Berghexe

Aus SchwarzmagierWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Berghexe Stelpella, von der die Crylloraner erzählt haben, haust angeblich in einer der vielen Höhlen am Jotensaum. Sie hat mal in Cryllor gewohnt, bis sie verjagt wurde, das muss nun schon über 20 Jahre her sein. Angeblich hat sie sich dunklen Göttern zugewandt und begonnen ihr Wissen um Natur und Alchemie gegen die Menschen einzusetzen, um die sie sich zuvor als Kräuterfrau und Apothekerin sorgte. Von Vergiftungen ist die Rede.