr Pergament zusammen.


Boldran Post

Verfasst am: 20 Okt 2007 22:12
Erst schüttelt Boldran verständnislos den, doch dann denkt er sich: Es ist wohl die Jugend, die ihn antreibt. War ich früher nicht genauso?

Ruhig kniet er am Rande der Grube nieder und streckt dem jungen Mann seine Hand entgegen. "Mein Freund, ich kann euren Eifer verstehen, doch ihr seid schwer verletzt und unserer Gefährtin Xiara geht es sehr schlecht. Ich verspreche euch, sobald wir unsere Verletzungen ausgeheilt haben kehren wir hierhin zurück, um all diesen Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Bitte kommt jetzt daraus."

Boldran ist vollkommen ruhig während er diese Worte spricht, da er sich auf diese Weise erhofft, Gilthas am ehesten überzeugen zu können.


Kognoskula Post

Verfasst am: 21 Okt 2007 19:36
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 9 Ende + Runde 10 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem, MA Seil/Seil
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Mirror Image -/-
Gilthas schwer verletzt 23/46 -5 Dex,? - Fackel/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Unseen Servant, Corpse Candle -/(US: Scroll (Conflict))
Thordin unverletzt - - MA Seil/Seil
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - Anathalas/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung 40-Fuss-Marke bereits passiert

Tunnel (Karte)


Boldran Post

Verfasst am: 21 Okt 2007 21:07
"Der Geist kommt zurück, werde ich ihn aufhalten können, Burth ist noch unten, eher sterbe ich, als ihn zurückzulassen, erstmal Gilthas helfen, dann weitermachen."

Tausend Gedanken schiessen Boldran gleichzeitig durch den Kopf, während er ruhig und rhythmisch an dem Seil zieht.

"Burth, ich brauche euch gleich hier oben. Der Geist kehrt zurück, aber wir werden das schaffen. Kognoskula, wo ist mein Schild? Könnt ihr den Geist etwas aufhalten? Ich brauche noch etwas Zeit."


Kognoskula Post

Verfasst am: 21 Okt 2007 21:19
"Huch, der Schild!" klatscht sich Kognoskula gegen die Stirn... doch dann nickt sie mit düsterer Gewissheit "Glaub mir, Boldran, Dein Schild, und wäre er doppelt so dick, kann Dich nicht vor diesem Wesen schützen - es schwebt im Æther ohne materielle Basis!"

Burth Post

Verfasst am: 22 Okt 2007 08:54
Als Burth die Rufe seiner Freunde hört, blickt er besorgt nach oben, obwohl er kaum mehr als das Licht der Laternen und den in der Luft hängenden Gilthas ausmachen kann. Ein Stoßgebet an seinen Herrn auf den Lippen wartet der alte Mann darauf, dass das Seil zu ihm herunter geworfen wird, um sich ebenfalls empor ziehen zu lassen.

(Ready Action (Turn Undead) falls Burth den manifestierten Geist oberhalb der Grubenöffnung sieht oder das Rufen seiner Freunde etwas derart erahnen lässt: Turn Check 22 => 9HD, Turn Damage 17HD)


Geändert am 22 Okt 2007 09:05 von Burth


Thordin Post

Verfasst am: 22 Okt 2007 09:15
"Dann wollen wir uns mal beeilen, wir haben schon genug Zeit verloren! Zuuugleich...", feuert Thordin sich selbst und die anderen an und legt sich kräftig ins Zeug.[/b]

dimble Post

Verfasst am: 22 Okt 2007 17:02
Auch der kleine Barde hilft so gut er kann dabei, Gilthas endlich aus der Fallgrube zu befördern. Fest umgreift er das Seil und zieht unter Thordins Anfeuerungen kräftig mit.

Gilthas Post

Verfasst am: 22 Okt 2007 18:20
Sobald Gilthas oben angekommen ist, knotet er sich von dem Seil los und wirft es wieder runter zu Burth. "Danke fuers Hochziehen."

Kognoskula Post

Verfasst am: 22 Okt 2007 19:55
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 10 Ende + Runde 11 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem, MA Seil/Seil
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Mirror Image -/Seil
Gilthas schwer verletzt 23/46 -5 Dex,? - Fackel/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Unseen Servant, Corpse Candle -/(US: Scroll (Conflict))
Thordin unverletzt - - MA Axt/Seil
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - Anathalas/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung ?

Tunnel (Karte)


Boldran Post

Verfasst am: 22 Okt 2007 20:40
Boldran macht zu seinen Freunden eine abwehrende Geste und tritt einen Schritt nach vorne, auf den Geist zu.

"Ihr habt recht, dies alles hier ist nicht richtig. Und es ist nicht rechtens, daß die Götter euch nach eurem Tode zu diesem Dasein verdammt haben. Ihr habt mein Mitgefühl. Sicherlich ward ihr im Leben ein stolzer und aufrechter Halblingsbursche. Ihr solltet nun die Ruhe finden, die euch zusteht und wenn ihr es uns erlaubt, würden wir euch dabei helfen. Darum, bitte sprecht, was können wir für euch tun, damit ihr eure verdiente Ruhe bekommt."


Kognoskula Post

Verfasst am: 22 Okt 2007 21:08
Die ungemütliche Spannung in Gilthas Pose entspannt sich, er senkt den Dolch in seiner Hand, deren Knöchel weiß vom Verkrampfen der Hand sind. "Finnnndeth, wer falzzzsch Zsssseucknisss apgeleekt! Habe nichtzzz in die eigenä Tazzzzschähh!" Unruhig beginnt Gilthas auf beiden Beinen zu trippeln, langsam in Richtung der Grube. Seine Mimik ist absurd, doch bewegend.

Thordin Post

Verfasst am: 23 Okt 2007 16:02
Wut überkommt Thordin, als er beobachtet, wie der Geist unbehelligt vorrückt und Besitz von einem seiner neuen Weggefährten ergreift. Dass er nun scheinbar nichts tun kann, steigert dieses Gefühl noch. Dann aber beobachtet er zunehmend fasziniert, wie das fremdartige Wesen anscheinend mit ihnen zu kommunizieren versucht. Da Boldrans Worte eine beruhigende Wirkung zu haben scheinen, will er vorerst nicht weiter eingreifen. Fragend wirft er einen Blick nach hinten, fixiert dann aber wieder sofort Gilthas.

Delay, notfalls Federfall auf die Umstehenden


Kognoskula Post

Verfasst am: 23 Okt 2007 21:34
Auf der Suche nach Gilthas und Xiara:
-Runde 11 Ende + Runde 12 Beginn
- Boldran
- Gilthas
- Kognoskula
- Thordin
- Xiara
- Burth
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61-Schutz vor Bösem, MA Seil/Seil
Burth verletzt 29/50-- -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Mirror Image -/Seil
Gilthas schwer verletzt 23/46 -5 Dex,? - Dolch/Dolch
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Unseen Servant, Corpse Candle -/(US: Scroll (Conflict))
Thordin unverletzt - - MA Axt/Seil
Xiara verletzt?/42 -16 Dex - Anathalas/Anathalas

Gegner Zustand
Erscheinung In Gilthas

Tunnel (Karte)


Boldran Post

Verfasst am: 23 Okt 2007 21:40
Boldrans Stimme wird dunkel und ernst:"Ich verspreche bei meiner toten Frau und meinem Sohn, daß ich die Hintergründe eures Todes aufdecken werde. Ich verspreche euch als ein Diener des Heironeous, daß ich euren Namen reinwaschen und ihr euren Frieden finden werdet.

Bitte gebt meinen Freund jetzt frei und ich werde so schnell es mir möglich ist, an diesen Ort zurückkehren. Ihr habt mein Wort."


Kognoskula Post

Verfasst am: 23 Okt 2007 22:00
Gilthas Mund öffnet sich. Boldrans Worte lösen seine Krämpfe, der Dolch gleitet aus seinen Händen. Mit unerwartetem Frohsinn im Gesicht umarmt der junge Schreiner den Sprecher der heldenhaften Worte schweigend.
Einen Herzschlag später gleitet die geisterhafte Halblingsperson aus dem Leib Gilthas'. Langsam schwebt sie nach Norden davon, ein unheimliches Wimmern in der Stimme und ein unwillkürliches Zucken in der Kontur, und verschwindet in der Dunkelheit.


Kognoskula Post

Verfasst am: 11 Dez 2007 00:31
Betrachter in der Arkanen Bibliothek?
-Runde 1 Ende + Runde 2 Anfang
- Boldran
- Burth
- Kognoskula
- Thordin
- Dimble
- Feind


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- Segen Pelors -/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-Segen Pelors Schutzkreis vor Bösem -/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Segen Pelors -/-
Thordin unverletzt 29/29 ? MA, Segen Pelors, Unsichtb., Bears End. -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Segen Pelors -/Lampe

Gegner Zustand
Wesen gut

Arkane Bibliothek (Karte)


Geändert am 11 Dez 2007 00:34 von Kognoskula


Burth Post

Verfasst am: 11 Dez 2007 08:36
Burth ruft erneut die Macht seines Gottes an, woraufhin von oben goldenes Licht auf ihn und seine Freunde herabscheint und sie in ein glitzerndes Strahlen taucht. Dann macht er mutig ein paar Schritte in den Raum und löst sein Schild von der Schulter.

(Divine Protection, SC 70, +1 morale bonus to save/ac for all allies within 20ft at time of casting, 1min/lvl; move to J10, ready shield)

(zusammen mit magic circle +3 auf AC und saves -> lobet und preiset pelor!)


dimble Post

Verfasst am: 11 Dez 2007 12:46
Das Herz des kleinen Barden rast, als Thordin es tatsächlich wagt, in den arkanen Keller einzudringen. Kein Mucks kommt über seine Lippen, gespannt wartet er, was passiert, hoffend, dass der mutige Zwerg schnell und unbeschadet von seiner Spähtour wieder zu ihnen stösst. Doch dann poltert dessen Axt zu Boden. "Mist.", stösst er besorgt aus. Melodisch murmelnd vollführt er einige rhytmischiche Gesten. Daraufhin erscheinen drei Spiegelbilder des kleinen Barden. Es ist nicht mehr auszumachen, wer dieser wirbelnden Gestalten, die sich alle in Mimik, Gestik und Bewegung gleichen wie ein Ei dem anderen, wirklich Dimble selber ist. Schnell huschen die vier Gnome in die Bibliothek und flüstern: "Meister Schwarzbart? Wo steckt ihr? Alles in Ordnung?" Durch das mit Schriftrollen gefüllte Regal erblickt der kleine Barde den schwebenden Fleischklops. Ein kalter Schauer läuft ihm den Rücken herunter und es kostet ihn einige Überwindung, nicht gleich wieder aus dem Keller zu stürmen.

SA: Cast Mirror Image (3 Images)
MA: Move to K8, Spot 16, Listen 9


Boldran Post

Verfasst am: 11 Dez 2007 14:32
Ein kalter Schauer läuft Boldran den Rücken hinunter. als er das Poltern der Axt vernimmt; er weiss, was dies bedeutet.

Noch ehe er etwas sagen oder reagieren kann, stürmen Burth und Dimble an ihm vorbei.

In der Hoffnung ihnen etwas Zeit zu verschaffen und das Ungetüm von seinen Freunden abzulenken, rennt er mit gezogener Waffe und den Schild bereit in den Raum hinein, in Richtung des Wesens.

Ein einziges, sehr lautes Wort kommt dabei über seine Lippen:"HEIRONEOUS!"


(Richtung L 10, soweit die Füsse tragen)


Geändert am 11 Dez 2007 14:33 von Boldran


Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Dez 2007 10:15
Betrachter in der Arkanen Bibliothek?
-Runde 2
- Feind
- Boldran
- Burth
- Kognoskula
- Thordin
- Dimble


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- Segen Pelors Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-Segen Pelors Schutzkreis vor Bösem Schild/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - Segen Pelors -/-
Thordin unverletzt 29/29 ? MA, Segen Pelors, Unsichtb., Bears End. -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, Segen Pelors -/Lampe

Gegner Zustand
Wesen gut

Arkane Bibliothek (Karte)


Burth Post

Verfasst am: 12 Dez 2007 10:31
Burth, der keinen Moment gezögert hat, sich dieser widernatürlichen Kreatur entgegen zustellen, reagiert sichtlich überrascht, als die Stimme im Raum zu vernehmen ist.

"Das Zeichen? Das Siegel der Gilde?", fragt er in der Hoffnung, dass seine Begleiter die richtige Antwort kennen.

Während er in seinem Ansturm innehält und den Schild schützend etwas höher hebt, raunt er dem vorbeigestürmten Boldran zu: "Haltet inne - ist dies eine der bösen Auren, die ihr wahrgenommen habt? Und wenn ja, wo sind die anderen?"

(Delay)


Geändert am 12 Dez 2007 10:32 von Burth


Boldran Post

Verfasst am: 12 Dez 2007 11:18
Bereit zuzuschlagen, hält Boldran überrascht inne. "Was? Nein..."
Sofort beginnt er sich zu konzentrieren um abermals die bösen Auren zu entdecken. Das Schild hält er abwehrbereit nach oben.


dimble Post

Verfasst am: 12 Dez 2007 17:36
"Senkt eure Waffen, ihr macht ihm Angst.", fordert Dimble die beiden alten Männer auf. "Das Zeichen des Zirkels Xaviers, vermute ich.", denkt der kleine Barde laut nach und beantwortet damit auch Burths Frage. Er und seine drei Spiegelbilder kommen hinter dem Schutz des Regales hervor, um den Gauth eindringlich zu betrachten. Dimble wirkt erleichtert, keinem Betrachter gegenüberzustehen. Er beruhigt sich schnell und stellt sich auf die neue Situation ein. Er richtet seine Worte nun an den schwebenden Fleischklops."Wir tragen dieses Zeichen nicht.", gibt er offen zu. "Doch wir sind dennoch berechtigt, hier unten zu sein. Daher ließen uns die Wachen passieren. Wir stellen Untersuchungen an, genehmigt von der hohen Richterin Cryllors. Das können wir selbstverständlich nachweisen, wir tragen einen entsprechenden Schrieb bei uns. Nun sagt mir, wo stecken Herr von Weißenfels und seine Kameraden?" Seine Irritation über die Anwesenheit eines solch besonderen Wächters lässt der Gnom sich nicht anmerken. Seine Worte sind respektvoll und lassen keinen Zweifel daran, dass er dieses Wesen als Bewacher des Kellers akzeptiert. Ob es nun von böser Natur ist, wie er durchaus befürchtet, die moralische Tendenz dieser kleineren Verwandten des Betrachters neigt durchaus ebenfalls zur Bösartigkeit, ist für ihn dabei zweitrangig. Dennoch sind sie wesentlich harmloser als ihre großen Brüder. "Hier gibt es viele mögliche Quellen böser Auren.", wendet er sich nun wieder an Burth und Boldran. "Dort hinten bei den nekromantschen Werken fiel mir ein mit einem Totenkopf-Warnzeichen versehenes Einmachglas, in dem das Horn eines Teufels konserviert wurde, ins Auge. Und verstrahlen bösartige Zauber nicht auch solcherlei Auren? Auch davon könnten hier durchaus einige gelagert sein.", gibt er zu bedenken.

Thordin Post

Verfasst am: 12 Dez 2007 19:36
"Er hat recht!, ertönt plötzlich Thordins Stimme hinter dem Regal. "Lasst euch, hmm, nicht zu überstürzten Handlungen hinreißen. Die Situation, hmm, scheint etwas anders zu sein als wir sie, ahem, eingeschätzt haben." Gleichzeitig mit diesen Worten erscheint Thordin plötzlich wieder, anscheinend unversehrt, aber mit einem etwas gequälten Gesichtsausdruck. Seine Axt lässt er zunächst liegen. "Sieh her, ich trage das Zeichen der Magiergilde" -- er deutet auf die Spange, die seinen Bart ziert -- "wenngleich nicht das von Xavier. Aber wir, hmm ermitteln hier durchaus in seinem Sinne." Nicht sicher, in welchen Kategorien das Wesen denkt, beobachtet er erst einmal dessen Reaktion.

Kognoskula Post

Verfasst am: 12 Dez 2007 20:39
kleiner einwurf: Thordin wird nicht sichtbar. Seine Worte brechen kurz vor ende abrupt ab. (wenn Du magst, Thordin, editier.)

Boldran Post

Verfasst am: 13 Dez 2007 21:25
"Die bösen Auren , die ich gespürt habe, Freunde, sie sind dort hinten in einer Ecke des Raumes. Sie bewegen sich nicht und sind alle relativ dicht beieinander."

Nie zuvor hat er eine solche Monstrosität wie diesen Gauth, wie Dimble ihn nannte, gesehen, und er ist sich nicht sicher, ob ein solches Wesen über die Erde wandeln sollte und dies dem Willen der Götter entspräche. Aber es war nicht an ihm, zu verurteilen.


Kognoskula Post

Verfasst am: 16 Jan 2008 00:00
Ein Lungernder Würger
-Runde 1
- Feind
- Boldran
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - +4Dex -/-
Thordin unverletzt 29/29 umgefallen MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Lampe

Gegner Zustand
Wesen gut

(Karte)


Geändert am 16 Jan 2008 08:57 von Kognoskula


dimble Post

Verfasst am: 16 Jan 2008 21:27
Der aufmerksame kleine Barde vernimmt mit seinem scharfen Gehör den Schnarcher Thordins. Doch bevor er sich erkundigen kann, tönt ein besorgter Ruf des Paladins: "Lass von ihm ab, du Monstrum!" Dimble lugt durch die engen Gänge, doch vorbei an seinen großen Gefährten fällt es ihm schwer, die Situation zu überbicken. Doch Thordin liegt am Boden, das fällt ihm auf. Der Gnom zögert nicht, er streift seine Mandoline von seiner Schulter und stimmt ein Lied an, um den Mut seiner Gefährten im Kampf gegen die bösartigen Bewohner dieser Ebene zu beflügeln. "Hörst du nicht, vergreife dich nicht an meinem hilflosen Kameraden. Ich werde nicht zulassen, dass du ihm etwas antust!", droht der alte Mann dem lungernden Würger. Sogleich unterstreicht er diese Worte mit zwei schweren Hieben. In rascher Folge lässt er Rabenschnabel auf den schwebenden Fleischstrang, der sich um den Hals des schlummernden Zwerges windet, hinabsausen.

Dimble: Mandoline "ziehen", Inspire Courage (+2 attack, no bonus on damage, no bonus on saves vs fear)
Boldran: 5 ft step, Full Attack (1. Attack Angriff 30, Schaden 12, 2. Attack Angriff 21, Schaden 8 )


Geändert am 16 Jan 2008 21:29 von dimble


Kognoskula Post

Verfasst am: 16 Jan 2008 21:45
Zielstrebig saust der Rabenschnabel auf den Würger zu und prügelt erst das eine Augenende, dann das andere kraftvoll durch den Tunnel. Dimbles Gesang erlauben es dem Kämpfer seinen Schlag mit viel Genauigkeit en Thordins Hals vorbei zu platzieren. Es ist schwer zu beurteilen, wie es dem Würger geht, doch die schweren Schläge zeigen Wirkung: Die Enden des Würgers taumeln deutlich verletzt und gekrümmt umher und der Knoten um Thordins Hals lockert sich ein klein wenig - dennoch läuft Thordin weiter blau an!

Burth Post

Verfasst am: 16 Jan 2008 22:11
Auch Burth kann sich nicht so einfach an dem kämpfenden Boldran vorbeidrängen. Stattdessen versucht er Thordins Gesundheitszustand einzuschätzen und ihn mit Worten und einem Stupser seines Streitkolbens aufzuwecken.

"Hey, Thordin, hörst Du mich? Mach die Augen auf."

(Heal 10 + Anstoßen )


Thordin Post

Verfasst am: 16 Jan 2008 23:13
Einen Augenblick hat der Zwerg im Vorangehen noch etwas bemerkt, dann plötzlich wird es dunkel. Komisch, haben mich meine zwergischen Sinne schon verlassen, auf dieser von Moradin verlassenen Ebene, denkt er noch, da schwebt schon ein großes, schwarzes Auge auf ihn zu. Immer größer werden dessen Pupillen, immer näher, bis er schließlich in die Schwärze eintaucht. Ich wusste gar nicht, dass es so viele Schattierungen von Schwarz gibt, wie eigenartig, wundert er sich. Die Oberfläche des Auges ist wie ein großer, schwarzer See. Ein See aus Augen, in den er nun eintaucht. Ihm bleibt die Luft weg. Schwimmend versucht er, die Oberfläche zu erreichen, doch seine Beine sind wie gelähmt, sein schwerer Plattenpanzer (Ein Fehler, den heute morgen anzuziehen, wieso bin ich nur in voller Rüstung zum Schwimmen? Daran sind nur diese Fremden schuld, ein bunt zusammengewürfelter Haufen, denen ist nicht zu trauen...) zieht in weiter nach unten. Seine Versuche werden immer verzweifelter, doch die schwarze Oberfläche des Sees verschwindet immer weiter. Plötzlich hört er Azdrid rufen: "Thordin, hörst Du nicht! Wach endlich auf, mach die Augen auf." Er verdoppelt seine Anstrengungen. Ihm ist, als würde es dort ein wenig heller...

Geändert am 16 Jan 2008 23:15 von Thordin


Kognoskula Post

Verfasst am: 23 Jan 2008 15:41
Zwei Lungernde Würger
-Runde 1 erste Hälfte
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Schwerer Streitkolben Pelors
Dimble unverletzt34/34 - +4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 - MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Lampe

Gegner Zustand
Wesen gut

(Karte)


Burth Post

Verfasst am: 23 Jan 2008 16:02
Blitzschnell wirkt Burth ein Gebet was er schon seit dem letzen Angriff der hinterhältigen Würger auf den Lippen hatte: "Pelor, lass meine Feinde davor zurückschrecken, den Träger Deines Lichtes anzugreifen."

(Cast Sanctuary (DC14))


Thordin Post

Verfasst am: 23 Jan 2008 18:45
"Friss meine Axt, du hinterhältiger Kriecher", ruft Thordin erschrocken dem nächsten Würger entgegen. Er überwindet jedoch seinen ersten Impuls, seine Axt tatsächlich zu ziehen, stattdessen fällt polternd sein Schild zu Boden und er nutzt seine so gewonnene Bewegunsfreiheit, einen feurigen Strahl abzuschießen. Doch das Glück ist ihm heute nicht gewogen, die Magie verpufft wirkungslos weit hinter dem Würger. Ihm bleibt nichts anders übrig als geduckt den Gegenangriff zu erwarten.

(MA: loose shield, SA: Cast Scorching Ray (Attack: 1))


dimble Post

Verfasst am: 23 Jan 2008 19:57
Mutig drängt sich der kleine Barde an der Halblingsdame vorbei. Er zuckt zusammen, als er den Lungernden Würger direkt vor sich erblickt. Hilflos kramt er ein Tonfläschchen aus seinem Rucksack und schleudert es dem schwebenden Strang mit den Augenenden entgegen. "Verschwinde!", rät er der fremdartigen Kreatur eindringlich.

FA: 5ft step
MA: Alchemistenfeuer aus praktischem Rucksack holen
SA: Alchemistenfeuer auf Würger werfen (Touch Attack: 17 evtl damage: 5-6)
1splash damage für Dimble


Kognoskula Post

Verfasst am: 23 Jan 2008 21:53
Zwei Lungernde Würger
-Runde 1-2
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/-
Dimble unverletzt34/34 - +4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 - MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Rolle

Gegner Zustand
Würger links verletzt
Würger rechts unverletzt

(Karte)
(Zoom)


Geändert am 24 Jan 2008 00:17 von Kognoskula


Thordin Post

Verfasst am: 24 Jan 2008 11:12
Thordin nimmt sich einen Moment Zeit, seine nächste Aktion durchzuführen. In dem Moment drückt sich Boldran an ihm vorbei, über Dimble hinweg und stellt sich vor den Würger, dabei ausrufend: "Lass ab von meinen Freunden und verschwinde!" Er unterstützt die Überredungskraft seiner Worte mit einem Hieb Rabenschnabels.

(Move vor Dimble, Attacke 30, Schaden 5)


Burth Post

Verfasst am: 24 Jan 2008 12:01
"Kümmert Euch um Dimble und den anderen Würger. Ich versuche diese Kreatur hier aufzuhalten.", ruft Burth den anderen zu und macht sich möglichst breit im Gang, in dem er Schild und Streitkolben in die Höhe hebt. Angestrengt blickt er auf das Augenknäuel.

(Delay)[/i]


Thordin Post

Verfasst am: 24 Jan 2008 13:20
Zwei gleißend weiße Geschosse aus Energie entspringen nun dem ausgestreckten Finger des Zwerges und schlagen zielsicher in den Körper der verwundeten Kreatur vor Boldran ein.
Dann versetzt er dem reglos daliegenden Barden einen unsanften Stoß mit dem Fuß. "He, Herr Gnom, aufgewacht!"

(SA: Magic Missile (4 Schaden), MA: nudge, nudge)


Kognoskula Post

Verfasst am: 24 Jan 2008 13:30
Bestürzt sieht Kognoskula Dimble zu Boden fallen. Sie nickt Burth knapp zu "Aber gib acht!", sogleich lässt sie ihre Schriftrolle hektisch fallen und zieht mit leichter Panik in den Augen ihre Armbrust und setzt an, diese auch gleich durchzuladen. Indes bewegt sich die Lampe zu Burth, damit der Würger in dem dunklen Gang besser zu sehen ist.
Doch als Thordins schneller Versuch Dimble zu wecken scheitert weiten sich die Augen der Halbglingsdame. Sie lässt ab vom Spannen der Armbrust und trippelt einen Schritt zu Dimble um im Schutz vpn Boldran bei ihm niederzuknien, und ihn mit einem maßvollen Ohrfeigenstakkato zu bearbeiten. "Dimble! So wach doch auf! Dimble!" Endlich wacht der Gnom aus seinem tiefen Schlaf auf.


dimble Post

Verfasst am: 24 Jan 2008 14:31
Schlaftrunken und langsam öffnen sich die Augen des Gnomes. Orientierungslos schaut er zunächst die über ihn gebeugte Halblingsdame an, blickt sich dann in den engen Gängen um und realisiert schnell, wo er sich befindet. Flink springt er auf seine kleinen Beine. "Danke.", murmelt er Kognoskula zu und auch Boldran, der ihn tapfer verteidigt. "Ich habe mal eine Geschichte gehört, die von diesen Augensträngen handelte. Zu der Zeit war ich mir gar nicht sicher, ob das nicht auf Phantasie beruhte. Aber die Würger hier treffen es genau. Neben dieser magischen Einschläferung können sie noch die schlimmste Furcht in unsere Gedanken treiben. Und was mir die größte Sorge bereitet: Sie gelten als Haustiere der Betrachter." Es gelingt dem kleinen Barden mühelos, die Angst in seiner Stimme zu überspielen. Er räuspert sich einmal und stimmt dann ein weiteres Mal ein Lied an, um den Mut der Helden im Kampfe gegen die Monster auf der Ebene der tausend Augen zu stärken.

MA: Aufstehen und reden
SA: Inspire Courage (+1 attack, +1 damage, +1 saves vs fear)


Kognoskula Post

Verfasst am: 25 Jan 2008 11:58
Zwei Lungernde Würger
-Runde 2-3
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/-
Dimble unverletzt34/34 - +4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 - MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links schwer verletzt
Würger rechts unverletzt

(Karte)


Burth Post

Verfasst am: 25 Jan 2008 12:18
Ohne großes Zögern schlägt Boldran auf den vor ihm schwebenden Würger ein. Zweimal saust Rabenschnabel auf die sich windende Kreatur nieder.

(Full Attack vs. Würger: 27 für 6 und 14 für 12.)


Kognoskula Post

Verfasst am: 25 Jan 2008 19:51
(rechter Würger ist nun kritisch verletzt)
(sagte ich "rechter"? Ich meinte "linker".)
(sagte ich "kritisch verletzt"? Ich meinte "tot" (Alchemisten-Feuer-Zweitschaden vergessen gehabt).)


Geändert am 25 Jan 2008 20:00 von Kognoskula


Kognoskula Post

Verfasst am: 25 Jan 2008 20:02
"Erledigt!" ruft Boldran den Gefährten zu, während er dem widerlichen Fleischstrang noch einen Tritt verpasst - nur um zu sicher zu gehen. "Burth, halte aus, wir kommen!"

Thordin Post

Verfasst am: 26 Jan 2008 11:01
"Vielleicht könnt Ihr ihn aus seiner Ecke locken, wenn Ihr Euch etwas zurückzieht!", schlägt der Schüler Boccobs vor, während er seinen Schild wieder aufhebt. Ungeduldig beobachtet er die Schlange vor ihm. Schließlich macht er einen Schritt nach Südosten um Platz zu machen und späht in den Gang, ob ihnen von dort nichts in den Rücken fällt.

Burth Post

Verfasst am: 26 Jan 2008 11:38
"Das ist eine gute Idee.", lässt Burth kurz verlauten, bevor er einige Schrite zurück in den Gang macht, in der Hoffnung den Würger zwischen ihn und seine Freunde zu locken.

(Move just out of sight, 5-10 Fuss)


dimble Post

Verfasst am: 26 Jan 2008 12:28
Dimbles ermutigendes Lied erklingt weiter durch die merkwürdigen Tunnel unter Kaggash. Kurz nickt er Thordin und Burth zu. Flink kramt er ein weiteres Tonfläschchen aus seinem praktischen Rucksack. Er holt aus und zielt über Kognokulas Schulter auf den Gang, in dem der gemeine Würger lungert.

MA: Alchemistenfeuer aus handy haversack holen
SA: ready action - Alchemistenfeuer auf den Würger schmeissen, sobald er sich blicken lässt (touch attack +12 schaden 1d6+2)


Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Jan 2008 13:50
Zwei Lungernde Würger
-Runde 3-4
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/-
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 - MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts unverletzt

(Karte)


Geändert am 26 Jan 2008 13:51 von Kognoskula


Thordin Post

Verfasst am: 26 Jan 2008 22:37
"Ha, ein guter Plan, leider spielt der dort nicht mit...", flüstert Thordin. "Ich sage wir warten noch einen Augenblick, dann holen wir ihn uns." Zur Unterstützung seiner Worte nimmt er den hölzernen, über und über mit Runen verzierten Stab, der er am Gürtel trägt, in die Hand. Dann lauscht er wieder angestrengt in den südöstlichen Gang.

Mit einem kurzen Blick vergewissert sich Boldran, dass der Gang hinter ihm feindfrei ist, dann macht er einen Schritt auf die Gefährten zu und raunt :"Macht Platz, meine Freunde. Mit Heironeous Hilfe werde ich dieser abscheulichen Kreatur ein Ende bereiten."


dimble Post

Verfasst am: 27 Jan 2008 00:46
Singend nickt Dimble dem Zwergen zu und bedeutet Boldran, noch einen Augenblick mit dem Sturm auf das bösartige Wesen zu warten. Langsam wird das Lied des Barden ein wenig leiser, er senkt seine Stimme in der Hoffnung dem Würger damit vorgaukeln zu können, er würde sich von dem Tunnel, in dem dieser lungert, wegbewegen. Konzentriert zielt er mit seinem Tonflächschen weiter auf den Gang, aus dem die Gefährten den Augenstrang herauszulocken ersuchen.

Burthan zieht seinen Streitkolben Pelors. Sein Schild schützend erhoben ist der Priester bereit, seine heilige Waffe auf das gottlose Wesen niedersausen zu lassen, sobald seine Gefährten diesem mit Bolzen und Alchemie zugesetzt haben.

Dimble: Ready Action erhalten
Burth: Ready Action melee attack (evtl mit vorangehendem 5 ft step)


Kognoskula Post

Verfasst am: 27 Jan 2008 13:16
Zwei Lungernde Würger
-Runde 4-5
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Steitkolben
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 - MA, +4 Dex Zauberstab/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Crossbow/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts unverletzt, weg?

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 27 Jan 2008 23:50
Missmutig steckt Thordin den Stab wieder weg, da ihm eine neue Idee kommt. Er tippt Dimble auf die Schulter und legt den Finger auf die Lippen, um ihm zu bedeuten leise zu sein. Dann zerreibt er einen kleinen Klumpen Wachs zwischen den Fingern murmelt ein paar Silben und sogleich ertönt das Geräusch leiser werdender Stimmen aus dem Gang hinter ihm, in das sich später gedämpfte Rufe wie von Kampflärm mischen.

Boldran dreht sich verwundert um und sieht Thordin auch ihm bedeuten, noch leise zu sein. Verstehend gibt er die Geste weiter an die beiden im gegenüberliegenden Gang und blickt dann gespannt auf den Tunnelausgang vor ihm, Rabenschnabel zum Schlag erhoben.


(Thordin: MA weckstecken, SA: cast ghost sound, DC 14)
(Boldran: Ready (full) attack vs. hervorkommenden Lungerer)


Geändert am 27 Jan 2008 23:51 von Thordin


dimble Post

Verfasst am: 28 Jan 2008 00:07
Dimble zwinkert dem Zwergen zu, als er dessen Plan erkennt. Seinen Gesang lässt er immer weiter abklingen, bis er schließlich nur noch kaum hörbar murmelt. In der Hoffnung, dass die trickreiche Inszenierung Thordins den Würger aus seiner Lauerstellung lockt, zielt der kleine Barde mit dem Tonfläschchen mit dem explosiven Inhalt weiter auf den schmalen Tunnel, in dem sich die bösartige Kreatur versteckt. Auch Burth, der sich schützend vor der kleinen Halblingsdame aufbaut, bleibt bereit, die Waffe Pelors auf den gemeinen Augenstrang hinabsausen zu lassen.

Dimble und Burth halten die Ready Actions aufrecht


Kognoskula Post

Verfasst am: 28 Jan 2008 00:43
Zwei Lungernde Würger
-Runde 5-6
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Rabenschnabel
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Steitkolben
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 schläft MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Crossbow/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts unverletzt, weg?

(Karte)


dimble Post

Verfasst am: 28 Jan 2008 20:53
"Heironeous!", stösst Boldran aus und eilt mit schweren Schritten und laut scheppernder Rüstung dem Zwerge zu Hilfe. Im Lichte Rabenschnabels beobachtet er den Tunnelgang, bereit, mit seiner Waffe das Böse zu zerschmettern.

Der kleine Barde trippelt mit flinken kleinen Schritten zu dem schlafenden Thordin. Er beugt sich zu ihm hinab und schüttelt ihn fest an seinen Schultern. "Aufwachen!", raunt er ihm zu.

Derweil schliesst der Pelorpriester zu seinen Gefährten auf und hält ihnen mit schützend erhobenem Schild den Rücken frei.

Boldran: MA: Move ein Feld unter Thordin SA: Ready Attack
Dimble: FA: 5 ft step SA: Thordin wecken
Burth: MA: dahin wo Boldran vorher stand SA: Full Defense


Kognoskula Post

Verfasst am: 28 Jan 2008 21:22
Zwei Lungernde Würger
-Runde 6-7
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61schlafend +4 Dex Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Steitkolben
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 liegendMA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Crossbow/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts unverletzt

(Karte)


Geändert am 28 Jan 2008 21:25 von Kognoskula


Thordin Post

Verfasst am: 28 Jan 2008 22:20
"Roknars vergifteter Dolch", stößt Thordin aus, in der Verwirrung nach der Schlafattacke allerdings auf Zwergisch. "Bleibt zusammen, Freunde! He, Gotteskrieger, aufwachen!", ruft er Boldran zu, als er ihn unmittelbar vor sich schlafend erblickt und stößt ihn dabei unsanft an. Dann steht er selber wieder auf.

Boldran wacht etwas überrascht auf, begreift die Situation jedoch bald und rappelt sich wieder auf, seine Waffe erneut ergreifend. Ohne zu Zögern macht er einen Schritt auf den Würger zu und holt zu einem weiteren Schlag aus.


dimble Post

Verfasst am: 28 Jan 2008 23:08
Der Gnom stösst einen leisen Fluch aus, als Boldran den einschläfernden Kräften des lungernden Würgers erliegt. Etwas erleichtert atmet er durch, als die beiden Männer vor ihm wieder ihre Augen aufschlagen und sich aufrappeln. Leise singend stimmt der kleine Barde die Intonation einer Zauberformel an. Aus seiner Komponententasche befördert er einen winzigen Beutel.

"Kognoskula, so kommt zurück, wir sollten zusammenbleiben. Diese Kreaturen sind umso gefährlicher, wenn sie uns einzeln erwischen.", mahnt der Priester die Halblingsdame. Unruhig erwartet er deren Aufschließen zu ihren Gefährten.

Dimble: Full Round Action Cast Summon Monster I
Burth: Delay -> Kognoskula (sollte diese zurückkommen wird er weiter in Full defense der Truppe den Rücken freihalten(er lässt sie dann passieren, bewegt sich ggf ein wenig gen Norden; kommt sie nicht zurück wird er sie wohl suchen))


Kognoskula Post

Verfasst am: 28 Jan 2008 23:23
Zwei Lungernde Würger
-Runde 7-8
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61schlafend +4 Dex Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Steitkolben
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Crossbow/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts unverletzt

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 29 Jan 2008 14:43
Begleitet von einem weiteren Fluch rappelt sich Thordin nun auf, um den erneut schlummernden Krieger vor ihm anzustoßen. "Wir erwischen ihn schon noch! Versucht es noch mal!

"Du verspottest uns? Na warte!" Boldran entgeht anscheinend (wie auch Thordin) jedwede Komik der Situation. Er sammelt sich und Rabenschnabel erneut auf und setzt mit einem erneuten Schritt nach vorne zum Angriff an.


Geändert am 29 Jan 2008 14:45 von Thordin


dimble Post

Verfasst am: 29 Jan 2008 20:44
Als der alte Mann wieder binnen Sekunden aus dem Tiefschlaf in die Angriffshaltung übergeht, muss der kleine Barde schlucken. Wenn nicht einmal der feste, unbeeinflussbare Wille Boldrans diesen Beeinflussungen standhalten kann, muss die Zauberkraft des lungernden Würgers beeindruckend sein. Fluchs steckt Dimble einen Finger in den Miniaturbeutel in seiner Hand, und als er diesen wieder herauszieht, erscheint, wie aus dem nichts, ein himmlischer Dachs vor der Nase des Zwergen im Rücken des kampfbereiten Paladins. Zielsicher sucht das kleine Tier seinen Weg vorbei an dem Gotteskrieger mit dem Ziel, seine Zähne in den Feind zu bohren. Peitschenartig prügelt der Augenstrang auf den himmlischen Dachs ein. Zähnefletschend setzt dieser zu einem heftigen Biss gegen den Widersacher an. Der lungernde Würger sieht sich nun eingekesselt zwischen dem Helfer aus Celestia und dem momentan wachen alten Mann.

Der Pelorpriester beobachtet, wie die bösartige Kreatur mit dem Geiste seiner Gefährten spielt. Wissend, dass sein Glauben an Pelor seine Mitstreiter stärken kann, schliesst er zu den Frontkämpfern auf. "Spüret die Macht des Sonnengottes. Möge er euren Geiste klären.", predigt er.

Dachs: Overrun & attack
Burth: Move zwischen Boldran und Thordin
Dimble: Rücken freihalten in Full Defense (evtl an Kognoskulas momentaner Position?)


Kognoskula Post

Verfasst am: 29 Jan 2008 22:29
Zwei Lungernde Würger
-Runde 8-9
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61schlafend +4 Dex Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Steitkolben
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/Schwerer Schild
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Crossbow/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts unverletzt

(Karte)


dimble Post

Verfasst am: 30 Jan 2008 00:26
Als sich Boldran vor den Füßen Burths abermals schlafen legt, weckt dieser ihn unsanft auf. "Boldran, konzentriert eure Gedanken auf euren Gott. Lasst euch von diesen niederen Wesen nicht derart ablenken. Ich kann mir denken, ihr tragt eine große Bürde auf dieser Ebene der Bösartigkeit, doch umso stärker möge euer Glaube sein, mein Freund."

Als der lungernde Würger eines seiner Glubschaugen auf den erwachenden Gotteskrieger fokusiert, wetzt der himmlische Dachs seine Klauen nach dem Augenstrang und versucht seine Zähne tief in dessen Fleisch zu versenken.

Der kleine Barde hält unterdessen den Rücken der Truppe im Auge. Er spitzt seine empfindlichen Ohren und versucht, mit seinen Blicken weitere dieser hinterhältigen Laurer zu entlarven, eine verteidigende Haltung einnehmend.

Burth: SA : Boldran wecken
Dimble: MA: active listen/free&quick spot SA: Full defense
Dachs: full attack


Thordin Post

Verfasst am: 30 Jan 2008 12:08
"Du hast recht, verzeiht, meine Freunde. Ich war schwach, doch ich werde nicht weichen." Trotz der vor ihm umherfuchtelnden Tentakeln sammelt er ein weiteres Mal seine Waffe auf und erhebt sich um den Würger zu bedrängen. "Heironeous!!"

"Optime, meles! Libera canis belli!", feuert währenddessen der Zwerg das kleine Raubtier in der klingenden celestischen Sprache an. Erneut entledigt er sich seines Schildes und beginnt dafür durch Kognoskulas Beispiel angespornt damit, seinerseits seine Armbrust schussbereit zu machen.

(Boldran: 2MA: aufheben, aufstehen,
Thordin: 2MA: Schild weg, Armbrust her)


Geändert am 30 Jan 2008 12:16 von Thordin


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jan 2008 13:01
Zwei Lungernde Würger
-Runde 8-9
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61nicht schlafend! +4 Dex Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Steitkolben
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Armbrust/Armbrust
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Crossbow/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts schwer verletzt, weg?

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 30 Jan 2008 19:06
"Folgt mir", ertönt die Anweisung des Paladins und schnell nimmt er die
Verfolgung auf.

(Boldran: MA: move 30ft und dann mal kucken)


dimble Post

Verfasst am: 30 Jan 2008 19:48
Schnaubend jagt der himmlische Dachs dem Augenstrang hinterher.

Burthan nickt dem Paladin stumm zu und folgt ihm auf dem Fuße.

Das merkwürdige Säuseln lässt dem kleinen Barden einen kalten Schauer den Rücken herunterlaufen. "Lass uns diesen Runenstein auftreiben und dann nichts wie weg hier.", raunt er Kognoskula zu. "Was ist das nur für ein Geräusch? Hört ihr es auch?" Besorgt bildet er weiter die Nachhut der Ebenenreisenden, seinen Gefährten in die engen düsteren Gänge folgend.


Kognoskula Post

Verfasst am: 30 Jan 2008 23:31
Kognoskula ist sichtlich unglücklich mit dieser Irrgarten-Verfolgung und pflichtet Dimble nickend bei. "Ja, wir sollten lieber den Stein suchen! Vielleicht ist dieses Geräusch ja ein Nest?" Auch die Halblingsdame folgt den Gefährten.

(Update Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 31 Jan 2008 15:15
Boldran versucht, dem Würger den Weg abzuschneiden. Ihn überholend drückt er sich an ihm vorbei und erhebt Rabenschnabel drohend zum Schlag.

Da Burth es nicht für ratsam hält, Boldran alleine zu lassen, folgt er ihm so gut es geht.


Kognoskula Post

Verfasst am: 31 Jan 2008 20:51
Zwei Lungernde Würger
-Runde 9-10
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran


Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61nicht schlafend! +4 Dex Schild/Hornschmetter
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Schild/Steitkolben
Dimble unverletzt34/34 Inspire Courage +4Dex -/Alchemistenfeuer
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Armbrust/Armbrust
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Crossbow/Crossbow

Gegner Zustand
Würger links tot
Würger rechts Kritisch verletzt, weg?

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 01 Feb 2008 08:45
In eiligem Trott erreicht Thordin die Kreuzung, bei der der Würger eben verschwunden war, und macht einen Schritt in den östlichen Gang hinein. Er späht in den Gang, bereit einen Bolzen hinterherzujagen, kann ihn jedoch nicht erblicken.
"Ich glaube, der hat genug. Hat keinen Sinn ihm weiter hinterherzujagen, oder? Kognoskula, in welche Richtung müssen wir gehen?" Er versucht sich einen Moment zu konzentrieren und sich auf seine zwergischen Fähigkeiten zur Orientierung unter der Erde zu besinnen. Aus welcher Richtung waren sie eigentlich gekommen? Was für ein heilloses Wirrwarr..., stellt er geringschätzig fest.

Boldran dreht sich irritiert zu Burth um. "Was kannst Du erkennen?"

(Thordin MA: Bewegen 20 Fuss, Armbrust nachladen
Boldran: Delay hinter Burth)


Geändert am 01 Feb 2008 08:51 von Thordin


dimble Post

Verfasst am: 01 Feb 2008 22:09
Eifrig stimmt der Barde Thordin zu. "Allerdings. Der himmlische Helfer wird das Biest schon erledigen, oder weiter in die Flucht treiben.", wendet der Gnom sich vor allem an die beiden alten Männer, die den Augenstrang verfolgen. "Wir sollten uns auf die Suche nach dem Stein machen. Gar nicht so leicht hier den Durchblick zu bewahren." Hilfesuchend blickt Dimble Kognoskula an. "Hoffe dir gelingt das besser.", spricht er sie augenzwinkernd an. "Nach wie vor gen Süden?", versichert er sich bei der Gelehrten.

Burth Post

Verfasst am: 02 Feb 2008 13:00
"Wir sind wieder an der selben Kreuzung, an der wir gerade schon einmal waren. Ganz schön verwirrend diese Gänge hier unten.", antwortet Burth dem Zwergen. "Ich denke auch, wir sollten den Stein suchen. Kognoskula, kannst Du den Zauber noch einmal wirken?"

(Delay)


Kognoskula Post

Verfasst am: 02 Feb 2008 14:03
Kognoskula konzentriert sich kurz... "Oh, er wirkt noch! Wir müssen nach wie vor in die Richtung da drüben." Die Halblingsdame zeigt in ost-südöstliche Richtung.

Thordin Post

Verfasst am: 02 Feb 2008 14:59
"Hmm, uns gehen nur die Gänge aus, die in diese Richtung führen", brummt der Zwerg. "Wir können den Gang im Nordosten probieren, den wir zuerst für eine Sackgasse hielten oder den Abzweig bei Euch nach Westen und dann nach Süden, Kognoskula. Ha, also ich hätte den Würger lieber vor mir,als in meinem Rücken!"

Kognoskula Post

Verfasst am: 02 Feb 2008 20:50
Kampfende!

Kognoskula Post

Verfasst am: 13 Feb 2008 18:31
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
-Runde 1
- Burth
- Kognoskula
- Dimble
- Thordin
- Boldran

Status
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Hornschmetter
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/Seil
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/Mandoline
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Seil/Seil
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Seil/Seil

Gegner Zustand
Waechterbruellt

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 14 Feb 2008 12:20
"Was konntest Du sehen? Was ist mit unserem Auftragsziel?, ruft Thordin, während er einen Schritt zurückweicht. Ohne Antwort abzuwarten fordert auch er: "Zurück vom Loch", und zieht etwas kleines, weißes aus seiner Gürteltasche.

"Kognoskula, wo bist Du?, ruft Boldran verwundert, während auch er, Burths Beispiel folgend, vom Loch zurückweicht.

Einige Augenblicke später, als Thordin das Gefühl hat, dass der Gauth sich nähert, schießt ein dünner, weißer Strahl aus den Fingerspitzen seiner Hand. In einiger Entfernung verbreitert er sich und spaltet sich in viele, dicke weiße Stränge auf, die bald darauf als Geflecht den halben Raum über dem Loch ausfüllen. Er hofft inständig, dass dies den Gauth zumindest für einen Moment aufhält.

(Boldran: MA: Rückzug;
Thordin: 5ft- step diagonal vom Loch weg, sobald der Bereich frei scheint, SA: Cast Web, DC 16 über dem Loch bis unmittelbar vor sich selbst)


Kognoskula Post

Verfasst am: 16 Feb 2008 17:41
Aus den Tiefen des Loches ertönt ein wütendes Gurgeln - der Wächter scheint gar nicht erfreut über den verstopften Tunnel zu sein. Schon wackelt und wabert das Netz und der Gestank von verbranntem steigt zusammen mit den ersten Rauchschwaden nach oben.
"Ich bin hier." murmelt Kognoskulas Stimme etwas außer Atem zu Boldran. "Ich konnte den Stein noch nicht sehen, er scheint im Next des Wächers zu liegen. Los nunbereiten wir uns vor, das arkane Spinnennetz verschafft uns ein wenig Zeit!"


Thordin Post

Verfasst am: 18 Feb 2008 16:35
"Ich würde es vorziehen, ihn nicht direkt zu bekämpfen. Wer weiß, wie unsere Zuschauer hier darauf reagieren. Vielleicht können wir ihn vom Loch weg locken, den Stein holen und schnell verschwinden. Ich denke ich kann... die Sicht hier etwas einschränken und uns so Deckung verschaffen. Wenn wir es schaffen, ihn auf eine falsche Fährte zu locken... Oder habt Ihr bessere Ideen?" fragt der Zwerg, während er sich weiter zurückzieht. Er hat nun eine Schriftrollen aus dem Gürtel gezogen und beginnt sie abzulesen, ohne dass eine sichtbare Wirkung eintritt.

(MA: Richtung Kreuzung zurück, SA: Exp. Retreat von Rolle)


Kognoskula Post

Verfasst am: 19 Feb 2008 00:38
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 2
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/Hornschmetter
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/Seil
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/Mandoline
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Seil/Seil
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen Seil/Seil

Gegner Zustand
Waechterbruellt

(Karte)


dimble Post

Verfasst am: 19 Feb 2008 20:34
Die Musik des kleinen Barden verstummt genauso abrupt, wie sein Publikum verschwindet. "Wer oder was kommt da?", will der Gnom von seinen Gefährten und den Betrachterlingen wissen, während er zur Ecke eilt um einen Blick um selbige zu riskieren. "Weglocken, Stein holen, das klingt noch einer guten Idee. Doch wer übernimmt was? Der Stein ist also da unten." Es dauert eine Weile, bis Dimble die Situation realisiert und darauf reagieren kann. "Können wir es überhaupt mit dem Bewohner der Ebene der tausend Augen aufnehmen? Oder sollten wir besser zurück nach Cryllor fliehen?", fügt er an. Hoffentlich kein Betrachter. Flink streift er seine Mandoline an ihrem Gurt über seine Schulter.

MA: Zur Kreuzung
MEA: Mandoline "wegstecken"


Kognoskula Post

Verfasst am: 19 Feb 2008 23:00
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 3
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem -/-
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/Schriftrolle
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/-

Gegner Zustand
Waechterbruellt

(Karte)


Kognoskula Post

Verfasst am: 20 Feb 2008 10:47
Aus der RIchtung Kognoskulas ist das Entfalten eines Schriftstückes zu hören, und kurz darauf ertönt das gewohnte Murmeln einer Intonation der Halblingsdame. Wenige Augenblicke später erscheint im Lichte ihrer Lampe, welche schon schwebend auf dem Weg nach Norwesten ist, eine visuelle Kopie von Kognoskula, durchaus realitätsnah. "So, nun kann dieser Wächster vernichten was er jagt..." ertönt Kognoskulas Stimme leise und schnippisch aus der Unisichtbarkeit.

(Rolle ziehen, Silent Image zaubern, 5ft an die Wand)


Thordin Post

Verfasst am: 20 Feb 2008 17:39
"Lauft, meine Freunde, zum anderen Ausgang!" ruft Thordin, um zusätzlich eine falsche Fährte zu legen. Gleichzeitig winkt er aber die anderen nach rechts, bevor er beginnt, die eben hervorgeholte Schriftrolle abzulesen. Sofort beginnt sich um ihn herum dichter Nebel zu bilden, der schon bald fast im gesamten "Kreuzungsbereich" wallt und bis zu Kognoskula reicht, so dass sie gerade noch ihr illusionäres Trubgbild erkennen kann. Dann schleicht er den anderen hinterher und drückt sich an die Wand, gespannt auf die Reaktion des Wächters wartend.


Korrektur vorherige Runde: Statt SA: Exp. Retreat von Rolle nun MA: Rolle ziehen Smile
Diese Runde:
SA: Cast Obscuring Mist zentriert auf den Gitterpunkt SW von Thordin, so dass Kognoskula grade noch am Rand des 20ft-Spreads steht,
MA: rechts anner Wand lang


dimble Post

Verfasst am: 20 Feb 2008 23:09
Dimble horcht aufmerksam den hektischen Beschreibungen seiner Gefährten. Mit schnellen kleinen Schritten zieht er sich zu Thordin und Burthan in die Kammer zurück und verkriecht sich in einer Nische der rauhen Wand. Fragend und leise tönt seine Stimme aus seinem Versteck. "Dann lasst uns den Greisegauth veralbern, hoffentlich klappts. Wer wagt denn den Abstieg, sobald er außer Sicht ist?" Bei sich denkt der kleine Barde. Für Verhandlungen scheint es zu spät. Oder könnten wir den Wächter vielleicht doch noch davon überzeugen, dass wir keine bösartigen Eindringlinge in seine Bibliothek sind. Wäre eine Herausforderung. Innerlich legt der Gnom sich schon die richtigen Worte und Beweggründe zusammen. Stumm verharrt er in seinem Versteck.

Double Move (Nische südlich von Burth) mit Verstecken


Thordin Post

Verfasst am: 20 Feb 2008 23:17
Burth flüstert ein kurzes Gebet und legt dem Paladin die Hand auf die Schulter: "Möge Pelor Dir bei deiner nächsten Tat beistehen!"
Der Paladin selber beginnt sich zu konzentrieren, um so vielleicht den Weg des Wächters vorausahnen zu können. Beide drücken sich nun mit gezückten Waffen in die Nischen der Bibliothekswand und mit einem leichten Unwohlsein, da sie ihre kleine Freundin schon wieder alleine in der Gefahrenzone lassen müssen. Keiner wagt zu atmen und alle lauschen, ob sich der Wächter täuschen lassen wird.


(Burth: SA: Cast Guidance auf Boldran, MA: Schritt zurück in die Nische und Waffe ziehen.
Boldran: MA: Inne Ecke, SA: Detect Evil
)


Kognoskula Post

Verfasst am: 21 Feb 2008 21:45
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 4
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem -/schwerer Streitkolben
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/Schriftrolle
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/-

Gegner Zustand
Waechterbruellt

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 23 Feb 2008 00:46
Thordin horcht weiter angestrengt auf ein Zeichen vom Gauth. Gaaanz langsam und vorsichtig macht er noch zwei Schritte zurück, jedoch wagt er es nicht wieder mit Papier zu rascheln oder gar eine vorbereitete Zauberformel zu sprechen.

dimble Post

Verfasst am: 23 Feb 2008 17:54
Vorsichtig lugt der kleine Barde aus seinem Versteck und versucht mit seinen Augen den beschworenen dichten Nebel zu durchdringen. Er spitzt seine Ohren, in der Hoffnung mit seinem geschulten Gehör ein Zeichen des Gauthes zu erhaschen.

Aktiv spot&listen


Kognoskula Post

Verfasst am: 23 Feb 2008 21:30
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 5
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/schwerer Streitkolben
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechterbruellt

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 24 Feb 2008 13:08
Was er hört, lässt Thordin annehmen, dass der Wächter den Köder geschluckt hat. Wie lange dies jedoch anhält, kann er nur vermuten. Er dreht sich kurz zu den anderen um, zuckt mit den Schultern, bedeutet ihnen mit einem Nicken, zu folgen und verschwindet dann im Nebel.

(Double Move direkt in Richtung Loch, dabei Stab ziehen (FA?!!))


Geändert am 24 Feb 2008 23:35 von Thordin


dimble Post

Verfasst am: 24 Feb 2008 19:29
Auch der kleine Barde kann nur hoffen, dass das Täuschungsmanöver wie geplant funktioniert. Ohne zu zögern folgt er auf leisen Sohlen Meister Schwarzbart, um bei der Bergung des Runensteines zu helfen.

Geändert am 24 Feb 2008 19:30 von dimble


Kognoskula Post

Verfasst am: 24 Feb 2008 23:27
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 6
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/schwerer Streitkolben
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechterbruellt

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 25 Feb 2008 22:54
Thordin lauscht kurz nach Norden. Als er weder nahe Kampfgeräusche noch Rufe hört. Dann macht er einen Schritt an den Abgrund, fällt auf die Knie und sondiert dort die Lage. Störende Netzreste könnte er mit Hilfe seines Stabes einfach wegbrennen, aber hoffentlich waren keine weiteren Wächter angelockt worden. Ungeduldig kramt er schon wieder in seinem Umhang nach einer Schriftrolle.
Als die Gefährten endlich eintreffen -- wo blieben die nur? -- flüstert er: "Was meint Ihr, ich frage mich, ob dieser andere Stein ebenfalls das Portal anziehen wird, falls wir ihn denn kriegen...?"

FA: Schritt nach vorn, SA: Schauen (Cool; falls Luft rein MA: Rolle ziehen


Kognoskula Post

Verfasst am: 25 Feb 2008 23:15
Luft scheint rein. Kein Netzrest, keine Betrachter.

dimble Post

Verfasst am: 26 Feb 2008 12:08
Angespannt schleicht der kleine Barde weiter durch den Nebel in Richtung des zu bergenden Runensteines. Er zuckt innerlich zusammen, als das laute Klappern der Rüstung Boldrans durch die Bibliothek tönt, verharrt einen Moment, doch kann keine Reaktion auf die Geräusche ausmachen. Er schliesst zu Thordin auf, haucht ein leises: "Ist die Luft rein?" und kramt ebenfalls eine Schriftrolle aus seinem praktischen Rucksack. Mit einem Schulterzucken beantwortet er die Frage des Zwerges: "Keine Ahnung." Der Gnom schaut zurück in den Nebel, wo die alten Männer, die redlich bemüht sind, sich in ihren schweren Rüstungen so leise wie möglich zu bewegen, bleiben. "Ich kann da runtersteigen, wenn ihr mich sichert.", bietet er Meister Schwarzbart an. "Mit dieser magischen Unterstützung der werten Kognoskula bleibe ich eine Weile vor neugierigen Blicken verborgen.", fügt er an, seinen Blick für einen Moment auf das Pergament in seiner Hand richtend.

MA: Move Silently zum Loch mit Full Speed
MA: Schriftrolle von Kognoskula aus prakitschen Rucksack ziehen


Thordin Post

Verfasst am: 26 Feb 2008 18:56
"Mmmhh, sieht friedlich aus", klärt der Zwerg auf, immer noch flüsternd. Er scheint den kleinen Barden kurz abzuschätzen. "Nun, wenn Ihr wollt... Zweifellos seid Ihr leichter wieder hochzuziehen als einer von uns. Vielleicht solltet Ihr den Runenstein dann aber hier oben lassen. Damit wir das Portal schon herbeirufen können, wenn Ihr wieder hochkommt und er nicht verlorengeht, wenn Euch etwas zustößt und wir dann hier feststecken", fügt er unverblümt hinzu.

Kognoskula Post

Verfasst am: 26 Feb 2008 23:50
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 7
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/-
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/schwerer Streitkolben
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/Rolle
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Stab/Rolle
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechterbruellt

(ALTE Karte)


dimble Post

Verfasst am: 27 Feb 2008 12:46
Der Gnom muss einmal tief schlucken, als er die unverblümten Worte des Zwerges vernimmt. Durchaus war ihm bewusst gewesen, dass er sich mit dem Abstieg in den Bibliotheksausgang auf dieser wirren Ebene der tausend Augen in eine Gefahr begibt, doch daran, nicht aus diesem Loch zurückzukehren hat er bislang keinen Gedanken verschwendet. Nun, dazu gedrängt, kommen dem kleinen Barden Zweifel. Er zögert. Das Gurgeln des Gauthes lässt ihn aus seinen trägen Gedanken aufschrecken. Er streichelt kurz den kleinen Nusper, dessen Gegenwart beruhigt ihn, seine Ruhe ist ein Zeichen dafür, dass Kognoskula noch wohlauf ist. "Greift in meinen Rucksack, denkt an den Stein und ihr werdet ihn in den Händen halten.", spricht er zu Meister Schwarzbart mit fester, emotionsloser, leiser Stimme. Den heraneilenden Männern flüstert er zu: "Schnell, bindet mich fest, wer weiß, wieviel Zeit uns noch bleibt."

Delay

Festgeschnürt und ohne den rettenden Runenstein verliest der kleine Barde die Zeilen der Schriftrolle und verschwindet damit aus dem Blick seiner Gefährten. Sorgfältig steckt er das Pergament wieder weg und raunt seinen Begleitern zu: "Es kann losgehen. Haltet mich gut fest. Und auf mein Zeichen zieht mich so schnell als möglich wieder herauf." Tief atmet der kleine Barde durch.

SA: Invisibility von Rolle
MA: Rolle wegstecken


Kognoskula Post

Verfasst am: 27 Feb 2008 21:52
Die letzten Meter legen die gerüsteten Herren noch immer mit mäßigem Erfolg vorsichtig zurück. Burth nickt nur stumm und macht sich sogleich daran einen ordentlichen Knoten um Dimbles Bauch zu binden. Auch Boldran tritt aus dem Nebel und fächert sich die letzten Schwaden aus dem Gesicht. Besorgt lugt er in die Richtung in der er Kognoskula vermutet.
"Beeilt Euch Dimble! Wir halten ihn auf so lange wir können!"


Thordin Post

Verfasst am: 27 Feb 2008 21:55
"Hmm, richtig, stimmt der Zwerg zu. Er vestaut den Stab wieder und hält alsbald tatsächlich den verpackten Stein in Händen. "Los."

MA: Stab wegstecken, MA: Stein rausholen


Geändert am 27 Feb 2008 21:57 von Thordin


Kognoskula Post

Verfasst am: 28 Feb 2008 19:03
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 8
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/Seil
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/Seil
Dimble unverletzt34/34 -+4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Stab/Rolle
Kognoskula unverletzt25/25 - Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechterigurgelt

(ALTE Karte)


Kognoskula Post

Verfasst am: 28 Feb 2008 19:10
Flott und ruckartig gleitet Dimble hinab, Burth scheint keine Zeit verlieren zu wollen, Die Knotungen kratzen über die Kante, und als Dimble den tunnelartigen Eingang im Westen sieht arbeitet er sich durch Abdrücken an der Wand zu einem sicheren Stand. Das Seil hängt locker, doch nur noch die Hälfte seiner Länge hat Dimble zur Verfügung. Der Tunnel ist glimmend erleuchtet durch die gleichen Kristallen wie in der Bibliothek, er windet sich in einer längeren Rechtskurve scheinbar großzügig um den vertikalen Schaft. Der Boden ist nicht plan, offenbar ist der kreißrunde Tunnel für das Durchschweben gemacht.

(reinklettern war MA für Dimble)


Thordin Post

Verfasst am: 29 Feb 2008 13:56
"Hoffentlich findet er das Ding bald...", hofft Thordin. Eilig beginnt er, beim Anblick des kürzer werdenden Seilendes, die Schriftrolle wegzustecken und sein vorhin umgehängtes Seil klarzumachen, um Dimble mehr Bewegungsfreiheit geben zu können.
Boldran hilft ihm dabei, die Seile aneinanderzuknoten während Burth die Verbindung zu Dimble hält.


dimble Post

Verfasst am: 01 März 2008 10:09
Hoffentlich finde ich den Stein schnell. Er muss ja in der Nähe sein., sind die Gedanken des kleinen Barden. Er folgt dem unebenen Tunnel. In seiner Einbildung sieht er mmer wieder feindseelige Betrachterlinge in diesem Gang auf ihn zuschweben. Krampfhaft versucht er diese Phantasien abzuschütteln. Sorgenvoll betrachtet er die Länge des sichernden Seiles.

MA: 20 ft, aber höchstens soweit wie die Länge des Seiles zulässt
FA: Quick Spot&Listen


Kognoskula Post

Verfasst am: 02 März 2008 21:07
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 9
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/Seil
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/Seil
Dimble unverletzt34/34 -Unsichtbarkeit, +4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Seil/Seil
Kognoskula unverletzt25/25 - Unsichtbarkeit, Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechternaht angeblich bald (in 3-4 Runden)

(Karte)


Thordin Post

Verfasst am: 03 März 2008 18:09
"Verstanden. Er ist unten, hat aber noch nichts gefunden", flüstert Thordin zurück. Den Portalstein lässt er vorläufig am Boden liegen. Viel kann er nicht tun und so wechselt er ungeduldig von einem Bein aufs andere.

dimble Post

Verfasst am: 03 März 2008 20:47
Mit einem unguten Gefühl im Magen durchstreift der unsichtbare kleine Barde die unebenen Gänge, die das schnelle Vorankommen zu Fuß erschweren. Leise seufzt er, nickt aber dem kleinen Nager verstehend zu. Weiter, tiefer in die Tunnel. Hoffentlich nicht wieder so ein Labyrinth. Seine Kameraden haben offensichtlich das Seil verlängert, so muss er die Notsicherung zumindest noch nicht lösen. Oh Joker, lächele zu mir hinab.

Kognoskula Post

Verfasst am: 03 März 2008 22:46
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 10
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/Hornschmetter
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Seil/Seil
Dimble unverletzt34/34 -Unsichtbarkeit, +4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex Seil/Seil
Kognoskula unverletzt25/25 - Unsichtbarkeit, Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechternaht angeblich bald

(Karte)


Geändert am 03 März 2008 22:46 von Kognoskula


dimble Post

Verfasst am: 05 März 2008 16:59
Je weiter er sich durch den Gang vorwagt und von seinen Kameraden entfernt, desto mehr schaudert es den kleinen Barden. Wie lange sie den Wächter wohl ablenken können?, geht ihm besorgt durch den Kopf. "Ist der Stein dort, in dieser Kammer?", flüstert Dimble Nusper zu, ohne eine Antwort zu erwarten. Beunruhigt betrachtet er das mit jedem Schritt über den unebenen walnussartigen Boden küzer werdende sichernde Seil.

Dimble sucht den Stein, wenn das Seil zu kurz wird, bindet er es los, um sich neue Bewegungsfreiheit zu verschaffen

Erschrocken starrt Dimble den kleinen Augenball an. Er bemüht sich sehr, seine Atmung möglichst flach zu halten. Da erblickt er den Runenstein. Das rettende Ziel vor Augen zögert der kleine Barde nicht weiter, sondern wagt einen schnellen Vorstoss. Für eine subtilere Vorgehensweise schätzt er die Zeit zu knapp ein, der Wächter könte jederzeit wiederkehren und Dimble mag ihm ganz und gar nicht in dessen Nest begegnen. Leise und flink huscht der Gnom zu dem Runenstein, versuchend, dass seine Näherung den vier suchenden Augen und Ohren des winzigen Betrachterlings verborgen bleibt. Entschlossen greift er nach dem Stein, packt ihn und schiebt seine Hand unter seinen Mantel. Der Portalstein verschwindet vor den vier Stielaugen.


Geändert am 06 März 2008 21:14 von dimble


Kognoskula Post

Verfasst am: 06 März 2008 20:19
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 11
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/Hornschmetter
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Streitkolben/-
Dimble unverletzt34/34 -Unsichtbarkeit, +4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Unsichtbarkeit, Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechternaht angeblich bald

(noch alte Karte)


dimble Post

Verfasst am: 07 März 2008 10:44
Dimble zuckt zusammen ob der Reaktion des Augenballes. Zunächst erleichtert wegen dessen Flucht bereitet diese ihm schon einen Wimpernschlag später große Sorgen. Er holt den Wächter.

Beim Anblick des wunderschönen Einhorns stockt dem kleinen Barden der Atem. Noch nie zuvor hatte er so ein sagenhaftes Wesen erblicken dürfen. Er reibt seine Augen, um sich zu vergewissern, dass selbige ihm keinen Streich spielen. Sogar die Umstände vergisst er, allerdings nur für einen sehr kurzen Moment. Die düsteren Kristalle, der schwache Zustand des schönen Wesens, holen ihn schnell in die Realität zurück. Ich muss ihm helfen. Der Gnom löst das um seinen Bauch gebundene Seil, die rettende Verbindung zu seinen Kameraden. Achtlos lässt er es zu Boden fallen. Den Runenstein umklammert er dabei fest in seiner Hand. Behutsam nähert er sich dem Einhorn und erhebt leise und möglichst sanft seine Stimme. "Bleibt ruhig. Ich bin Ebenenreisender mit besten Absichten. Ich hole euch da raus. Wisst ihr, wie ich euch helfen kann? Muss ich den Kristallkreis durchbrechen?", will er wissen. "Dimble Calladenn mein Name.", fügt er eine kurze Vorstellung an. So viel Zeit muss sein.

Kann ich mit dem Runenstein in der Hand das Seil lösen? Falls nicht stecke ich ihn zuerst weg und kann mich entsprechend nicht mehr bewegen.


Kognoskula Post

Verfasst am: 07 März 2008 22:21
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 12
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/Hornschmetter
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Streitkolben/-
Dimble unverletzt34/34 -Unsichtbarkeit, +4Dex -/-
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Unsichtbarkeit, Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechternaht angeblich bald

(Karte)


dimble Post

Verfasst am: 08 März 2008 00:17
Burth sammelt sich einen Moment, um dann mit ruhiger Stimme seine Beobachtungen zu verkünden. "Das Seil entspannt sich, Dimble kehrt wohl zurück. Er hat scheinbar so ein winziges Betrachterding aufgeschreckt, das rast den Schacht hinab." Pelor, lass es dem kleinen Gefährten gut gehen. Wir hätten ihn nicht alleine lassen sollen. Er muss den Stein finden., betet der Priester zu seinem Patron. "Wir müssen den Wächter aufhalten, solange wir können, um unseren kleinen Freund eine Chance zu geben, das nahende Unheil von Cryllor abzuwenden." Bei seiner Predigt marschiert Burthan zu Boldran. "Möge der Strahlende dir die Kraft schenken, den finsteren Wächter aufzuhalten.", spricht er aus. Seine Hand leuchtet in angenehmen Orange auf, als er den alten Mann berührt. Dieser spürt, wie er von der Kraft des Sonnengottes bestärkt wird, seine Muskeln schwellen an, sein Geist wird belebt.

MA: Zu Feld links oben von Boldran
SA: Cast Bulls Strength


"Elvinca, verzeiht, dass ich euren Augen verborgen bleibe, aber diese Illusion schützt mich vor den Blicken der Betrachterspezies, zu denen ich natürlich nicht gehöre." Der kleine Barde beginnt hektisch mit der Suche nach dem Schlüssel, der die Fesseln des Fabelwesens lösen kann. "Mit Hilfe des Runensteines kann ich uns auf meine Heimatebene zurückbringen. Wir müssen uns beeilen. Ich weiß nicht, wie lange meine Freunde den Wächter aufzuhalten vermögen.", spricht er, wohlwissend, dass in der momentanen Situation nur er selber die Befreiung beschleunigen kann und hoffend, dass der geborgene Runenstein die Rückreise ermöglicht. Dann können auch meine Freunde wieder zurück nach Cryllor wandeln.

Dann hat Dimble letzte Runde den Stein weggesteckt und steht nun nicht ganz so schlecht noch da, wo er auch den Schlüsel suchen will. Sollte er ihn finden hebt er ihn auf (und nähert sich dem Einhorn).


Thordin Post

Verfasst am: 08 März 2008 13:16
"Das wird auch langsam Zeit!", knurrt Thordin leise und fühlt langsam Panik in sich aufsteigen. Ruhig jetzt, benutze deinen Verstand, ruft er sich selbst zur Ordnung. "Wenn wir uns im Nebel verstecken, können wir dem Wächter vielleicht auf dem falschen Fuß erwischen", schlägt er dann vor und bemerkt dann erst die unpassende Wortwahl. Er nimmt den Stein wieder auf und verschwindet im Nebel, wo er dicht an die Wand gedrückt wartet.

Auch Boldran macht einen Schritt in den Nebel hinein. "Dieses Versteckspiel liegt mir nicht...", murmelt er und Thordin gibt ihm im stillen Recht.

(edit: sorry, ich habe mich vertan Wink)


Kognoskula Post

Verfasst am: 08 März 2008 19:52
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 13
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive ZauberL.Hand/R.Hand
Boldran unverletzt 61/61- +4 Dex, Guidance, Detect Evil Schild/Hornschmetter
Burth unverletzt 50/50-+4 Dex, Schutzkreis vor Bösem Streitkolben/-
Dimble unverletzt34/34 -Unsichtbarkeit, +4Dex -/Schlüssel
Thordin leicht verletzt 19/29 -MA, +4 Dex -/-
Kognoskula unverletzt25/25 - Unsichtbarkeit, Unseen Servant, MA, +4 Dex, Unsichtbares Sehen -/Scroll

Gegner Zustand
Waechternaht angeblich bald

(Karte)


dimble Post

Verfasst am: 08 März 2008 22:22
Nach der Schlüsselsuche ist der kleine Barde ordentlich beladen. Den kleinen Teppich und den aus der Ritze im Walnussboden gezwirbelten Bogen hat er unter seinen linken Arm geklemmt, in der linken Hand hält er den wunderschönen Handspiegel, in den er sogleich einen schnellen beiläufigen Blick riskiert. Seine kleine rechte Hand umklammert fest das Objekt seiner Suche, den merkwürdig anmutenden Betrachterzahnstocher. "Hab ihn.", dokumentiert er für Elvinca kurz das Ergebnis. "Bleib ruhig Nusper.", versucht er den kleinen Nager zu beruhigen. Diese Worte unterstreicht er mit einem kurzen Streicheln mit seinem Handrücken. "Wir schaffen das.", haucht er. Darauf sieht das Einhorn die von Dimble ergriffenen Schätze auf sich zuschweben. Am Rand des Zirkels aus düsteren Kristallen angelangt stoppen die Schätze des Wächters abrupt. Verborgen vor den Augen des Fabelwesens streckt der kleine Barde vorsichtig seinen Fuß in den Kreis. Einige Kristalle wischt er mit der Bewegung beiseite. "Und dieser Ring, er unterdrückt eure Kräfte, aber er wird mich nicht am Eintreten und uns beide beim Austreten hindern, oder?", vergewissert er sich während der schnellen Analyse bei dem Einhorn.

Einmal den Entschluss gefasst setzt er zielstrebig und schnell den Weg zu dem Schloss fort, an welchem Elvinca angekettet ist. Er führt den Betrachterzahnstocher in das Schlüsselloch und dreht ihn. Das leichte Zittern seiner Hand versucht er zu unterdrücken.

Bei der Suche letzte Runde drei oben genannte Objekte genommen
MA: zum Kristallkreis
evtl: MA fortsetzen zum Schloss
evtl SA: Schloss öffnen


"Möge Pelor eurem Körper die Kraft schenken, dem nahenden Angriff des bösartigen Betrachterlinges standzuhalten.", haucht der Priester des Sonnengottes ein leises Gebet. Dann schaut er hinab in den Schacht, wo er nach der guten Nachricht der Halblingsdame ein Zeichen des kleinen Barden erwartet.

Full Round: Activate Sacred Healing (fast healing 3 für alle außer Dimble für 3 Runden)


Thordin Post

Verfasst am: 09 März 2008 13:34
Still wartet Thordin im Nebel, ob der Wächter sich zeigt. Nur seine Fingerspitzen zucken leicht, während er sich auf die genau einstudierte Gesten konzentriert.

Wir dürfen ihn auf keinen Fall vorbei und zu Dimble lassen, fährt es Boldran durch den Kopf. Die Vorsicht außer acht lassend zieht er Rabenschnabel und macht sich kampfbereit.


(Thordin: Ready, falls er freie Sicht auf den Wächter hat: Sudden Maximized Hail of Stones (20 Schaden))

(Boldran: MA: Waffe ziehen, Ready, falls der Wächter in Reichweite vor ihm auftaucht: Attacke (27, Schaden 10, aber Concealment miss), notfalls mit 5ft-step)

Evtl:

Als der Wächter vor ihm auftaucht, schwingt er Rabenschnabel mächtig nach dem alten Gauth. Die wabernden Nebel täuschen jedoch sein Urteilsvermögen, so dass der gut gezielte Schlag dennoch vorbei geht.

oder, falls es doch gut geht:

Als der Wächter vor ihm auftaucht, schwingt er Rabenschnabel mächtig nach dem alten Gauth und schlägt eine klaffende Wunde.


Geändert am 09 März 2008 13:35 von Thordin


Kognoskula Post

Verfasst am: 09 März 2008 16:59
Der Wächter der Bibliothek von Kaggash
Runde 14
SpielerVerletzungTPSonstigesaktive Zauber